DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2018, 10:04   #11
artfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Ort: Bielefeld
Beiträge: 777
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
das liegt vielleicht eher am objektiv. kann das sein?
Sind gleich 24-70GM.
artfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 10:26   #12
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 24.507
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
erwartest du von einem sony ambassador etwas anderes?
Nein, aber ich weise dennoch darauf hin das die negativen Punkte nicht angesprochen werden. Sonst verlässt sich jemand auf dieses Video und ist am Ende überrascht das es doch Einschränkungen gibt. Durch solche Videos entstehen dann Gerüchte wie "Canon Objektive fokussieren an Sony Body schneller als an Canon eigenen Bodys". Dem würde ich gerne vorbeugen.



Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
es funktioniert schon ziemlich gut, aber noch nicht perfekt. immer wieder kommt es zu ausrutschern.
Es geht nicht nur primär um die Trefferquote. Es geht vielmehr darum das ich oftmals in anderen Bereichen eingeschränkt bin. Z.B funktioniert der Eye AF dann nicht bis zum Rand, bei Brennweiten höher als 135mm ist die AF Feld Abdeckung generell kleiner, die AF Modi stehen nicht alle zur Wahl, es wird rein über Phasen oder Kontrast AF fokussiert, aber kein Hybrid aus beiden, beim Metabones Adapter fibt es Unterschiede ziwschen Green und Advanced Mode, beim MC-11 wird teilweise nur AF-s unterstützt und generell verhalten sich die Objektive unterschiedlich. Ein 100L oder 40STM funktionieren mit Metabones fast gar nicht, während andere Linsen sehr gut funktionieren, das gleiche am MC-11 usw. Es kommt auch immer darauf an was ich mit der Linse machen möchte.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | FE 24-70/2,8 GM| EF 35/1,4 HSM | EF 85/1,4 HSM | FE 70-200/2,8 GM OSS | EF 500/4 OS | 20TC | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro C/S | Godox X1R C

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz

Geändert von chickenhead (23.03.2018 um 10:31 Uhr)
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 10:39   #13
Smart
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 141
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von artfoto Beitrag anzeigen
Hab mir das Video grad angeschaut und direkt zuhause mit der A9 und dem 24-70GM so ähnlich nachgemacht. Fazit: Die A9 ist definitiv eine andere Liga was AF im Serienbildmodus angeht.
Die reine Anzahl der PDAF und Kontrast AF Punkte macht halt nicht alles aus.
Ich denke, dass das extrem schnelle auslesen des Sensors den Kontrast AF beschleunigt.
Und vermutlich ist der Prozessor in der Kamera auch schneller.

In dieser Kombination war mir schon klar, dass so eine Aussage wie "Der gleiche AF wie in der A9" nicht stimmen kann.

Gruß,
Smart
Smart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:35   #14
ctro
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: München
Beiträge: 19
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Hallo,

ich habe mal eine Frage zur Kombination mit dem MC-11 und dem Canon 135 2.0. Ich hatte immer gelesen, dass der AF bis 135 mm funktioniert mit den Adaptern. Bei mir ist aber beispielsweise der EYE-AF ausgegraut und der AF-C funktioniert mit der Kombination eigentlich überhaupt nicht. Ist das so, oder hat mein MC-11 gf. noch nicht die neueste FW?
ctro ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.04.2018, 20:44   #15
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 24.507
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Meine ersten Versuche mit dem MC-11 waren auch recht mau, das 135er hatte ich aber nicht. Aber generell sollte der Eye AF funktionieren. Vermutlich ist wirklich die FW recht alt.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | FE 24-70/2,8 GM| EF 35/1,4 HSM | EF 85/1,4 HSM | FE 70-200/2,8 GM OSS | EF 500/4 OS | 20TC | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro C/S | Godox X1R C

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 09:35   #16
defleppard78
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 370
Standard AW: Hands On: Sony A7 III

Zitat:
Zitat von ctro Beitrag anzeigen
ich habe mal eine Frage zur Kombination mit dem MC-11 und dem Canon 135 2.0.
Schau dir dieses video an, da ist der MC-11 mit Canon Objektiven im Einsatz und genau das wird getestet und es sollte perfekt funktionieren.

https://www.youtube.com/watch?v=QfFxbFJ9jdM
defleppard78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 18:25   #17
ctro
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: München
Beiträge: 19
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Also die FW war tatsächlich nicht die neueste. Allerdings ändert die jetzt neue FW auch nichts an der Performance. Ich habe mir auch das Video angesehen. EYE AF beim 135 war darin nicht zu sehen. Und wenn ich mit diesem Objektiv eine Close Up mache ist leider nur die Nasenspitze scharf aber das Auge überhaupt nicht. Das macht meine alte 5D besser. Auch bei meinem 50 /1.4 gibt es keinen EYE AF...

Video mit follow focus funktioniert ebenfalls überhaupt nicht, genau so wie AF-C. Hatte mir wesentlich mehr versprochen, nach all dem Hype. Aber ich werde meinen Objektivpark jetzt nicht verkaufen und für sehr sehr viel Geld
mehr neue Sony Objektive kaufen. Die Cam geht leider zurück.
Claus
ctro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 19:29   #18
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 24.507
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Es gibt auch kein 135/2 mit AF für Sony.

Deine 5D hat übrigens gar keinen Augen AF, Du kannst mit der Sony ja auch ein normales Fokusfeld nehmen.

Ich bin Anfangs auch etwas über den Hype gestolpert der hier oftmals vermittelt wird, wenn es um adaptierte Linsen geht. Man beachte nur den Satz von defleppard78 "sollte perfekt funktionieren". Es gibt kein Canon Objektiv, das perfekt an einer Sony funktioniert. Bei den Canon Linsen gibt es immer Einschränkungen. Mal mehr mal weniger. Am besten lassen sich aktuell die 7 Sigma Linsen adaptieren die vom letzten FW Update unterstützt werden.

Man muss schon sehr genau differenzieren welche Kamera, welches Objektiv, welcher Adapter und welche Firmware. Mittlerweile habe ich trotz Umstieg zu Sony bis auf ein natives Objektiv alles andere adaptiert. Und fühle mich keineswegs benachteiligt. Würde ich ein 135er wollen, dann käme bei mir eh nur das Sigma Art in Frage. Das funktioniert mit dem MC-11 sehr gut. Vielleicht funktioniert das Canon 135/2 mit einem Metabones Adapter auch besser als mit dem MC-11, aber auch keinesfalls perfekt. Ich habe beide und es gibt da schon mitunter deutliche Unterschiede.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | FE 24-70/2,8 GM| EF 35/1,4 HSM | EF 85/1,4 HSM | FE 70-200/2,8 GM OSS | EF 500/4 OS | 20TC | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro C/S | Godox X1R C

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz

Geändert von chickenhead (11.04.2018 um 19:42 Uhr)
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 20:16   #19
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.232
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
...
Ich bin Anfangs auch etwas über den Hype gestolpert der hier oftmals vermittelt wird, wenn es um adaptierte Linsen geht. Man beachte nur den Satz von defleppard78 "sollte perfekt funktionieren". Es gibt kein Canon Objektiv, das perfekt an einer Sony funktioniert. Bei den Canon Linsen gibt es immer Einschränkungen. Mal mehr mal weniger. ...
Richtig, bravo!
Aber durch die Forenhyperei meinen alle immer nur das "Perfekte" zu brauchen, auch wenn sie es gar nicht brauchen.
Und das ist dann lächerlich!

Du bist hier mal ein seltenes Beispiel (Chapeau) für einen User, der die Sache realistisch, also dem eigenen Bedarf entsprechend angeht und ich halte Deine Anforderungen, die Du hier nennst schon für relativ hoch!
Wenn alle mal so vorgehen würden, könnten wir uns in den Diskussionen mit wichtigeren Dingen beschätigen als der elenden Hyperei ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 20:34   #20
Hummingbird20
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 250
Standard AW: Sony A7III und Fremdherstellerlinsen adaptieren

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Es gibt auch kein 135/2 mit AF für Sony.
Es gibt zumindest das Sony Zeiss Sonnar 135 / 1.8 mit dem Sony AF Adapter A auf E.

Und als 2.8 gibt es das Zeiss Batis 135 auch mit AF.
Hummingbird20 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) > Sony E - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren