DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2019, 07:08   #21
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.594
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Nicht jeder hat aktuelle Hardware, aber der Vergleich ist eindeutig, LR6 und WS auf dem gleichen relativ alten (8 Jahre) Rechner, LR die Regler gehen fast in echtzeit, WS oft kurz vor dem zweistelligen Sekundenbereich, das ist einfach nicht stand der Technik.
Export stört da am wenigsten, da kann man auch mal warten.
Das Teil ist ok, mal für ein Bild, aber nicht für große Mengen.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 08:09   #22
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.532
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Firlefanz Beitrag anzeigen
aber man findet mit der Zeit Vertrauen, dass das Ergebnis besser aussieht, als es gerade dargestellt wird.
Ach daran liegt es also
Nee im ernst - die Software ist "nichts". Zu viele Sachen die nicht zu Ende gemacht/ gedacht sind.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 18:13   #23
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.956
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Ja, mit i7 und SSD im Rechner gehört man schon zum alten Eisen...
Im Ernst, LR ist um Welten schneller, bietet mehr Korrekturmöglichkeiten, ich komme damit in wesentlich kürzerer Zeit zu wesentlich besseren Bildern als mit der Oly Software. Das ist meine persönliche Erfahrung, mag sein, das andere andere Erfahrungen machen...
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 23:47   #24
Leo1024
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 1.322
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Firlefanz Beitrag anzeigen
meine 2 Cent dazu:

man braucht schon sehr gute und aktuelle Hardware -
und dann "rennt" der Olympusviewer auch.

Mit anderen RAW-Konvertern ist das so eine Sache.

Ich habe viel Kohle in DXO Elite gesteckt, zweifelsfrei eine klasse Software, aber die Farbdarstellung ist zT grauenhaft und weit weg vom Original.


Beim OW stimmen die Farben immer - und die Fotos sind sogar noch etwas schärfer und detailreicher, als bei DXO (das hätte ich auch nicht gedacht)

Selbst das Entrauschen ist beim OW fast bzw mind. genau so gut wie beim hochgelobten DXO mit Prime-Entrauschen.

Die Anzeige des gerade zu bearbeitenden Fotos hackt im OW leider ab und zu,
aber man findet mit der Zeit Vertrauen, dass das Ergebnis besser aussieht, als es gerade dargestellt wird.

Die Verarbeitungsgeschwidigkeit der Korrekturen eines Rohdatenbildes und der Export gehen bei aktueller Hardware wirklich sehr flott (AMD 3800x, 32 GB RAM, NvME SSD usw)

Der Export eines ORF dauert gerade einmal 5-6 Sekunden, man kann das im Hintergrund als Batch laufen lassen
und "vorne" am PC weiter arbeiten. DXO ist da auch nicht schneller.

Das Ergebnis überzeugt mich auf jeden Fall so dass ich fast nur noch den OW nutze ...
Aktuelle HP EliteBook mit SSD, i7 und 32 GB RAM. Mit allem Respekt “rennen” ist was anderes, zumindest in meinem Verstand. Ja Workspace 1.2 ist etwas schneller geworden, genau so, dass Geduldgrenzen gerade so nicht überschritten sind, wenn man den einzigen Bild entwickelt.

DXO Elite habe ich und nutze ich auch. Kann die Erfahrungen nicht bestätigen, nutze aber kein Standart DXO Profil, sondern Kameraspezifisch. Kenn. Über Farben nicht klagen, das sind aber keine Oly-Farben.

Wegen PRIME bin ich überrascht, würde gerne Bilder sehen, wo du meinst dass Ergebnis bei OW besser ist. Kann daran einfach nicht glauben und werde Morgen selbst ausprobieren.

Auf jedem Fall ist DXO bei mir wesentlich schneller als OW... das kann man auch dann im Vergleich zu OW als „rennen“ bezeichnen . Wenn man Kontrollpunkte mal weg lässt. Aber auch dann ist Laden von Bild langsam und nicht die Bearbeitungsschritten.

Also ich würde sagen OW ist für einzelne Bilder noch I-wie verwendbar, aber nicht zum arbeiten mit größeren Bildmengen.
__________________
Viele Grüße, Leo
_____________________
Meine Fotos in Fotocommunity:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1509506
Leo1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.10.2019, 00:12   #25
BildderWoche (Rombert K.)
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 21
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Workspace 1.2 :

Ich habe heute das Update installiert. Es läuft etwas besser.
Die Aktualisierung des Bildes bei Änderungen dauert jetzt immer ca. 5s.
Vorher konnte ich keine Regel erkennen.

Das ist mir aber immer noch zu langsam.

Auch die Konvertierung ist viel zu langsam.
BildderWoche (Rombert K.) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 00:48   #26
Firlefanz
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 201
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

mit "rennen" meine ich die Geschwindigkeit die ich nun wahrnehme,
man wei ja nicht was ich bisher so gewohnt war

Ich komme von einem ca 14 Jahre alten AMD Athlon X2 mit 3 GB RAM .... da war OW lahm und DXO lies sich gar nicht erst installieren (weil kein 64 Bit OS...)

mein ca 2 Jahre altes Notebook (7700HQ, 16 GB RAM, NVme SSD, dezidierte Graka) war da schon deutlich schneller und angenehmer und da brachte auch OW ein gutes Tempo hervor

beim neuen Desktop "rennt" OW also nahezu :-)

Jeder kann ja mit dem entwickeln, was ihm am besten gefällt.
Und-für mich- kommen aus OW eben mit wenig Aufwand genau die Bilder,
die ich beim Fotografieren haben wollte.

Ich stehe nicht auf Programme, bei denen ich erst unzählige Regler stellen muss, bevor mir das Bild gefällt.

Das muss bei mir zügig gehen - und das bietet mir OW.
DXO ist zwar schneller, aber die Ergebniss vom OW gefallen mir besser.

Und das ist es, was ich die nächsten Jahre ansehe - das Ergebnis,
nicht die Wartezeit bei der Entwicklung.

Geändert von Firlefanz (19.10.2019 um 01:21 Uhr)
Firlefanz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 00:50   #27
Firlefanz
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 201
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von BildderWoche (Rombert K.) Beitrag anzeigen
Workspace 1.2 :

Ich habe heute das Update installiert. Es läuft etwas besser.
Die Aktualisierung des Bildes bei Änderungen dauert jetzt immer ca. 5s.
Vorher konnte ich keine Regel erkennen.

Das ist mir aber immer noch zu langsam.

Auch die Konvertierung ist viel zu langsam.
das ist unten (oder je nach Organisation der Arbeitsfläche) eine kleine neue Schaltfläche dazu gekommen (ich glaube es ist ein kleine Dreieck mit Ausrufezeichen ?)

damit kann man umschalten ob Veränderungen im RAW schnell oder genau angezeigt werden sollen

Geändert von Firlefanz (19.10.2019 um 01:21 Uhr)
Firlefanz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 08:07   #28
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.594
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Der OW(eh) baut mehr oder weniger die jpg Engine der Kamera nach Dan kann man gleich die Bilder OOC nehmen.

Und die umschalterei ist doch auch nur die Krücke, ich will das Bild so sehen, wie es tatsächlich wirkt wenn ich am Regler ziehe und nicht nur ungefähr.
Spätestens beim Schärfen wird die ungenaue Einstellung unbrauchbar.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 09:38   #29
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.956
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Wir können gerne mal einen Wettbewerb machen. Ich lade ein RAW hoch und du zeigst uns, das man Es mit OW besser entwickeln kann als mit LR o.ä.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 10:03   #30
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.532
Standard AW: Olympus Workspace Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Ich lade ein RAW hoch und du zeigst uns, das man Es mit OW besser entwickeln kann als mit LR o.ä.
ich denke Du weißt genau wie ich und viele anderen, dass so etwas einfach nicht allgemein gültig ist. Es wird immer Bilder geben die in LR besser oder mindestens genau so gut sich entwickeln lassen als mit OW. Es wird aber sicherlich auch Bilder geben wo OW die Nase vorn haben wird. So ein verhalten habe ich zumindest in der Vergangenheit immer wieder bei verschiedenen Programmen erlebt (C1,LR, DxO....)

Unbestritten bleibt, dass für sehr viele Sachen OW einfach zu langsam ist(und das im Vergleich zu allen was ich so kenne).
Vielleicht ist das Werkzeug für Profis - die mit 10 Bildern nach einem 8 Stunden Shooting nach Hause kommen und diese 10 Bilder werden dann entwickelt.

Übrigens - dass man weder bei OW noch bei ACR/ LR bis heute die Anzeige der AF Punkte nicht implementiert hat finde ich sehr traurig.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets

Geändert von RobiWan (19.10.2019 um 11:54 Uhr)
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:30 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren