DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2019, 07:01   #1
jcsn2001
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 610
Standard Fotobearbeitung auf dem Sofa

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin,

nun ist es so, dass ich nicht immer alleine im Arbeitszimmer vorm PC hocken möchte. Die Überlegung denke ich ist nicht neue und über Sinn und Unsinn soll es hier auch nicht gehen.

Im Raum steht ein Surface Pro 2017 i5 mit Pen. Sind die Alternativen nun besser oder schlechter oder einfach nur Produkte im anderen Gewand? - dabei meine ich:
Acer Switch 5; Samsung Book 12; Dell; (welche gibt es noch?)

Das iPad ist (leider) raus. Hätte das iPad Pro 11 gerne genommen. Da es aber keine Capture One 12 App gibt und ich bereits einen Windows PC und keinen Mac habe, denke ich ist ein Windows Tablet sinnvoller.

Nun die Frage zur Bedienung. Ich möchte keinen extra Tisch vor mir haben und somit die meiste Bearbeitung übern Pen machen. Geht das bei Capture One gut oder ist es eine Qual? Bisher habe ich nur Meinungen zum Surface Pro 4 gefunden, beim 2017er soll sich die Abtastrate wohl erhöht haben, ist das Merkbar?

Viele Grüße
Jo
jcsn2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 07:59   #2
NeverAgain
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.630
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

also ich habe das Acer. Der Stift is ja ok, aber Bildbearbeitung mit dem Stift , das Convertible auf den knien, das ist schon eher "suboptimal". Gerade beim Schieben der Regler is dann das Touchpad doch einfacher. Aber toll ist es ohne Tisch nicht.

Wobei ich DxO nutze, nicht CO. Aber das dürfte kein großer Unterschied sein.

Auf den Knien ist es einfach doch eher ein Tablet zum lesen. "Eingabe-"aufwändige Programme sind doch eher am Tisch zu bedienen.
__________________
3!
NeverAgain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 08:48   #3
jcsn2001
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 610
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Hmmm... das ist eine ernüchternde Antwort. Es geht im groben aber nicht um aufwendige Retuschen. Meist nur Anpassen und vllt mal einen Verlauf ins Bild ziehen. Wenn natürlich die Schieber/Regler zu ungenau sind, macht es kein Spaß. Ich kenne die Bearbeitung sonst nur von Snapseed am Handy und da geht es einigermaßen bequem. Die Programme sollten sich wirklich nicht unterscheiden oder sieht es mit dem iPad und Lightroom anders aus? Anscheinend ist das iPad wohl mehr auf Touch ausgelegt.

[Edit] Oder lohnt es sich am meisten nach einem Laptop zu schauen? - Wie ist da die Bedienung auf dem Knien, auch was die Wärme vom Laptop angeht.

Geändert von jcsn2001 (15.05.2019 um 09:40 Uhr)
jcsn2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 10:45   #4
Hanky
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.310
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Ein Laptop ist mNn auch nur ein schlechter Kompromiss, je nach Einstellung des Displays wird die Darstellung verfälscht.

EBB aufm Sofa find ich gruselig, Ablenkung und Minimalismus bei der Bearbeitung brauche ich nicht. Ich mag einfach mein Arbeitszimmer mit den zwei großen Monitoren, Ruhe und konzentriertes Arbeiten macht mehr Spaß und mehr Sinn.
__________________
Grüße
Hanky

Nikon | Mes goûts sont simples: je me contente de ce qu'il y a de meilleur
die bescheuertsten Wortschöpfungen des Forums: Objektivparkumbau | gephotoshopped | Bea | Foten | Sidegrade | Gedowngraded
Hanky ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.05.2019, 11:45   #5
Gast_357531
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Das was du suchst dürfte mit dem MS Surfacebook 2 perfekt abgedeckt werden. Nutze es beruflich (privat MB Pro), auch zur Bildbearbeitung.

Im Gegensatz zum Surface Pro nicht wackelig, quasi ein vollwertiger Laptop inkl. einem abnehmbaren Bildschirm + perfekte Integration des Pens. Nicht günstig, aber für mich der einzige Windowsrechner, den ich mir kaufen würde.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 14:32   #6
jcsn2001
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 610
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Kannst du das ein wenig ausführen? Was meinst du mit Wacklig? Wenn ich einen i5 mit 8GB RAM nehme, würde es mit ein Surface reichen, die Kombi gibt es auch beim Book 2. Ist die Leistung beim Book trotzdem besser? Der Stift ist besser implementiert? Win10 wird doch auf beiden installiert?

VG
jcsn2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 14:50   #7
steve81
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Ich habe ein Surface Book I mit I7 + 8 GB RAM + dedizierter Grafikkarte bei mir läuft C1 11 recht gut.
Der Stift funktioniert auch, allerdings arbeite ich eigentlich immer mit externer Maus am Couchtisch, das funktioniert einfach besser.
Leistungstechnisch sollten die Books den Surface Pro´s aber überlegen sein!
steve81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 20:56   #8
Gast_357531
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Wacklelig im Sinne von, das Surfacebook ist "richtig" mit der Tastatur verbunden, während beim Pro lediglich ein Kickstand verbaut ist. Schau dir hierzu mal am besten mal in Video an, da sieht man es besser.

Die Kombi aus i5 + 8 GB Ram gibt es beim Surfacebook auch. Die Akkulaufzeit ist zudem deutlich höher. Unterschiede in der Anwendung des Stifts gibt es keine, außer dass das Display des Books größer ist.

Das Touchpad ist m.E. auch deutlich besser, da größer. Gleiches gilt für die Tastatur.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 22:20   #9
jcsn2001
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 610
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Danke für die Kommentare. Habe es nun selber nochmal ausprobiert und mir auch das Book 2 angeschaut. Die Bedienung per Stift ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Erstmal nehme ich nun Abstand und werde weiterhin am bestehen den PC arbeiten. Danke nochmals für den Input.
jcsn2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 10:35   #10
jcsn2001
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 610
Standard AW: Fotobearbeitung auf dem Sofa

Ich versuche es nun doch. Ein Kumpel leiht mir sein iPad Pro um mir den Workflow ein wenig ausprobieren zu können. Nun scheit es direkt ein paar Probleme zu geben bzw. ist mir der Ablauf bisher nicht ganz klar. Raus ist auf jeden Fall C1 weil es nicht unterstützt wird.

Nun habe ich folgendes vor:
1. RAW und Jpegs (Fuji X-T2) auf meinem Desktop sowie NAS (WD My Cloud) speichern.

2. Vom iPad per Lightroom Mobil oder RAW Power 2.0 (?) auf die Fotos zugreifen.

3. Leichte Bearbeitungen an den Jpegs bzw. RAWs machen. Löschen von Fotos

4. Speichern von Jpegs auf NAS

5. Syncronisation der Jpegs und löschen von Fotos auf dem NAS und Desktop.

Nun scheint es wohl einige Probleme zu geben:
- Kann ich die Datein nur per SD Leser auf das iPad bringen?
- Photos speichert die Datein doppelt?
- Muss ich über die Adobe bzw iCloud gehen?
- Für Fuji Datein muss ich uncompressed RAW verwenden?
- Wird My Cloud unterstützt?
jcsn2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren