DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2020, 22:29   #21
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 2.175
Standard AW: Upgrade von der 5DII zu R / RP sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von bionet Beitrag anzeigen
....
Den Dynamikvorteil der R sehe ich mit komplett NR-loser Entwicklung in DPP deutlich unter diesen 1,5 Stufen die man bei Dpreview sieht....
Ich sehe das etwas anders.
Da ich die Sony Alpha 7 und die 1Ds III und R verglichen habe und jetzt die 1DX und R.
Die 1DX Rauscht zwar deutlich weniger wie die 1Ds III, aber vom Dynamikumfang sind sie schon sehr vergleichbar bzw sehr ähnlich.
Die R kommt nicht ganz an die Alpha 7 ran, es ist so das die Sony noch etwas sauberer in den ganz dunklen Bereichen war wie die R.
Aber der Unterschied im DR zwischen der R und der 1DX ( ca. 12 Blenden DR wie die 6D2 oder RP ) ist nicht von der Hand zu weisen.


Hier mal noch ein Vergleich zwischen der R / RP

https://mirrorlesscomparison.com/can...#image-quality
https://mirrorlesscomparison.com/wp-...-DR-crop-1.jpg
__________________
Gruß Matze

Canon Eos R - Canon Eos 1DX - etwas Glas von 15mm bis 400mm

Picardie
Normandie
Schweden
Flickr

Geändert von Matt78 (01.08.2020 um 10:13 Uhr)
Matt78 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 15:23   #22
bionet
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.340
Standard AW: Upgrade von der 5DII zu R / RP sinnvoll ?

Wie gesagt: mit DPP entwickelt, also ohne die nicht abschaltbare Basis-Rauschunterdrückung und unterschiedlichen Gammakurven bestimmter Rawkonverter, gibt es diesen großen Unterschied so nicht.
Und selbst mit DPP ist man nicht vor allen Schummeleien gefeit, z.B. vor dem Anheben der Helligkeit bei weiten Blenden. Man muss direkt die Daten in der Datei analysieren.

Mit Fremdkonvertern kann man gleich überhaupt nichts aussagen.

Die Bilder der R sehen generell aus als hätten sie geringes Chroma NR, so wie offenbar jetzt auch bei der R5 bis ISO 400. Drehe ich Farb-NR auf 1 oder 2 in DPP bei der RP, sind sich die Bilder erstaunlich ähnlich.

Nebenbei liege ich mit keiner Kamera, die einen Belichtungsmesser hat, beim Fotografieren so weit daneben dass ich irgendwas um 3 Blendenstufen anheben muss. Wer das ständig braucht, sollte was für seine Übung tun.
__________________
Galerien hier.
bionet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 16:25   #23
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 2.175
Standard AW: Upgrade von der 5DII zu R / RP sinnvoll ?

Zitat:
Zitat von bionet Beitrag anzeigen
Wie gesagt: mit DPP entwickelt.....

....beim Fotografieren so weit daneben dass ich irgendwas um 3 Blendenstufen anheben muss. Wer das ständig braucht, sollte was für seine Übung tun.
Ich habe da so meine eigene Erfahrung gemacht und merke eigentlich schon den Unterschied zwischen 12 und 13,5 Blenden Dynamikumfang.
Selbst von den 11 der 1DsII auf die 12 der 1DsIII war ein Unterschied spürbar.
Da ändert eine Entwicklung in DPP oder LR etc. auch nichts daran.

Ich versuche eigentlich so zu fotografieren, dass die Lichtsituation gut bzw. optimal eingefangen wird, d.h. auch mal in die Lichter zu belichten wenn nötig.
Das war oft in der Vergangenheit mit den Canon's nicht immer so möglich.
Mit Ettr waren einige Modelle sehr gutmütig und ließen eine Rekonstruktion von hellen Bildanteilen zu.
Ich habe aber mit einem höherem Dynamikumfang ganz andere Möglichkeiten in der Fotografie.
Fotografiere doch mal in ein Gesicht so, dass dort perfekt belichtet wird.
Da kann es schnell passieren das der Himmel ausbrennt, oder das gleiche in der Landschaftsfotografie, da stoßen viele an die Leistungsfähigkeiten der Kameras auf Grund hoher DR-Umfänge.
Wenn ich aber nun weiß, dass ich die Belichtung ein Stück weit nach links korrigieren kann, und das hat nichts damit zu tun das ich nun 5 Blenden in der EBV wieder nach rechts korrigieren muss. Und auch nicht in jedem Bild, dass ist doch quatsch.
Oft ist es doch gar nicht so extrem, aber in den Tiefen habe ich eine viel saubere und mit ordentlicher Struktur aufgenommene Wiedergabe der Situation.
Und da ist die R nunmal im Vorteil gegenüber der RP, oder die 5D IV gegenüber 6DII ( gleiche Sensoren ).
Mich begrenzt die R nicht mehr und im Notfall kann ich eine Belichtungsreihe machen, geht ja ebenso mit der RP, aber oft kann ich bei der R auch darauf verzichten.
__________________
Gruß Matze

Canon Eos R - Canon Eos 1DX - etwas Glas von 15mm bis 400mm

Picardie
Normandie
Schweden
Flickr

Geändert von Matt78 (02.08.2020 um 16:27 Uhr)
Matt78 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 16:50   #24
bionet
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.340
Standard AW: Upgrade von der 5DII zu R / RP sinnvoll ?

Dass der Sensor der R Vorteile hat, streite ich nicht ab. Ich glaube nur, dass ein Teil davon durch die Interpretation der Daten entsteht.

Der Thread geht aber um ein Upgrade von der 5D2, und genau das habe ich ja gemacht. Da ist schon die RP eine ganz andere Nummer. Diese Farbkleckse verschwinden perfekt bereits bei sehr wenig Chroma NR, quasi verlustfrei. Das war bei der 5D2 keineswegs so und hat mich oft geärgert. Aufziehen der Schatten ist in der Praxis gar kein Problem.

Was ich relevanter finde ist, dass die RP keinen sichtbaren Auflösungsvorteil zur 5D2 hat, die R schon. Und eben dieser zu kleine Akku.

Man kriegt aber, wenn man den Preis eines einzeln gekauften 24-105/4L und EF Mount Adapters gegen das Kit rechnet, die RP für 700€ dazu. Da musste ich nicht lange überlegen.
Alleine dass der Autofokus jetzt auch mal was trifft ist den Aufpreis wert, in dem Punkt galt die 5D2 schon damals als veraltet.
__________________
Galerien hier.

Geändert von bionet (02.08.2020 um 16:58 Uhr)
bionet ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren