DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2020, 16:45   #1
kipfel
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 1.023
Standard welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Bitte nicht lachen, aber ich habe auch nach langer Zeit immer noch viel Spass mit diesem Dino.
Das letzte Mal muss es vor etwa drei Jahren gewesen sein, dass ich die 5D aus dem Schrank holte und jetzt ist es wieder mal so weit.
Ich liebe die Queen Mum!
Allerdings habe ich nur noch ein 17-40 L und ein 24-105 L zu Hause.
Sicher sehr passende Objektive, aber da gebrauchte ältere Optiken ja sehr günstig zu haben sind, möchte ich mir noch ein oder zwei Festbrennweiten für die 5D zulegen.
Gerne so im Bereich meiner Lieblingsbrennweiten 35mm und 85mm.

Jetzt möchte ich die alten Hasen hier im Forum mal fragen, welche Objektive seinerzeit und auch noch heute sehr gut mit der 5D harmonieren?

Wäre da das steinalte 85/1.8 von Canon eine gute Wahl? oder das 100/2?
Welches Weitwinkel wäre empfehlenswert?

Bin eigentlich ein Schärfefreund, aber das ist bei solch einer alten Dame ja nicht unbedingt das Killerkriterium. Ein schönes Bokeh ist sehr willkommen.
Permanent unscharfe Gurken sind mir ein allerdings ein Greul.

Könnt Ihr mir Tipps geben?
__________________
5D + 40D + 30D + 100D + 35 IS f2 + 17-40L f4 + 24-105L IS f4 + 70-200L IS f4

OM-D E-M1 + OM-D E-P5 + 17/1.8 + 25/1.8 + 45/1.8 + 75/1.8 + 12-40 + 40-150
kipfel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 17:19   #2
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.817
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Warum sollte man da lachen? Nur weil man dem Trend nicht folgt, immer das neueste haben zu wollen?

Solange Du dich dessen bewusst bist, daß auch die Technik Fortschritte gemacht hat, spricht doch nichts gegen die Verwendung älterer Kameras.

Zitat:
Wäre da das steinalte 85/1.8 von Canon eine gute Wahl? oder das 100/2?
Welches Weitwinkel wäre empfehlenswert?
Ja und ja, weiß ich nicht.

Im letzten Fall bin ich zu sehr APS-C verhaftet, deswegen kann ich dir da nicht gut helfen.

Das 100/2 habe ich selbst und bin damit auch noch sehr zufrieden.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 17:58   #3
Heathcliff
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2004
Ort: Münsterland
Beiträge: 798
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Dein 35 IS f2 funktioniert doch schon mal mit der 5D. Ich kenne dieses Objektiv zwar nicht, finde die Brennweite an der "Queen Mum" aber klasse. (ich nutze das 35 1.4 (Version 1) ... und bin sehr gut zufrieden.


Mit dem 85 1.8 machst Du nichts falsch. Ein tolles, und insgesamt auch günstiges Objektiv.



Ich ziehe fast immer - wenn ich nur 2 Objektive mitnehmen möchte - mit dem 35L und dem 135L los. Obwohl man meinen sollte, dass 100 mm zwischen den beiden Objektiven zu viel sind: mir macht diese Kombi Spaß.
Heathcliff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 18:04   #4
kipfel
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 1.023
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Meine Signatur ist nicht mehr aktuell.
Das 35er hab ich Leider nicht mehr.
__________________
5D + 40D + 30D + 100D + 35 IS f2 + 17-40L f4 + 24-105L IS f4 + 70-200L IS f4

OM-D E-M1 + OM-D E-P5 + 17/1.8 + 25/1.8 + 45/1.8 + 75/1.8 + 12-40 + 40-150
kipfel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.07.2020, 18:52   #5
politel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 234
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Meine Empfehlung ist ganz klar:

35 1.4 (I) und 85 1.2 und ferdisch

... könnte allerdings sein, daß Du sie auf den Body justieren lassen musst
Lohnt sich allemal.
politel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 21:15   #6
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 9.410
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

An der 5D schlagen sich im Telebereich unter den Objektiven im mittleren Gebrauchtpreissegment das 135L 2.0 und das 200L 2.8 sehr gut. Beide zeigen an den modernen hochauflösenden Sensoren im Vgl. zu aktuellen Telefestbrennweiten mittlerweile ihr Alter, an der 5D sind sie perfekt.

Im WW Bereich ist das 35L 1.4 ausgezeichnet. Auch das 17-40L (auch wenn keine Festbrennweite) schlägt sich abgeblendet an der 5D noch gut, gerade auch in Bezug auf Gebrauchtpreis und Gewicht.

Wenns ein leichtes Standardzoom sein soll auch ein Geheimtipp (auch wenns keine FB ist): Canon 24-85 … ruhig einfach mal 4-5 kaufen, vergleichen und das beste behalten. Da gibt es wirklich gute Exemplare (wiederum im Vgl. zu Gebrauchtpreis und Gewicht) …. und der Preis tut niemandem weh.

Canon 85 1.8 und 100 2.0 schlagen sich ebenfalls sehr gut in Bezug auf die Bedienung der Auflösung der 5D, für Festbrennweiten wären mir aber die CAs doch zu deutlich und ich würde sofern man sich mit dem engeren Bildwinkel und dem höheren Preis mit dem 135L arrangieren kann immer zu diesem raten.

Im Makrobereich und wenn man gewillt ist ein bisschen Geduld zu investieren um ein genau fokussierendes zu erwischen (justieren lassen lohnt wharscheinlich nicht) ist das Sigma 50 EX 2.8 ein Tip. Für ein Makro ein ungewohnt ungewöhnlich weiter Bildwinkel, bestechende Schärfe und ein Kettensägenmotor der durchaus mal eine Erfahrung ist in Geräusch und Langsamheit. Dafür aber in Anbetracht der optischen Qualität mehr als günstig.

Alternativ, wenn es ein langes Makro sein soll: Tamron oder Sigma 180 3.5 bzw. 2.8 Makro.

Auch noch ein absoluter Tip für ein sehr ordentliches Telezoom: Sigma 100-300 EX 4.0.
__________________
RF Canon EOS R5 | EOS R | 35 1.8 | 50L 1.2 | 85L 1.2 DS | 15-35L 2.8 | 24-105L 4.0 | 70-200L 2.8 | 100-500L | 800 11.0

EF Canon EOS 700da cooled | 70-200L IS 4.0 | 40 1.4 ART | 105 1.4 ART | 300L 2.8 IS | TS-E 24L II
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 21:18   #7
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 7.538
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Zitat:
Zitat von -DaKo- Beitrag anzeigen
An der 5D schlagen sich im Telebereich
[...]
das 200L 2.8
[...]

Canon 85 1.8 [...]sehr gut [...]
Moin!



mfg hans
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 21:26   #8
kipfel
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 1.023
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Vielen Dank schonmal.
Was ich vergaß zu sagen ist, dass die Investitionen nicht so kostspielig werden sollen.
Das 35 1.4 und das 135 2.0 finde ich klasse, sind mir aber zu teuer.
Ich spre ja auch noch auf das R-System von Canon...
Auf jeden Fall brauche ich aber was von 85-100 mm.
Nehme ich dann am besten die alten Canons, wie schon empfohlen, oder gibts noch Alternativen.

PS: Zooms brauche ich aktuell nicht. Habe das 17-40 und das 24-105
__________________
5D + 40D + 30D + 100D + 35 IS f2 + 17-40L f4 + 24-105L IS f4 + 70-200L IS f4

OM-D E-M1 + OM-D E-P5 + 17/1.8 + 25/1.8 + 45/1.8 + 75/1.8 + 12-40 + 40-150

Geändert von kipfel (14.07.2020 um 08:37 Uhr)
kipfel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.07.2020, 00:19   #9
Gammarus_Pulex
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 3.365
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Da werd ich doch grade wieder nostalgisch und erinnere mich an die Zeit mit meiner 5D zurück

War ne tolle Kamera *schwärm

Wobei ich immer mit ner 1er geliebäugelt hatte - nur waren selbst die Gebrauchtpreise damals einfach nicht im Budget

Mit dem 85er machst du definitiv nichts falsch.
Im Weitwinkel wird das 17-40 vermutlich auch bestens mit dem Sensor der Queen Mum harmonieren.
__________________
Fuji GFX 100S | GF 45 • GF 32-64 • GF 45-100 • GF 110 • Pentax A 120 Macro • Canon 17-40
Sony 7R III | Sony 24-70 GM • Samyang 14 AF

instagram
gammarART

Erfolgreich gehandelt mit: Dombili, matty13, Rumpel-Bumpel, BlackVale, bgmk, Roadrunner2, ThomasDrown, schroed, Modertier, voy2k , tobio , shark1980, torfru, MegaOIS, Trik, forum.td
Gammarus_Pulex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 06:01   #10
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 2.581
Standard AW: welche Festbrennweiten harmonieren gut mit der Queen Mum?

Zitat:
Zitat von kipfel Beitrag anzeigen
....
Welches Weitwinkel wäre empfehlenswert?
...
Könnt Ihr mir Tipps geben?
Ich hatte die 5D fast ausschließlich mit Festbrennweiten betrieben und da waren eigentlich alle sehr gut.
Das 35 IS USM, 50mm 1.8 I, 100mm F2.0 und im Weitwinkel hatte ich das "alte" EF 24mm F.8 ohne IS USM.
Das ist relativ günstig und sehr empfehlenswert.
__________________
Gruß Matze

Mein Flickr
Meine Sport & Motorsport Bilder

@matthiasruhlemann78 Instagram
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S / RF > Canon EF / EF-S / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de