DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2018, 11:36   #1
atarijunkie
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 598
Standard Vergleich altes und neues Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo!

Bei der Suche nach einer Linse als gemäßigtes Tele für Zoo und Portraits und auch für Macros von Blümchen und Bienchen bin ich jetzt schon seit einiger Zeit beim Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1 VC USD hängengeblieben. Dies scheint mir ein guter Kompromiss zw. meinen Anforderungen plus Preis und Gewicht. Es käme auch das SIGMA 105 OS HSM in Frage, das aber wiederum etwas schwerer ist.

Meine Frage: Wer kann die Versionen F004 und F017 direkt miteinander vergleichen. Mir geht es weniger um die BQ, die dürfte in beiden Fällen gut sein, sondern vor allem um den VC, der bei der neuen Version besser sein soll. Ist er in der Praxis wirklich spürbar besser? Ich freue mich über Rückmeldungen dazu.

Die Frage ist für mich, rechtfertigt er die derzeit ca. 200,-€ Aufpreis auf die ältere Linse?

Danke!
__________________
atarijunkie

Ach ja: Und nicht immer alles so ernst nehmen
atarijunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 13:27   #2
fwolf15
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Im Tal Der Wupper :-)
Beiträge: 36
Standard AW: Vergleich altes und neues Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

naja, du kannst eben mit der Console dir dein Objektiv anpassen, aber die Console kostet eben auch wieder zusätzlich Geld. Dann ist es nicht sicher ob das "alte" Objektiv gegebenenfalls mit dem FTZ Adapter funktioniert falls mal eine Spiegellose Z von Nikon angeschafft wird, die Wahrscheinlichkeit ist da beim neuen größer und kann man dann über die Konsole selber machen. ich hab nur das G2, von daher kann ich nichts über das erste sagen. Achso eins fällt mir noch ein: das G2 soll besser abgedichtet sein gegen Staub und Feuchtigkeit.

Gruß
Wolfgang
fwolf15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 17:52   #3
atarijunkie
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 598
Standard AW: Vergleich altes und neues Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deinen Beitrag.

Für mich spielt tatsächlich nur der VC eine Rolle. Die Idee mit der Tap-In-Konsole ist allerdings auch interessant, da ich das Problem Fehlfokus durchaus kenne, allerdings bisher immer über den Service (Nikon) beheben lassen konnte.

Die Frage ist nun zusätzlich: Läuft die neue Linse auch mit der D90?
__________________
atarijunkie

Ach ja: Und nicht immer alles so ernst nehmen
atarijunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 12:53   #4
rayman10
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2008
Ort: bei Kassel
Beiträge: 2.613
Standard AW: Vergleich altes und neues Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

Zitat:
Zitat von atarijunkie Beitrag anzeigen
Die Frage ist nun zusätzlich: Läuft die neue Linse auch mit der D90?
Am besten mit der Kamera in ein Fotogeschäft gehen und das Objektiv testen, wenn das möglich ist. Ich selber teste alle Objektive vor dem Kauf im Geschäft an meiner Kamera.
__________________
Nikon D610 mit 18 bis 210 mm und ...

Mein flickr
rayman10 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.11.2018, 12:55   #5
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 2.701
Standard AW: Vergleich altes und neues Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

Zitat:
Zitat von atarijunkie Beitrag anzeigen
Die Frage ist nun zusätzlich: Läuft die neue Linse auch mit der D90?
Vermutlich nicht. Das neue Tamron Makro hat eine elektronische Blende, und damit kann die D90 nicht umgehen.
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 11:56   #6
atarijunkie
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 598
Standard AW: Vergleich altes und neues Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

Das werde ich dann wohl mal ausprobieren müssen. Verallgemeinern lääst sich das nicht.

Zurück zur Ausgangsfrage: Wie ist der neue VC im Vergleich zum "alten". Ist er spürbar besser?

Schade, wahrscheinlich haben das nur wenige probiert.
__________________
atarijunkie

Ach ja: Und nicht immer alles so ernst nehmen
atarijunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren