DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2019, 13:20   #1
laura2311
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2013
Beiträge: 121
Standard Bildersicherung/Backup

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist es passiert - meine externe Festplatte (Seagate 4 TB) hat den Geist aufgegeben. Windows erkennt sie zwar noch in der Systemsteuerung, wenn sie angeschlossen ist, aber öffnet mir nicht die dort gespeicherten Ordner.
Jetzt brauche ich eine neue Backup-Lösung. Bisher habe ich in regelmäßigen Abständen händisch (per copy & paste) auf die externe Festplatte (meist auch auf weiteren Festplatten) gesichert.
Da ich jetzt professionell mit der Fotografie begonnen habe, brauche ich eine zuverlässigere Lösung. Ich würde mir wünschen, dass das Backup automatisch und auch von Hand gestartet werden kann und am besten auch zwei Platten, die jeweils immer das Gleiche drauf haben - also gespiegelt werden (richtiger Fachbegriff?).
Was könnt ihr mir da empfehlen, was nicht allzu teuer ist?

Für eure Hilfe vielen Dank!

Viele Grüße
Laura
laura2311 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 15:52   #2
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.964
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Guck Dir mal die hier an :
AOMEI Backupper
Acronis True Image
Paragon Drive Copy Professional
EaseUS Partition Master

Teils für lau, teils kosten die was. Ich finde backup-Programme nur dann « sinnvoll », wenn die einmal ordentlich eingerichtet werden und dann in Vergessenheit geraten können, weil sie einfach tun.
Klonen ist gut, inkrementelles klonen besser (wenn die nur geänderte Dateien quasi neu schreiben und die alte zusätzlich sichern). Prüfsummen sind sinnvoll, um zu wissen, dass die Datei quasi in Ordnung ist.

Externe Platten in verlässlich bastelt Western Digital zusammen, LaCie in der rugged-Klasse auch, Transcend hat mit ihren StoreJet auch sowas im Angebot, das Misshandlungen verträgt, G-Technology sind auch sehr fein ; bei denen hatte wir hier noch keinen Ausfall. Seagate hingegen gleich bei der ersten Input-Output-Fehler, was dann auch gleich final ist. Finger weg von den Mistdingern, auch wenn die preislich verlockend sind.
__________________
Das in diesem Forum praktizierte selbstgefällige Sperren von IP-Adressen ist rechtswidrig.
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 17:40   #3
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.281
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Zitat:
Zitat von laura2311 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist es passiert - meine externe Festplatte (Seagate 4 TB) hat den Geist aufgegeben. …
Welche Fehlerdiagnose gibt denn ein SMART-Tool (wie z.B. "CrystalDiskInfo") aus?
Vielleicht ist auch die Platte noch in Ordnung und der Controller des ext. Gehäuses ist von uns gegangen?

Radikallösung wäre komplettes Neuformatieren (am besten HDD direkt am Mainboard anschließen?!) und dann mal beobachten, wie sich der Zustand entwickelt?
Henry06 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 17:56   #4
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.448
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Trotzdem solltest du immer wieder ein Backup auf eine Platte machen, die nur während des Backups am Rechner / Strom hängt und die ausser Haus aufbewahren.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.05.2019, 18:06   #5
K.Einer
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 581
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Zitat:
Zitat von laura2311 Beitrag anzeigen
... zwei Platten, die jeweils immer das Gleiche drauf haben - also gespiegelt werden (richtiger Fachbegriff?).
Was aber kein Backup ist.
__________________
Sei kein Vollquottel.
K.Einer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 18:35   #6
Geistlein
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 602
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Zitat:
Zitat von laura2311 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

Ich würde mir wünschen, dass das Backup automatisch und auch von Hand gestartet werden kann und am besten auch zwei Platten, die jeweils immer das Gleiche drauf haben - also gespiegelt werden (richtiger Fachbegriff?).
Was könnt ihr mir da empfehlen, was nicht allzu teuer ist?
Je nachdem wie viel Zeit du hast, kannst du über WLAN ein NAS-Laufwerk mit zwei Festplatten im RAID 1 Verbund laufen lassen. Dann würdest du ein Backup machen, welches immer direkt gespiegelt auf zwei Festplatten gemacht wird.

Je nach Größe kann es natürlich über WLAN länger dauern, ist aber eine sehr praktikable Lösung
Geistlein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 18:39   #7
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 598
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Ihc würde bei externen Platten bleiben, NAS ist zu teuer nur für Backup (und z.B. bei Überspannung/Ransomware ebenfalls im Eimer).
Es ist besser, alternierend auf zwei unterschiedliche Platten zu sichern, als das Ganze zu spiegeln.
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 19:14   #8
Hanky
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.313
Standard AW: Bildersicherung/Backup

https://www.traybackup.de/
Klein, schnell und gut
__________________
Grüße
Hanky

Nikon | Mes goûts sont simples: je me contente de ce qu'il y a de meilleur
die bescheuertsten Wortschöpfungen des Forums: Objektivparkumbau | gephotoshopped | Bea | Foten | Sidegrade | Gedowngraded
Hanky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 20:56   #9
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 6.558
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Hallo Laura, sicherer als eine Cloud Lösung ist reinweg nichts. Die Zuverlässigkeit der Daten dort liegt bei mehr als 99,99 - völlig unerreichbar mit jeder heimischen Lösung.

Ich für meinen Teil nutze daheim ein kleines NAS (Synology NAS mit 4 Platten). Dort sichere ich lokal meine Bilder. Sind die dann drauf, kümmert sich die Synology Cloud App, dass die Daten zuverlässig in die Cloud kommen. Ich nutze dafür Microsoft Office 365, da sind für insgesamt 6 User jeweils 1 TByte Cloud Speicher und Office dabei. (Das ganze kostet schlappe 99 Euro im Jahr, da gibt's bei keinem anderen Anbieter vergleichbares.)
Bist Du Amazon Prime Kunde, kannst Du auch deren Cloud Speicher nutzen. Da gibt's für Prime Kunden unbegrenzt Speicher für Bilder.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R · Adler-Tour · Bienenfresser · Extremadura · Insekten · Ungarn - Pusztaszer


Canon 1DX II · EOS R · 90D · L: 35 1.4 II · RF 50 1.2 · 85 1.4 · 300 2.8 II · 400 2.8 III · 600 4 III · 16-35 4 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · 100-400 II · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 83 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 07:33   #10
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.281
Standard AW: Bildersicherung/Backup

Eine "Vor-Ort" Sicherung kann man umweltbewusst die längste Zeit ausgeschaltet lassen (wie o.g.), bei einer externen Cloud laufen die Server rund um die Uhr.

Schon jetzt frisst das Internet den Strom aus 40 Großkraftwerken und die online gespeicherte Datenmenge soll sich alle zwei/drei Jahre verdoppeln.
Henry06 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren