DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2018, 19:38   #21
PeterKn
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Beiträge: 669
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

ähm Calle2018 ... ich glaub Du hast dich weiter oben mit dem Zitat vertan. Es stammt von Amoll und nicht von mir. Ist aber nicht weiter wild...
Weiter gehts mit der interessanten Diskussion!
__________________
Servus, Peter.
PeterKn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 22:53   #22
Linsen_Suppe
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 939
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Zitat:
Zitat von Amoll Beitrag anzeigen
Das ausführliche Bewerten aller Bilder, auch mit negativen
Ansichten, empfinde ich manchmal als Meinungsmache und
Beeinflussung der nächsten Schreiber/in.
Das sollte wenn, schon in der Diskussion vorher stattfinden.
Dort kann dann noch Stellung gegenüber negativen Meinungen genommen werden.
Da gibt es dann auch den gewünschten"Workshop"-Effekt -
bei der Abstimmung aber nicht mehr.
Ist doch nicht richtig, dass in der Abstimmung die Bilder runtergemacht werden.
Zitat:
Zitat von Calle2018 Beitrag anzeigen
Auch finde ich gerade Kritik von denen, die mir keine Punkte gegeben haben, am wertvollsten: Nur so kann ich anfangen zu sehen, was anderen nicht gefällt. Was ich daraus mache, ist mir überlassen. Manchmal wollte ich es genau so haben.
Zitat:
Zitat von fotoholix Beitrag anzeigen
Ja, das sehe ich auch so!

Es wird hier viel pseudo-professionalisiert, es werden hier Sachen bemängelt, das ist nicht mehr Fotografie als Hobby, da ist viel Kritik um der Kritik willen.
Und da könnte ich mir schon auch vorstellen, dass manch einer da keine Lust drauf hat - und dann nicht mehr mitmacht.
Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
Die Kommentierung aller statt nur der bepunkteten Bilder ist löblich, führt aber nach meiner Erfahrung in der letzten Zeit auch regelmäßig zu unschönen Diskussionen. ....Die Gefahr, dass Bilder kaputtdiskutiert werden, sehe ich viel stärker im Diskussionsthread gegeben als in auch mal kritischen Kommentaren.
...
Mancher mag Wettbewerbe grundsätzlich nicht, manch einer findet diesen speziellen und seine Modalitäten nicht gut, und einige haben sich zurückgezogen, weil aus ihrer Sicht das Niveau sowohl der Bilder als auch der Diskussionen immer schlechter geworden ist. Wenn ich sagen würde, dass ich das nicht nachvollziehen kann, wäre das eine Lüge...
Ich habe mir auch am Anfang mehr Mühe beim Bewerten gegeben, habe es jedoch von Anfang an vermieden nur oder zu negativ zu schreiben, es kommt nicht an und führt oft zu Streit. Also gibt es nur noch kurze, knappe Bewertungen zu Bildern, die mir am meisten gefallen haben. Leider finde ich viele Bilder in den vergangenen Wettbewerben - ich bin erst seit Mai 2017 dabei - auch nicht wirklich gut und hatte schon fette Diskussionen zu einigen meiner Werke. Ich persönlich finde viele Themen eher langweilig oder mir fällt nichts dolles dazu ein, aber es gibt immer wieder herausragende Bilder hier, die mir die Spucke rauben. Irgendwie finde ich jedoch, dass häufig in der Galerien Bilder sind, die in den Wettbewerben alles wegputzen würden, aber den Weg nicht hinein finden, aus welchen Gründen auch immer.

Ich versuche mich trotzdem immer mal wieder, aber so richtig viel Engagement ist momentan nicht mehr so dabei, wenn ich ehrlich bin. Mir sind die Preise auch nicht attraktiv genug, meine Wände sind voll, da habe ich keinen Platz mehr. Mir geht es nicht um den Wert, aber wenn das mal jedesmal wechseln würde, vielleicht mal ein Fotobuch, Drucke auf Tassen, T-Shirts etc, nur mal so, da gibt es viele angebotene Produkte, würde eventuell mehr Anreiz bringen. Nur so eine Idee.

Was ich auch noch wichtig finde und wo ich persönlich mal negative Erfahrungen gemacht habe: Sollte ein Bild nicht zum Thema als passend empfunden werden, wäre es gut, wenn dies irgendwie neutral entschieden und schnell geregelt werden würde. Lange Diskussionen bringen nichts, man dreht sich im Kreis. Ich habe da im Augenblick keine fixe Idee, aber vielleicht gibt es da Lösungen.

Diskussionen zu allen Bildern, nein, dafür habe ich ehrlich gesagt keine Zeit und auch wenig Lust. Da sollte jeder frei sein und zu denen etwas schreiben, die ihn zu einem Kommentar anregen. Ich persönlich mag sachliche auch auf Technik und Wirkung eines Bildes bezogene Kommentare, aber da hat jeder seine eigenen Prioritäten.

Eine Bewertung sollte offen und für jeden nachvollziehbar sein, auch um Fehler auszuschließen. Ich für meinen Teil sollte mir angewöhnen, den Wettbewerb mehr als Spaß und weniger ernst zu betrachten, in so manche Diskussion habe ich zuviel Herzblut gelegt. Vielleicht war es Konkurrenzdenken, keine Ahnung, aber in Foren ist es nicht immer leicht, das Wort so zu wählen, dass es richtig ankommt. Ich denke auch nicht, dass das einen Wettbewerb attraktiver macht.

Vielleicht wäre es auch eine Idee, je nach Teilnehmerzahl die Preise anzuheben, also die Anzahl. Jetzt gibt es etwas für die ersten drei und einmal ein Würfelpreis. Das könnte man für eine Grundteilnehmerzahl auch so belassen. Kommen jetzt "x" Teilnehmer dazu, ich sage jetzt mal bewusst keine Zahl, dann würde sich die Preisanzahl anheben, also z. B. drei Hauptpreise, 2 Würfelpreise (Zufallspreise) oder eben einen 4. Platz. Derjenige, der den Zufallspreis bekommt, dürfte ein Thema vorgeben oder aus mehreren wählen, was dann als Wettbewerb genommen wird. Eventuell auch mal eine Abstimmung über kommende Themen einführen, die Forensoftware kann das ja.

Nur jetzt mal so etwas rumgesponnen....
Linsen_Suppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 02:52   #23
Kirschholz
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 122
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Bei mir wird es das erste Mal sein, dass ich an dem Wettbewerb teilnehme.

Lange wusste ich gar nichts davon, daher denke ich, ein Banner wird helfen, oder irgendeine andere Art, den Fotowettbewerb etwas prominenter zu bewerben.

Gefallen tut mir, dass der Zeitraum relativ kurz ist, in dem Bilder gemacht werden dürfen. Eine Veröffentlichung zum Anfang des Monats fände ich etwas zu harsch, aber regelmäßig den 15ten als Ankündigungstermin für den Folgemonat und dann nur 2 Wochen Zeit zur Bewertung - das würde dem Ganzen noch ein bisschen mehr Würze geben.

Außerdem, und das scheint mir am wichtigsten, wäre eine Veröffentlichung der Bewertungen erst nach Ablauf der Bewertungszeit sehr sinnvoll. Es gibt einige Studien, die belegen, dass man durch die Meinung anderer deutlich beeinflusst werden kann. Das würde so entfallen. Darüber hinaus verhindert das auch das "taktische" Bewerten von Bildern, um ggf. doch noch einen Preis abzustauben, obwohl man eigentlich anders bewertet hätte.

Ich freue mich jedenfalls auf diesen Wettbewerb - mal sehen, wie mein Debüt so wird. Noch schlummert das Bild aber in der Kamera, und die nächsten Tage werden etwas stressig.
Kirschholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 09:13   #24
rPanerai
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 185
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Noch ein Nachtrag: In Fotozeitschriften findet sich oft eine Übersicht von Fotoausstellungen, aber auch Fotowettbewerben. Und dann gibt es etliche Internetseiten, wo man die melden kann, zum Beispiel fotowettbewerbe.de Ich denke, es wäre für unseren netten Admin ein relativ kleiner Aufwand, einmal monatlich ein Presse-Info über einen einmal erstellten kleinen E-Mail-Verteiler an diese Medien rauszugeben mit den Themen des nächsten Wettbewerbs. Wegen des monatlichen Erscheinens der Fotofachzeitschriten muss man das Thema eventuell schon zwei Monate vorher ankündigen, aber es dürfte ja kein Problem sein, die Themen früher festzulegen. Es gibt ja neben Colorfoto, Fotomagazin etc. auch noch die Zeitschrift DVF-Journal des Deutschen Verbands für Fotografie. Und der Verband hat zusätzlich zum gedruckten Heft auch auf seiner Homepage Hinweise auf Wettbewerbe.

Mein Fazit noch mal: Die Wettbewerbsbedingungen sind nicht das Problem. Man sieht ja hier auch, dass es dazu eh keine einhellige Meinung gibt, und allen kann man es nie Recht machen. Daher bleibt nur die Chance, den Wettbewerb bekannter zu machen.

Und noch was, das ich von Bekannte immer höre, denen ich erzähle, dass ich hier bei Wettbewerben mitmache. Da kommt immer!!!! das Argument: "Ich war auf der Seite, aber man bekommt da ja nur Bilder angezeigt, wenn man sich registriert." Warum eigentich? Ist doch bekannt, das viele das nicht mögen. Es würde doch genügen, wenn man sich nur registrieren muss, wenn man was hochlädt. Warum kann ein Nicht-Registrierter hier keine Bilder sehen? Rechtliche Gründe können es nicht sein, denn auf anderen Seiten kann ich ja auch Bilder gucken, ohne dass ich zuvor meine Daten eingeben muss.
rPanerai ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.12.2018, 10:21   #25
ironrabuman
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 4.119
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Viele haben hier schon gute Vorschläge gemacht, auf die Gefahr hin nochmal das Gleiche zu erzählen, hier meine Vorschläge:

- EBB so lassen wie es ist - es kann ja jeder selbst entscheiden ob er bearbeiten möchte oder nicht. Für mich zählt das fertige Bild.
- Qualität der Bildbeiträge steigern! Eventuell kann man hier im WB Strang einen extra Text erscheinen lassen - den man lesen muss bevor man ein Bild anhängt. Sowas wie:
-- Ist dein Bild ein Siegerbild?
-- Würdest du es dir an die Wand hängen?
-- Könnte es als Zeitschriften-Titelbild zum entsprechenden Thema herhalten?
-- Warum ist das Bild gut?
-- Erfüllt es bestimmte Bildgestalterische Kriterien?
-- Ist es technisch in Ordnung?
---> Das halte ich für essentiell, denn wenn man das eigene Bild schon nicht bewerten kann, wie sollen dann sinnvolle Bewertungen der anderen Bilder zustande kommen?
- Zeitraum verkürzen, so wie es ist, bis zu 3 Monate Dauer für ein Bild, halte ich es für stinklangweilig. Ich vergesse tatsächlich bisweilen, das ich ja teilgenommen hatte. Mein Vorschlag:
-- 1. Tag des Monats Thema bekannt geben
-- 3 Wochen Zeit sich mit dem Thema zu beschäftigen, zu diskutieren, zu besprechen etc.
-- 1 Woche Zeit um DAS Bild einzustellen
-- 2 Wochen Zeit zum Abstimmen
-- Ergebnis bekannt geben
-- 2 Wochen Nachdiskussion, etc. bzw. Pause für Frosty
- Das beliebige Tauschen halte ich auch für falsch. Klar, kann man immer mal noch eine bessere Idee haben. Oder aber es läuft einem noch ein besseres Motiv über den Weg. Das zeugt aber letztlich davon das man sich vor dem ersten Einstellen nicht intensiv mit dem Bild und dem Thema auseinandergesetzt hat.
- Die Abstimmung mit Begründung halte ich für sehr gut (hier würde ich nichts ändern) - wenn das richtig gemacht wird (vom Bewerter) lernt man hier vielleicht noch das Meiste. Und hier finde ich auch gerade richtig gut, wenn ich zu meinen Bilder Statements bekomme warum das eben keine Punkte bekommen hat. Das sehe ich nicht als runtermachen an, sondern als ehrliches Feedback. Auch sind das ja immer nur persönliche Meinungen - auch wenn jemand schreibt "Dein Bild ist einfach Scheixxe!" - klingt das erstmal hart, aber es ist nur die persönliche Meinung von jemandem der noch nicht gelernt hat wie man ein Bild bewertet/bespricht. Man sollte da nicht zu sensibel reagieren.

-----

- Jedoch sind einfache "likes" natürlich was, was wahrscheinlich mehr Teilnehmer anlocken könnte.
- Auch ist ein monatlicher WB ohne Thema, ohne sonstige Vorgaben wahrscheinlich verlockender
- Mehr Gewinnprämien, Autos, Häuser, Fernseher, Kameras würden sicher mehr Teilnehmer anziehen.

Manchmal sind mehr Teilnehmer aber gar nicht so gut. Schon allein 100 Bilder wirklich genau zu betrachten wäre ja doch ein ganz schöner Aufwand (Aber ja, ich erinnere mich an die Zeiten vor 10 Jahren, da gabs mal solche Zahlen).

Mfg
Conny
ironrabuman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 10:56   #26
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 11.405
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Zitat:
Zitat von ironrabuman Beitrag anzeigen
...hier meine Vorschläge:
Das unterschreibe ich so komplett und ohne Einschränkungen!

Insbesondere, dass man sich vor dem Einstellen mehr Gedanken über das eigene Bild machen sollte, als auch den Vorschlag, die Zeiträume noch mehr zu komprimieren.
Klar wäre es schön, wenn wieder regelmäßig mehr als 20 Bilder eingestellt würden, aber eine Anhebung der Qualität fände ich persönlich anregender als eine reine Steigerung der Teilnehmerzahlen.
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Sammelthema: Wuppertaler Schwebebahn

Geändert von Pippilotta (21.12.2018 um 11:02 Uhr)
Pippilotta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 11:03   #27
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.584
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Zitat:
Zitat von ironrabuman Beitrag anzeigen
- Mehr Gewinnprämien, Autos, Häuser, Fernseher, Kameras würden sicher mehr Teilnehmer anziehen.


Mfg
Conny
Du vergisst dich gerade ein bisschen

Aber klar.... recht haste
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 11:29   #28
ironrabuman
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 4.119
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Zitat:
Zitat von Linse66 Beitrag anzeigen
Du vergisst dich gerade ein bisschen

Aber klar.... recht haste
Na das war natürlich ein bisschen ironisch gemeint und sollte dazu dienen sich die Frage zu stellen was man eigentlich wirklich will...
ironrabuman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 11:36   #29
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 4.584
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Zitat:
Zitat von ironrabuman Beitrag anzeigen
Na das war natürlich ein bisschen ironisch gemeint und sollte dazu dienen sich die Frage zu stellen was man eigentlich wirklich will...
Kein Problem... ich hatte das auch so aufgefasst
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 12:09   #30
Amoll
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 2.763
Standard AW: Gute Ideen gesucht, um den Fotowettbewerb attraktiver zu machen!

Zitat:
Zitat von Pippilotta;15336897...
Insbesondere, dass man sich vor dem Einstellen mehr Gedanken über das eigene Bild machen sollte, als auch den Vorschlag, die Zeiträume noch mehr zu komprimieren.
Komprimieren wäre sinnvoll - die Abstimmung über vier Wochen
zieht sich immer wie Kaugummi hin.
Bildereinstellung und Bewertung innerhalb eines Monats - wäre das machbar?
Einstellen immer bis zum 21. des Monats (3 Wo. reichen doch dafür, wenn die Themen ca. in der Mitte des Vormonats bekanntgegeben würden)
dann 9 Tage abstimmen. Das könnte man doch schaffen.

Event. sollte dann auch die Punktevergabe vereinfacht/verkürzt? werden.
Wer hat da Vorschläge?
...nur vier Bilder bewerten?
4-3-2-1 Punkte? oder ähnliches?

...mehr Gedanken machen, an die Wand hängen usw:
ja, da gibt es Bedarf, doch lässt sich das auch nicht verordnen und ist ja jetzt schon angesagt.
Da sind wir hier breit aufgestellt - vom Anfänger bis Semi-Profi.
Dem Anfänger mit vier Wochen Erfahrung sei es gegönnt mitzumachen,
aber woher nimmt er seine Kenntnisse zum Bildermachen und Bewerten?
Ich wundere mich schon manchmal über den Mut...
__________________
Wer sich keine Zeit nimmt, wird nie welche haben.
Amoll ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren