DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2019, 10:50   #1
stelis
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2006
Beiträge: 729
Standard Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hey alle

Also, hatte mehrere ND und nen Polfilter zusammengeschraubt um die in meiner Fototasche zu verstauen, dachte wäre ne gute idee.
Leider gehen nun zwei der ND Filter nicht mehr auseinander. Ich bin nicht sicher ob die verkeilt sind oder einfach nur unglaublich schwer zusammen hängen, fakt ist, die hängen zusammen.

Gibt es ne Möglichkeit oder nen guten Tipp wie ich die wieder auseinander bekommen könnte?

Danke
__________________
D810 / D750
14 / 20 / 35 / 50 / 85
AD200
Geplant: 135

Portfolio:
www.steliocreative.com
stelis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 11:02   #2
Batti
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.233
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Bislang habe ich sie immer auseinander bekommen, wenn ich sie mit FLACHEN Händen gefasst und gedreht habe. Wichtig ist, dass du die Fassungen möglichst ringsum gleichmäßig belastet.

Noch besser geht es mit Gummitüchern. Von Tupper gab/gibt es sowas zum Aufdrehen festsitzender Glasdeckel.

Oder du legst sie mal ins Gefrierfach und hoffst, dass sich die zwei Fassungen im Material soweit unterscheiden, dass sie sich unterschiedlich stark zusammenziehen. Gleiches in die andere Richtung durch Erwärmen.
Batti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 12:30   #3
Jock-l
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 3.826
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Evtl. ist soetwas ein schonenderes Verfahren/ Vorgehen ...
__________________
Durchnummerierte Bilder/Serien zu kommentieren macht mehr Spaß als Jene ohne Nummern,
auf der Suche nach der Bildreihenfolge vergißt man evtl. etwas was man besprechen oder hervorheben möchte ...
"Ich bin eh kein Freund von "XYZ-Photography" in jedem Bild. Jungs, wir sind Amateure. Die Schriftzüge verschandeln die Bilder." (Der_Stevie)
Einem Link folge ich ungern, weil diverse Scripte mit/nachgeladen werden- als Selbstschutz wird alles geblockt und je Site individuell temporär erlaubt.
Jock-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 13:43   #4
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 17.478
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Zitat:
Zitat von stelis Beitrag anzeigen
Leider gehen nun zwei der ND Filter nicht mehr auseinander. Ich bin nicht sicher ob die verkeilt sind oder einfach nur unglaublich schwer zusammen hängen
Filterfassungen sind biegsam. Je fester Du sie anpackst, desto schlimmer verkeilen sie.

Am besten möglichst gleichmäßig rundherum anfassen (also die fünf Finger jeweils gleichmäßig um den Filterrand herum verteilen) und dann nur so viel Druck wie nötig ausüben.
Wenn das noch nicht reicht, zusätzlich dünne Gummihandschuhe tragen; die bieten mehr Grip und verringern dadurch den nötigen Druck.
Ohne Druck gehen die Filter oft verblüffend leicht auseinander.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.11.2019, 13:51   #5
BilboB.
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Ort: ~ Hannover
Beiträge: 4.410
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Mit dünnen Kabelbindern klappt das auch ganz gut.
Die gehören sowieso in jeden Haushalt (und jede Fototasche).
Praktischerweise nimmt man die wieder lösbaren (statt Einweg).
BilboB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 14:29   #6
Heldbock
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Welver
Beiträge: 844
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Mit Kabelbindern sollte es funktionieren.

Was ich aber auch hier im Forum immer mal wieder gelesen habe: die Filter zwischen zwei Flipflops und damit drehen. Wie viele vor mir schon gesagt haben, auf jeden Fall den ganzen Ring belasten und nicht nur punktuell
__________________
Canon 80D
Canon 10-18 | Canon 18-135 | Canon 50 1.8 | Canon 100 2.8L | Canon 70-300 II


Instagram
Heldbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 18:59   #7
bussard
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Harz
Beiträge: 53
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Tiefkühltruhe gemacht.
15 bis 20 min runterkühlen, rausnehmen, dann nur eine Seite für ein paar Sekunden anfassen und erwärmen.
Anschließend mit einem kurzen Ruck die andere Seite drehen... Viel Erfolg
bussard ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 20:13   #8
microsim
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: ...auf 1200mtr lebend !
Beiträge: 526
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

...vorher ein Gummi, Gummiband.....kennt ihr schon , die roten kleinen dünnen dazwischen

hilft dir im Nachhinein natürlich nichts mehr , eher vorbeugend.
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------
D810 + Sigma 24 f1.4 + Sigma 35 f1.4 + Sigma 135 f1.8
D750 + Nikkor 16-35 f4 + Nikkor 24-70 f2.8 + Nikkor 70-200 f4
Objektive: Samy 12mm f2.8 Fisheye + Samy 14 f2.8 + Nikkor 20mm f1.8G + Nikkor 28mm f1.8G + Nikkor 50mm f1.8G + Nikkor 85 f1.8G + Nikkor 24-120 f4
D5500/D7500 + DX Glas
-----------------------
NIKON....seit 30 Jahren
microsim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 20:39   #9
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.734
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Zitat:
Zitat von beiti Beitrag anzeigen
Filterfassungen sind biegsam. Je fester Du sie anpackst, desto schlimmer verkeilen sie.

Am besten möglichst gleichmäßig rundherum anfassen (also die fünf Finger jeweils gleichmäßig um den Filterrand herum verteilen) und dann nur so viel Druck wie nötig ausüben.
Wenn das noch nicht reicht, zusätzlich dünne Gummihandschuhe tragen; die bieten mehr Grip und verringern dadurch den nötigen Druck.
Ohne Druck gehen die Filter oft verblüffend leicht auseinander.
Noch besser mit Antirutschmatten, 3x 0,5m 5 Euro im Supermarkt.
Die bringen mit wenig Kraft einen sehr guten Grip.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 20:44   #10
davidcl0nel
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 2.438
Standard AW: Filter ineinander verklemmt/fest, wie lösen?

Wenn es mir passiert ist (meist unterwegs, da hab ich nix weiter bei), habe ich durch _leichtes_ Klopfen einer Filterkante auf einer Tischplatte/Betonboden es immer etwas verändert, daß ich dann danach doch normal drehen konnte.
__________________
Flickr Meine Urlaubsreisen
davidcl0nel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren