DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2019, 21:19   #1
DZGR
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 52
Standard Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Abend liebe Gemeinde,

Ich stehe aktuell vor dem Problem, dass ich meine Nikon hauptsächlich aus Gewichts - und Platzgründen nicht mehr mitnehme und sie deswegen zu Hause liegt und ich ohne Fotos nach Hause komme.

Da das dauerhaft keine Lösung ist, bin ich seit längerem auf der Suche nach einer Systemkamera (weil kleiner und leichter) die ich mit einer Festbrennweite (irgendwas zwischen 30 und 55mm) ausgestattet sozusagen immer dabei habe. Jetzt kommt der schwierige Teil: ich will mein Nikon Glas (Tele / UWW) an dem neuen Body weiter nutzen können, gerne auch adaptiert, dann aber mit voller Unterstützung (AF/IS).

Gibt es da Optionen oder muss ich das System ersetzen bzw. eine Systemkamera mit FB kaufen die unabhängig davon ist ?
__________________
Nikon D5100 - Sigma 10-20mm f/3.5 - Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6 - Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G - Nikkor 35mm f/1.8G - Tamron 60mm 2.0 - Tamron 70-200 f/2.8

Mein flickr: https://www.flickr.com/photos/127910401@N06/

Erfolgreich gehandelt mit und Empfehlung für Suutsch
DZGR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 21:31   #2
Beach
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2019
Beiträge: 14
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Was spricht gegen die nahe liegende Nikon Z6/Z7?

Lg
Beach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 21:37   #3
DZGR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 52
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Das hatte ich nicht gesag: würde gern unter 600€ für den neuen Body bleiben.
Damit sind z6/7 vom Preis weit raus
__________________
Nikon D5100 - Sigma 10-20mm f/3.5 - Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6 - Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G - Nikkor 35mm f/1.8G - Tamron 60mm 2.0 - Tamron 70-200 f/2.8

Mein flickr: https://www.flickr.com/photos/127910401@N06/

Erfolgreich gehandelt mit und Empfehlung für Suutsch
DZGR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 21:48   #4
jessig1
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2010
Ort: Rheinstetten
Beiträge: 289
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Du hast ja auch nich nichts darüber gesagt, was es ungefähr werden soll.

Bei deinem Preislimit und den Wünschen klein und leicht wäre da zB die Olympus Pen E-PL7 oder die Panasonic GF7.

Einen Adapter der auch elektronisch mit der Kamera kommuniziert ist mir nicht bekannt. Sowas gibt es soweit mir bekannt nur für Canon auf mft.
jessig1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.06.2019, 22:00   #5
DZGR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 52
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Zitat:
Zitat von jessig1 Beitrag anzeigen
Du hast ja auch nich nichts darüber gesagt, was es ungefähr werden soll.
Naja da ich ja meine bestehenden Linsen idealerweise Weiternutzen möchte sollte es was mit Wechselobjektiv sein, da ich von einer Systemkamera und keiner Kompakten sprach grenzt auch das deutlich ein.

Die Panasonic fällt aufgrund des festen objektives raus, die pen ist interessant, ich bin aber nicht sicher ob ich auf einen Sucher verzichten möchte
__________________
Nikon D5100 - Sigma 10-20mm f/3.5 - Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6 - Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G - Nikkor 35mm f/1.8G - Tamron 60mm 2.0 - Tamron 70-200 f/2.8

Mein flickr: https://www.flickr.com/photos/127910401@N06/

Erfolgreich gehandelt mit und Empfehlung für Suutsch
DZGR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 22:11   #6
jessig1
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2010
Ort: Rheinstetten
Beiträge: 289
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Die GF7 hat kein festes Objektiv

Mit Sucher wärst du bei deinem Budget bei einer Oly EM-10 III oder einer Pana G70.

Geändert von jessig1 (11.06.2019 um 22:13 Uhr)
jessig1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 17:11   #7
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 3.025
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Zitat:
Zitat von DZGR Beitrag anzeigen
Jetzt kommt der schwierige Teil: ich will mein Nikon Glas (Tele / UWW) an dem neuen Body weiter nutzen können, gerne auch adaptiert, dann aber mit voller Unterstützung (AF/IS).
Das geht nur mit Nikon Z6 und Z7. Abgesehen vom Preis wäre das bei dir aber keine Erweiterung, sondern ein Neuanfang, da deine Objektive mit Ausnahme des 70-200 allesamt nur für DX geeignet sind, d. h. über kurz oder lang müsstest du dir ohnehin neue Objektive kaufen. Dazu kommt, dass eine Z6/Z7 mit Adapter nicht unbedingt leichter und kleiner als deine D5100 ist. Du würdest dein Ziel nicht erreichen.

Wenn du deine Objektive mit AF weiter nutzen willst, kannst du eine D5600 nehmen und von den Weiterentwicklungen profitieren oder du bleibst bei deiner D5100. Das ist die billigste Variante, spart aber kein Gewicht und Volumen.

Wenn du was Kleineres willst, ist meine Empfehlung eine Fuji X-T100. Vorteile: Sucher, flexibler Klappbildschirm, viele Tasten und Einstellräder, gute Bildqualität. Dazu besorgst du dir noch ein Pancake-Objektiv, das 27/2,8 oder das 18/2, und damit wird die Kamera schön klein und passt in eine Jackentasche oder Handtasche.

Deine vorhandenen Objektive könntest du über einen Adapter weiter nutzen, aber nur manuell, d. h. kein AF, keinen Stabi, Blende musst du am Adapter einstellen. Die Belichtungszeit und den ISO-Wert kann die Kamera aber automatisch wählen. Dein 10-20, dein 60/2 und das 35/1,8 kannst du an der Fuji nutzen, dein 18-55 und 18-105 ersetzt du durch das mitgelieferte Fuji-Zoom und für das 70-200 behältst du deine D5100 (beim 70-200 würdest du den AF zu sehr vermissen, und klein und leicht wird das Objektiv mit keiner Kamera).

Mit MFT geht das im Prinzip auch, aber da hättest du eine eventuell unerwünschte Telewirkung deiner Objektive bedingt durch den größeren Crop-Faktor, und die Bildqualität ist wegen des kleineren Sensors ein wenig schlechter.
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 23:46   #8
iCre
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 1.607
Standard AW: Nikon Glas auf Systemkamera weiter nutzen

Zitat:
Zitat von DZGR Beitrag anzeigen
Da das dauerhaft keine Lösung ist, bin ich seit längerem auf der Suche nach einer Systemkamera (weil kleiner und leichter) die ich mit einer Festbrennweite (irgendwas zwischen 30 und 55mm) ausgestattet sozusagen immer dabei habe. Jetzt kommt der schwierige Teil: ich will mein Nikon Glas (Tele / UWW) an dem neuen Body weiter nutzen können, gerne auch adaptiert, dann aber mit voller Unterstützung (AF/IS).
Wie viele anderen hier empfehle ich auch einen Wechsel ohne zu adaptieren.

Ich würde mir das Fujisystem anschauen weil mir persönlich die Bildqualität am Herzen liegt und ich nicht unter APS-C gehen würde (kann bei dir freilich anders sein). Die f2.0 Festbrennweiten sind klein und schnell vom AF her.
Davon hat Fuji einige im Angebot in deinem Brennweitenbereich.
Mit dem 27/2.8 Objektiv wird die X-E3 sogar jackentaschentauglich:

Hier die Grössenvergleiche

https://camerasize.com/compact/#721....3,162.333,ha,t

Anbei auch ein Kurzes Video dass sich mit der X-E3 beschäftigt vor allem wegen der Grösse:

https://www.youtube.com/watch?v=VjCjp-6lhcA

willst du was mit richtigem Sucher dann würde sich die X-T30 anbieten. Der AF der X-T30 ist sogar recht flott.
https://camerasize.com/compact/#721....3,162.333,ha,t

Geändert von iCre (17.06.2019 um 23:58 Uhr)
iCre ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren