DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Workshops > Kommerzielle Workshops

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2020, 22:55   #1
Marker92
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 0
Standard Tages-Workshop Wasserfall+Burg Hohenzollern Landschaftsfotografie / Langzeitbelichtung

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Landschaftsfotografie am Wasserfall und bei der Burg Hohenzollern
Die Zielgruppe für diesen Workshop sind Beginner und auch Fortgeschrittene
die noch keine oder erst wenige Erfahrungen in der Landschaftsfotografie mit
Graufiltern und Langzeitbelichtungen haben.

Als Locations bieten sich uns ein oder zwei (je nach Wetterlage) traumhafte Wasserfälle bei Hechingen und die Burg Hohenzollern an. Durch die günstige Lage der Locations am Fuße der Schwäbischen Alb ergeben sich für uns bequem erreichbar wunderbar geeignete Spots für atemberaubende Landschaftsbilder.
Die genannten Spots sind geradezu ideal um die Grundlagen der Langzeitbelichtung mit Grau- und Grauverlaufsfiltern zu erfahren.


Inhalte (Auszug):
Grundlegende Informationen und Empfehlungen zur Fotografie von Landschaften
Welche Kamera, welche Objektive, muß es ein High-End-System sein?
Sinnvolle und notwendige Zusatz-Ausrüstung, was braucht man unbedingt und was nicht
Bildaufbau, führende Linien, Symetrien, Regeln und wann man sie bricht usw. / erklärende Beispiele
Sinn und Zweck von Graufiltern, verschiedene Systeme im Überblick, was wofür / Vor- und Nachteile jeweils
Wann setze ich Verlaufsfilter ein? soft / hard / reverse ? / Kann man das nicht auch in Photoshop nachträglich erledigen?
Die Langzeitbelichtung mit unterschiedlichen Graufiltern, Grundlagen, Unterschiede und Techniken
Warum manueller Modus, wie stelle ich meine Kamera ein?
Wie komme ich zu den richtigen Werten bei Blende und Belichtungszeit?
Langzeitbelichtungen bei Tag, blauer Stunde und Nacht, wann verzichte ich auf eine Langzeitbelichtung?
Warum aufs Histogramm achten und wie nutze ich es?
Apps und Tools fürs die uns das Leben in der Landschaftsfotografie leichter machen können
Grundlegendes zur Bild-Bearbeitung von Landschaftsaufnahmen, warum RAW?, Plug-Ins für diverse Programme

Was erwartet Sie?:
In einer kleinen Gruppe erlernen wir gemeinsam durch viel Praxis die Grundlagen der Landschaftsfotografie in kurzer Zeit
je nach Gruppengröße ein 2. Trainer, einzelne Workshops sind standardmäßig mit 2 Trainern
Theorie kann umgehend vor Ort an der Kamera umgesetzt werden
Während des kompletten Workshops Unterstützung und praktische Anleitung durch den/die Trainer
Spaß am kreativen Fotografieren an einer wunderschönen Location
gedrucktes Hands-On Tutorial mit Inhalten des Workshops zum Mitnehmen
geschlossene FB-Gruppe exklusiv für Workshop-Teilnehmer
mehrmalig im Jahr Foto-Walks exklusiv und kostenlos für Workshopteilnehmer (begrenzte Teilnehmerzahl)

Was sollten Sie mitbringen?
Kamera die manuellen Modus unterstützt
Speicherkarten passend zur Kamera
eventuell zusätzliche Akkus (insbesondere bei spiegellosen Kameras)
Möglichst weitwinkliges Objektiv (muß jedoch nicht lichtstark sein)
Graufilter (ND-Filter), optimalerweise auch Grauverlaufsfilter (weitere Infos zur Art der Filter gerne auf Anfrage), notwendige Adapterringe für das verwendete Objektiv
Fernauslöser (Draht oder Funk) falls Kamera keinen Timer integriert hat
Dreibein-Stativ (möglichst stabil)
eventuell Regenschutz für Kamera und die restliche Ausrüstung
wetterfeste und ausreichend warme Kleidung / Regenschirm und ggf. Sitzunterlage/Klappstuhl
LED-Kopfleuchte oder Taschenlampe (Handy geht zur Not aber auch)
Getränke / Snacks da wir in der Regel abseits von Einkehr- oder Einkaufs-Möglichkeiten fotografieren

Was ist nicht enthalten oder nicht Bestandteil des Workshops??
individuelle Anfahrt, ggf. Übernachtung und Verpflegung
keinerlei Versicherung wie z.B. gegen Personen-, Sach- oder Haftpflichtschäden, bitte bei Bedarf selbst abschließen
eventuell notwendige Genehmigungen zur Fotografie von Gebäuden (Property Release) bei anschließender kommerzieller Nutzung durch den Workshop-Teilnehmer

Grundkenntnisse der Kamerabedienung im manuellen Modus sollten idealerweise schon vorhanden sein, sind aber nicht Bedingung (bitte Trainer rechtzeitig vorher informieren)

Wir fotografieren auch bei nicht optimaler Wetterlage, lediglich bei stärkerem Dauerregen/Hagel/Schneefall usw. fällt die Veranstaltung natürlich aus.
Gleiches gilt wenn die Locations nur unter erhöhtem Risiko durch die herrschenden Wetterbedingungen (evtl. auch Wintersperre) erreichbar wären.
In beiden Fällen biete ich jedoch Ersatztermine an.
Bitte haben Sie Verständnis dafür daß eine Absage aus wetterbedingten Gründen auch kurzfristig vor dem Workshop-Termin erfolgen kann, bedenken Sie das bei eventueller Buchung von Übernachtung oder anderen Nebenleistungen die nicht Bestandteil dieses Workshops sind.

Dauer des Workshops von ca. 12.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr (Exakte Uhrzeiten werden ca. 1 Woche vor dem Termin mitgeteilt)


Termin: 06.02.2021


Preis: 119.- EUR
Mindestteilnehmerzahl: 4

Buchung:
https://www.marker92.de/event/worksh...ollern-2021-1/
Marker92 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
graufilter , landschaftsfotografie , langzeitbelichtung , marker92 , workshop


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Workshops > Kommerzielle Workshops
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de