DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2016, 13:32   #21
NetrunnerAT
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 1.395
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Tubus einfahren ... ja klar, kann das vorkommen. Gerade Sony hat mit dem 16-80CZ einige User unken lassen. Das Sony SAL70-300G war ja in diesen Punkt ja auch net befreit vom Tubus ausfahren. Deshalb wurde der Schrei nach einem Tubus Hold immer lauter.

Nur ... am Stativ aufgebaut mit Blende und Bewegungen, Liesen bei mir den Tubus nicht wandern. Dabei ist mein SAL70-300G aus'n zweit Besitz und gehört zur ersten Generation. Gewandert ist der Tubus nur, wenn die Linse herunter hängt, in Zuge der Schwerkraft und des rhythmischen Wippen am Neopren Gurt beim gehen. Genau so empfinde ich die Stativ Montage am Body für Stabil genug um ein FE70-300G zu bewältigen.

Also so ein Argument ist das nun auch wieder nicht.
NetrunnerAT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 13:53   #22
matteo23
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 28
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von NetrunnerAT Beitrag anzeigen
Genau so empfinde ich die Stativ Montage am Body für Stabil genug um ein FE70-300G zu bewältigen.
Also so ein Argument ist das nun auch wieder nicht.
Das lässt sich sicher nicht so pauschal sagen...Da kommt es auf versch. Faktoren an:
-Stativkopf stark genug? Sonst zieht es die Front nach unten...
-Kamera? Eine A7II bietet sicher mehr "Gegengewicht" als eine A6000
-Stativplatte? Eine Breite Stativplatte unter der Kamera verteilt das Gewicht sicher besser als eine kleine runde Platte
matteo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 20:35   #23
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.862
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von NetrunnerAT Beitrag anzeigen
...
Also so ein Argument ist das nun auch wieder nicht.
Für mich schon!
Weniger die Angst um das Bajonett als um das "Wackeln" der Linse durch den Schwerpunkt, der zu weit hinten liegt.
Das 70-300 würde ich nicht am Stativ betreiben wollen!
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 21:05   #24
Gast_33642
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Für mich schon!
Weniger die Angst um das Bajonett als um das "Wackeln" der Linse durch den Schwerpunkt, der zu weit hinten liegt.
Das 70-300 würde ich nicht am Stativ betreiben wollen!
Kommt natürlich ganz stark auf das Stativ an das man benutzt!

Ich hab ein Manfrotto 055XPro und einen Manfrotto 468MG Kopf
mit einer quasi nichtvorhandenen Grundplatte und trotzdem
wackelt da nix!

Da hatte ich schon die Canon 6D mit dem EF70-300L drauf.
hat auch nicht gewackelt... ;-)

Gruß!
Björn

Geändert von Gast_33642 (26.06.2016 um 23:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.06.2016, 21:39   #25
dokterli
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: München
Beiträge: 129
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Ich weis nicht warum Ihr immer an der fehlenden Stativschelle nörgelt.
Ich habe mir die Novoflex Astat- Nex Stativschelle gekauft, den inneren " dicken" Ring gegen den " dünneren " getauscht ( Liegt der Lieferung bei ) und das Ganze funktioniert hervorragend.
Lediglich beim Wechsel des Objektiv muss man die Schelle lockern um nicht am Gehäuse anzustodssen.
Die Astatschelle ist mit einem ARCA-kompatiblen Stativfuss ausgestattet.

Geändert von dokterli (26.06.2016 um 21:42 Uhr)
dokterli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2016, 00:49   #26
Zaar
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 441
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von dokterli Beitrag anzeigen
Ich weis nicht warum Ihr immer an der fehlenden Stativschelle nörgelt.
Naja, einfach weil sie fehlt? Du willst die Kappen ja auch nicht woanders suchen, oder?
__________________
twindaddy
twindaddy-fotos [f]
Zaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2016, 01:26   #27
Gast_153974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Für mich schon!
Weniger die Angst um das Bajonett als um das "Wackeln" der Linse durch den Schwerpunkt, der zu weit hinten liegt.
Das 70-300 würde ich nicht am Stativ betreiben wollen!
Kleine Arca-Rail unter die Kamera an den L-Winkel, und der Schwerpunkt ist direkt über dem Stativkopf.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2016, 13:50   #28
Krone100
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.05.2016
Beiträge: 36
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Vielen Dank für eure reichlichen Tipps. Ich denke das FE 70-300mm F4.5-5.6 ware für mich das richtige, da ich eh eher aus der Hand Fotografieren würde.

Aber ehrlich, 1500 EUR für das Objektiv finde ich Hammer viel. Das FE70-200mm kriegt man auch schwer unter 1000 EUR.

Ich gehe jetzt mal nur von den technischen Werten aus, da bekommt man z.b. ein Minolta AF 100-300mm 4,5-5,6 Tele oder Minolta AF Zoom 75-300mm.... für um die 75 EUR. Sicher wird man beim AF abstriche in kauf nehmen müssen, der Stabi fällt weg, aber sind die Unterschiede im Bild sonst gross zu sehen?
Krone100 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.06.2016, 14:29   #29
Gast_432580
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

@smily
bei deiner abgeblideten Konstellation, dippe doch einfach mal vorn auf das Ende des Objektivs. Da wirst Du deutlich spüren, wie es vibriert. Das hat nichts mit dem Stativ zu tun.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2016, 15:09   #30
matteo23
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 28
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von Krone100 Beitrag anzeigen
Sicher wird man beim AF abstriche in kauf nehmen müssen, der Stabi fällt weg, aber sind die Unterschiede im Bild sonst gross zu sehen?
"gross" ist wie immer relativ....Gerade im Telebereich hat sich aus meiner Sicht in den vergangenen Jahren enorm viel getan...
Wo man beim Altglas bei 50er 35er und anderen FB doch manchmal noch eine gute Scherbe erwischt, wäre ich da im Telebereich extrem vorsichtig.

Meist kostet aber das "gute" Tele-Altglas auch immer noch ein kleineres "Vermögen"...zBsp. das Minolta 400 F4.5

Du solltest dich vielleicht auch fragen wie wichtig ist dir:
-scharfe Offenblende
-schneller AF
-Verarbeitung (Abdichtung etc)
-Schärfe im Randbereich
-Bildquali allgem. CA's, Flares, Bokeh
-Schärfe bei max Brennweite (300mm)

ist das alles 2. Rangig, dann wirst du sicher beim Altglas fündig. Diesbezüglich würde ich mir vielleicht das Zeiss Vario Sonnar 80-200 F4 mal anschauen.
matteo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de