DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2018, 13:12   #1
raubwaldy
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 178
Standard Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hey alle zusammen,

Ich habe mit auf Ebay als Nachfolger für meine K5 ne K-S2 mit 16-85mm geschossen. Hatte nach eintreffen des Paketes keine Zeit mich mit der Kamera auseinander zu setzen, sondern es ging direkt mit der Kamera in in den Urlaub.

Dort hab ich dann öfters das Problem gehabt das die Kamera sich willkürlich auf gehangen hat und nur durch Entnahme das Akkus wieder zum arbeiten bewegt werden konnte.

Jetzt wollte ich mal schauen ob evtl. nen Firmwareupdate Abhilfe schafft. Nun stellte ich fest, die auf der Kamera installierte Firmware hat die Version 0.20 (!)

Auch fehlen auf der Unterseite der Kamera sämtliche Aufkleber und auch die Seriennummer.

Ich vermute ich habe hier -wie auch immer- ein Vorserienmodell erwischt. Nun die Frage, muss ich mir sorgen machen dass es zu Problemen beim updaten der Kamera von Version 0.2 zu 1.2 gibt? evtl. Hat sich ja zum Vorserienmodell sogar noch mal etwas an der Hardware verändert...? Was haltet ihr von der ganzen Sache?
__________________
mein Blog: http://joshu.cf

Pentax K5
Pentax-DA 15mm F4 / 20-40mm F2.8-4 / 70mm F2.4 Limited
Pentax-A 50mm F2.8 Macro / 35mm F2.8 / 28mm F2.8

Alle meine Fotos stehen unter der "Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License". Sie dürfen verwendet, verändert und neu eingestellt werden.
raubwaldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 13:39   #2
wilson85
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 232
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Schreib doch bitte den Pentax-Service an und initiiere hier kein Rätselraten

Wenn du etwaigen "Leidensgenossen" noch einen Bärendienst erweisen willst, postest du anschließend das Ergebnis deiner Kommunikation hier
__________________
Gruß,
Christian

Geändert von wilson85 (28.07.2018 um 14:36 Uhr)
wilson85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 10:24   #3
Sternenwanderer
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2007
Beiträge: 39
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Zitat:
Zitat von wilson85 Beitrag anzeigen
Wenn du etwaigen "Leidensgenossen" noch einen Bärendienst erweisen willst, postest du anschließend das Ergebnis deiner Kommunikation hier
Warum sollte es eine schlechte Idee sein, wenn er das Feedback vom Support hier postet?
__________________
Sven

Welche Farbe hat ein Chamäleon vor einem Spiegel?
Sternenwanderer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 09:34   #4
rednosed
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Haar bei München
Beiträge: 1.470
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Schau mal mit den Exiftools Bilder aus dieser Kamera an.
unter:
-MakerNotes:SerialNumber
oder offset 0x0229
steht die Seriennummer der Kamera.

nicht verwechseln mit den -MakerNotes:InternalSerialNumber
Die ist zumindest bei der K3 eine andere, hab keine Ahnung wofür die steht.
__________________
PENTAX - was sonst !
Ich teste nicht, ich fotografiere! "Wer Fotos macht ist noch lange kein Fotograph"
rednosed ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.07.2018, 14:52   #5
ice-dragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: DFN-Forum
Beiträge: 3.506
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Ungewöhnlich, dass ein Vorserienmodell in den Handel geraten sollte ...

Allerdings kann man auf einem Youtube-Video von der Präsentation auf der CP+ 2015 (ca. 1min 05sec bzw. bei 2min 13sec) sehen, dass das dort gezeigte Vorserienmodell tatsächlich keinen Aufkleber und keine Seriennummer auf der Unterseite trägt. Das spricht wieder dafür, dass dein Exemplar aus einer Vorserie stammt. Bei dem Vorserienmodell erscheint offenbar auf der Rückseite des Monitors auch nicht der Schriftzug 'Pentax' (s. 1min 11sec im Video). Ist das bei dir auch so?

Über Veränderungen bei der Hardware musst du dir vermutlich keine Sorgen machen, ich kenne jemanden, der seinerzeit eines der Vorserienmodelle der K-5 direkt bei Pentax erstanden, die Firmware auf den aktuellen Stand gebracht und dann genutzt hat. Der einzige Unterschied zu den Serienmodellen war, dass auf der Rückseite der Kamera nicht 'Ricoh' sondern 'Pentax' stand.
__________________

[ô] PENTAX

Geändert von ice-dragon (31.07.2018 um 14:56 Uhr)
ice-dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 16:41   #6
raubwaldy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 178
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Danke für die Antworten.

Ich habe Rico jetzt tatsächlich einmal angeschrieben, diese haben mir geraten wenn ich keine Probleme habe die Kamera nicht zu Updaten. Auf meine Antwort dass ich sowohl Probleme habe (die Kamera "friert ein") haben sie noch nicht geantwortet.

Habe gerade mit dem ExifTool etwas herumgespielt interessant finde ich
"Manufacture Date : 2014:11:12"

Die Kamera wurde Feb 2015 offiziell vorgestellt. Ich weiß nicht wie lange die da schon vorproduziert haben.

Das Feld "Serial Number" ist tatsächlich einfach nur leer. (!)

Auf der Rückseite des LCD steht ganz normal "Pentax",

Die Aufkleber unten scheinen genauso wie im Video zu fehlen, mit dem einzigen Unterschied dass ich das Modell mit dem orangen Boden habe...

Wenn jetzt die nächsten Tage nicht noch ein detailliertere Antwort von Rico kommt werde ich einfach versuchen die Kamera zu updaten. Danke @ice-dragon.
__________________
mein Blog: http://joshu.cf

Pentax K5
Pentax-DA 15mm F4 / 20-40mm F2.8-4 / 70mm F2.4 Limited
Pentax-A 50mm F2.8 Macro / 35mm F2.8 / 28mm F2.8

Alle meine Fotos stehen unter der "Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License". Sie dürfen verwendet, verändert und neu eingestellt werden.
raubwaldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 18:49   #7
ice-dragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: DFN-Forum
Beiträge: 3.506
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Zitat:
Zitat von raubwaldy Beitrag anzeigen
Habe gerade mit dem ExifTool etwas herumgespielt interessant finde ich
"Manufacture Date : 2014:11:12"

Die Kamera wurde Feb 2015 offiziell vorgestellt. Ich weiß nicht wie lange die da schon vorproduziert haben.
Eine neue Serie (Serienmodell) wird zunächst in den letzten 3-4 Monate vor dem ersten Auslieferungstag produziert, damit die Vorbestellungen pünktlich am ersten Tag raus können, die Läden Exemplare vorrätig haben und die Lager für weitere Bestellungen der Händler gefüllt sind. Manchmal reicht selbst dieses Zeitfenster nicht, wenn eine Kamera so einschlägt wie z.B. die 645D oder die K-1. Danach werden je nach Bedarf alle paar Monate neue Produktionszyklen eingetacktet.

Vorserienmodelle werden vermutlich auch rechtzeitig vor der Präsentation produziert werden. Im Gegensatz zu den Serienmodellen wird da jede Funktion jeden Geräts auf Herz und Nieren geprüft. Es wäre ja auch zu peinlich, wenn auf der Messe das Teil gerade auch von Presse und Fachpublikum begrabbelt wird und zeigt dabei diverse unvorhergesehene Fehlfunktionen - der erste Eindruck ist immer ein ganz entscheidender. Auf ggf. noch fehlende Funktionen, die aus der Vorserien-Firmware resultieren, weisen die Hersteller dann auch immer gesondert hin.

Und die genaue Prüfung der Vorserie ist natürlich auch für die Serienproduktion wichtig - es ist sozusagen die Generalprobe. Nur zu diesem Zeitpunkt vor der ersten Präsentation kann man noch Fehler ausmerzen, bevor die Öffentlichkeit das Gerät in der Hand hält.

Zitat:
Zitat von raubwaldy Beitrag anzeigen
Wenn jetzt die nächsten Tage nicht noch ein detailliertere Antwort von Rico kommt werde ich einfach versuchen die Kamera zu updaten. Danke @ice-dragon.
Gerne Ich wünsche dir dabei viel Erfolg.
__________________

[ô] PENTAX
ice-dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 13:17   #8
kenko
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 7
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Zitat:
Zitat von wilson85 Beitrag anzeigen
Schreib doch bitte den Pentax-Service an und initiiere hier kein Rätselraten

Wenn du etwaigen "Leidensgenossen" noch einen Bärendienst erweisen willst, postest du anschließend das Ergebnis deiner Kommunikation hier
Also echt, was ist denn das für eine Antwort.

Natürlich kann er hier nachfragen und zeigt halt, daß es manchmal Dinge gibt, die es eigentlich nicht gibt.

Zitat:
Zitat von raubwaldy Beitrag anzeigen
Ich habe Rico jetzt tatsächlich einmal angeschrieben, diese haben mir geraten wenn ich keine Probleme habe die Kamera nicht zu Updaten. Auf meine Antwort dass ich sowohl Probleme habe (die Kamera "friert ein") haben sie noch nicht geantwortet.

Wenn jetzt die nächsten Tage nicht noch ein detailliertere Antwort von Rico kommt werde ich einfach versuchen die Kamera zu updaten. Danke @ice-dragon.
Find ich lahm von Ricoh. Auch die leere doofe Antwort wegen dem Update, die haben ja Deine Anfrage nicht mal recht gelesen, denn Du hast ja Probleme! Lasch hoch zehn. Vielleicht sind die Zuständigeren halt auch in Urlaub?

Von einer Firmware 0.20 habe ich bei Pentax noch nie was gehört.
Das ist schon komisch.

Aber ich glaub wenn die K-S2 die neue Firmware erkennt, sie diese auch updaten kann. Das würde ich so versuchen.

Ansonsten würd ich den Verkäufer anschreiben. Wenn Du mit Paypal bezahlt hast, hast Du eh 180 Tage Schutz.

Denn der wusste dass er Dir keine echte K-S2 verkauft hat. Muss ja das Problem auch so erlebt haben. Das würd ich nicht akzeptieren.
kenko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 07:05   #9
sindbad1
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 414
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Zitat:
Zitat von kenko Beitrag anzeigen
Find ich lahm von Ricoh. Auch die leere doofe Antwort wegen dem Update, die haben ja Deine Anfrage nicht mal recht gelesen, denn Du hast ja Probleme! Lasch hoch zehn. Vielleicht sind die Zuständigeren halt auch in Urlaub?
Warum sollte Ricoh sich darum kümmern? Wenn es ein Vorserienmodell ist, wofür ja einiges spricht, ist es eine Kamera, die gar nicht zum Verkauf bestimmt war. Einen Service darf man dafür nicht erwarten oder eine verbindliche Aussage, ob ein Firmware Update in Ordnung ist. Das können nur die Techniker aus der Herstellung wissen und wohl kaum die Ricoh Leute in Deutschland.

Übrigens würde ich updaten.

Tom
__________________
www.oxly.de Boote, Reisen, Natur
www.medienarchiv.com/news/ Fototechnik - Bildarchiv - Teleskope
sindbad1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 11:05   #10
frizzz
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Pentax K-S2 mit Firmware Ver:0.20 -> Vorserienmodell?

Ich hab gute Erfahrungen mit Kamerazeit gemacht.
Sollte das Problem bestehen bleiben nach dem Update, würd ich Herrn Lorenzen mal kontaktieren.
frizzz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
firmware , k-s2 , pentax , update , vorserienmodell


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren