DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2017, 16:45   #1
Harvey Specter
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 9
Standard Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

nun weiß ich nicht ob meine Frage in einem DSLR Forum ganz objektiv beantwortet werden kann, aber ich versuche es einfach mal

Vielleicht zu Anfang kurz ein paar Worte zu mir:

Einen wie mich nennt man dann wohl Hobbyknipser
Vor vielen Jahren habe ich meine Bilder mit den typischen Kompaktkameras gemacht, bis mir irgendwann am PC auffiel wie schlecht die Bilder eigentlich sind. Dann kam zu Umstieg zur DSLR Fotografie und die Qualität war selbst für einen Laien wie mich, um Welten besser.

Mittlerweile fotografiere ich mit einer 70D, die ich mir zulegte als sie auf den Markt kam, habe ein paar Objektive und einen externen Blitz, alles in einem großen Fotoruksack

Ab und zu werden auch manuelle Modi benutzt, ein wenig an den Einstellungen rumgespielt usw. Für meinen Bereich, völlig ausreichend. Urlaubsfotos, Familienfeiern, die Kinder beim Sport etc., sind so meine Haupteinsatzgebiete

Um mal zum Thema zu kommen
So gut die Bilder auch werden, so muss halt jedes mal der Rucksack mitgeschleppt werden, was nicht wirklich immer Spaß macht.

Meine Frage ist nun ob man eine DSLR, zumindest temporät mit einer Alpha 6000 oder einer anderen kompakten KAmera ersetzen kann und trotzdem qualitativ hochwertige Bilder bekommt.

Immer wieder liest man wie toll doch spiegellose Syste,kameras wären und das diese sich nicht vor einer DSLR verstecken müssten usw., doch weiß man nie wer für welchen Bericht wieviel bezahlt hat
Deshalb hoffe ich hier eine objektive Meinung zu bekommen, vielleicht auch von Usern die bereits praktische Erfahrungen damit gemacht haben.

Und eins ist hier sicher und kein Aspekt um den ich mir Gedanken machen muss: Ich bezahl hier niemanden für seine Meinung
Harvey Specter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 17:21   #2
MrWahoo
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Ort: BB
Beiträge: 2.982
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen
Meine Frage ist nun ob man eine DSLR, zumindest temporät mit einer Alpha 6000 oder einer anderen kompakten KAmera ersetzen kann und trotzdem qualitativ hochwertige Bilder bekommt.
Sicher, warum auch nicht?
Was macht eine spiegellose Systemkamera von einer Spiegel-Systemkamera anders?

Richtig: Schlicht und ergreifend die Tatsache, dass kein Spiegel verbaut wurde.

Damit verbunden können Gehäuse kleiner verbaut werden.

So viel ist klar und unbestreitbar.

Was jetzt die Frage sein wird und auch deinen Thread eskalieren lassen könnte: Wie viel Gewicht wirst du wirklich vom Schritt einer 70D zur A6000 sparen können. Rein vom Body her kannst du das in den Datenblättern lesen, dazu werden sicher manche ergänzen, dass es zusätzlich mehr Akkus bei einer spiegellosen benötigt. Was halt erst der Anfang von "kommt darauf an" ist. Vieles kommt auch auf deine Objektive an - für welches gibt es wie ein Äquivalent und wie wirken sich diese auf das Gesamtgewicht aus?
Reden wir beispielsweise davon, dass du deine 70D mit einem 10-18, 18-55 und 55-250 (je IS STM) betreibst, wird es vermutlich schwer, etwas kleineres und leichteres mit selben Eckdaten an einer Sony zusammenzustellen. Umgekehrt kann hingegen auch vieles unabhängig des Bodys komprimiert werden - halt wie schon gesagt: "kommt darauf an".

Von daher: am besten wäre, deine Ideen etwas genauer zu beschreiben und auch dein Equipment genauer darzulegen. Dazu auch, was deine Motive sind.
__________________
foto-crew.net
MrWahoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 17:30   #3
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen

Meine Frage ist nun ob man eine DSLR, zumindest temporät mit einer Alpha 6000 oder einer anderen kompakten KAmera ersetzen kann und trotzdem qualitativ hochwertige Bilder bekommt.
Sicher kann man das. Für die Bildqualität ist ja nicht der Spiegel verantwortlich sondern der Sensor, die Elektronik und die Objektive.
Bilder die mit diversen Sonys und einer 80D gemacht wurden findest du in meinem Flickr Account. Vergleich selber. Die 80D habe ich nur für das EF 100-400 L II. Jetzt wo das GM 100-400 von Sony bald kommt, wird sie vermutlich gehen müssen.

Geändert von ***** (28.05.2017 um 17:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 19:05   #4
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 5.200
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Da beides APS C sind, ist der Bildunterschied vernachlässigbar.

Kommst du mit dem elektronischen Sucher klarkommst must du testen, ich würde meine 70D nicht dafür hergeben, aber ich mag aus verschiedenen Gründen keine elektronischen Sucher.
Und persönlich mag ich diese Ziegarettenschachteldesign nicht, auch wenn die Sony noch eine Handgriff hat.

An "Einsteigerobjektiven" wird es wohl schwer was mit vorher genannten was im gleichen Preis Leistungsbereich bei Sony zu finden.

Objektive, willst du Geld sparen und kaufst nur einen Adapter, dann ist das System vielleicht ein paar Gramm leichter, aber unhandlicher, die 70D liegt sicherlich gegenüber 6000 deutlich besser in der Hand.
Daher halte ich den Wechsel für eine Milchmädchenrechnung wenn du Gewicht sparen willst.
Google dir mal die diversen Gewichte, und je schwerer die Optik, desto weniger wirkt sich das Kameragewicht aus.

Falls du das 18-55 hast, schaue dir mal das 18-135mm STM an. Eine gute Allroundoptik, wenn du mal nur das kleine Besteck benötigst.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.05.2017, 19:19   #5
Harvey Specter
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Zitat:
Zitat von kdww Beitrag anzeigen
Da beides APS C sind, ist der Bildunterschied vernachlässigbar.

Kommst du mit dem elektronischen Sucher klarkommst must du testen, ich würde meine 70D nicht dafür hergeben, aber ich mag aus verschiedenen Gründen keine elektronischen Sucher.
Und persönlich mag ich diese Ziegarettenschachteldesign nicht, auch wenn die Sony noch eine Handgriff hat.

An "Einsteigerobjektiven" wird es wohl schwer was mit vorher genannten was im gleichen Preis Leistungsbereich bei Sony zu finden.

Objektive, willst du Geld sparen und kaufst nur einen Adapter, dann ist das System vielleicht ein paar Gramm leichter, aber unhandlicher, die 70D liegt sicherlich gegenüber 6000 deutlich besser in der Hand.
Daher halte ich den Wechsel für eine Milchmädchenrechnung wenn du Gewicht sparen willst.
Google dir mal die diversen Gewichte, und je schwerer die Optik, desto weniger wirkt sich das Kameragewicht aus.

Falls du das 18-55 hast, schaue dir mal das 18-135mm STM an. Eine gute Allroundoptik, wenn du mal nur das kleine Besteck benötigst.
Ich will nicht mal unbedingt wechseln....eher was handliches haben was auch mal ohne Rucksack mitgenommen werden kann. Hab die Alpha 6000 leider noch nie in der Hand gehabt um sagen zu können ob die Größe als handlich zu bezeichnen ist.
Die eierlegende Wollmilchsau die einen riesen Brennweitenbereich mit nur einem Objektiv abdeckt und dabei gute Bilde rliefert, gibt es ja wohl immer noch nicht

Da hier noch die Fragen aufkamen:

Zu meiner 70D besitze ich noch eine 50mm Festbrennweite, einen sogenannten und von vielen nicht gern gesehenen 18-200mm Reisezoom und das Canon EF 70-200mm 1:4 L USM.
Harvey Specter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 19:37   #6
mrHiggins
Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.747
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Objektive sind für Die a6000 praktisch genauso groß wie für die 70d. Wieso sollte es auch anders sein?


Wenn du also 5 Objektive mitschleppst, ist der Unterschied im Gewicht vernachlässigbar. Wenn du eh nur ein 50mm hast, macht der Unterschied prozentual viel aus.


Wenn du eh nicht alles ersetzen willst, stellt sich doch die Frage ob du es auch vom Motiv her einschränken kannst. Willst du für "Standardschnappschüsse" am Tag ne kleine Immerdabei? Sprich reicht ein 18-55 o.ä.? Dann würde ich konsequent sein und eine Kamera wie die RX100 nehmen als ergänzung.

Willst du langfristig auch was die Objektive angeht leichter werden und ist maximale Unschärfe nicht nötig? Dann würde ich zu µft wechseln.
__________________
Sony a77, Sony 16-50f2,8, Sigma 8-16mm, Tamron 70-300USD, Tamron 90mmMakro, Minolta 50mmf1,4, Sony 70-400G

Metz 52, Gitzo GT2542 + Arca P0, Lowepro Rover Pro 45l
mrHiggins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 23:08   #7
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 5.128
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Zitat:
Zitat von mrHiggins Beitrag anzeigen
Dann würde ich konsequent sein und eine Kamera wie die RX100 nehmen als ergänzung.

Willst du langfristig auch was die Objektive angeht leichter werden und ist maximale Unschärfe nicht nötig? Dann würde ich zu µft wechseln.
Genau so hab ich es auch gemacht. Eine mft für die geplanten Foto Aktionen und eine RX100 III für immer dabei. Bock starke Kombination!

Von A6000 bin ich weg. Hatte ich fast 3 Jahre. Aber das native Objektiv Lineup ist gelinde gesagt Löchrig. Tolle Kamera, aber ohne gute Objektive ist das alles für die Katz. Und wenn man für KB gerechnetes Glas davor macht, ist der Gewichts und Grössenvorteil beim Teufel.

Mft ist halt konsequent auf Kompaktheit und Gute Leistung der Objektive getrimmt.

Ich persönlich würde übrigens nie wieder einen optischen Sucher wollen. Wenn man das arbeiten mit dem elektronischen gewohnt ist, will man nix mehr anderes.
Zebra Funktion, Fokus Peaking, eingeblendete Wasserwaage usw usf ist schon ne klasse hilfe 😊
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 00:48   #8
Phoenix 1990
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 441
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Also ich habe zu meinen 7D und 7D MKII eine Sony Alpha 6000 mit dem 18-105mm Objektiv als Immerdabei Kamera für die Handtasche.

Und ich bin sehr damit zu Frieden. Das 18-105mm Objektiv deckt eigentlich alles ab was ich so für denn Alltag brauch. Und die Bildqualität ist super.

Ich habe auch noch eine Canon M10 mit dem EF-M 15-45 und dem EF-M 22 mm Objektiv als noch kleiner Alternative für die Handtasche.

Leider hat die Canon M10 keinen Sucher und darum habe ich mir die Sony Alpha 6000 gekauft.

An die Canon M10 kann ich auch mittels Adapter alle meine Canonobjektive hängen.

Die 7D und 7D MKII kommt eigentlich nur mehr für Motorsport und Flugzeuge oder bei Nachtfotografie (Langzeitbelichtungen) zum Einsatz.
Phoenix 1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.05.2017, 00:56   #9
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 5.128
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Zitat:
Zitat von Phoenix 1990 Beitrag anzeigen
Also ich habe zu meinen 7D und 7D MKII eine Sony Alpha 6000 mit dem 18-105mm Objektiv als Immerdabei Kamera für die Handtasche..
Den dicken, Lichtschwachen klopper als immer dabei? Hui, ganz schön sportlich.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 06:52   #10
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 5.200
Standard AW: Alpha 6000 Alternative zur EOS 70D?

Dann nimm, wenn du nicht alles schleppen willst nur das 18-200 mit. Mit dem kann man durchaus leben.
Oder stelle auf die leichten stm um 18-55 und 55-250. Das Tele ist durchaus in der Lage mit dem 70-200 in der bq mitzuhalten.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de