DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2016, 10:55   #11
Gast_33642
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Ich habe ein 4/70-200L von Canon an meiner A7II.
Neulich hatte ich es zum Testen einem Forenkollegen geliehen und bin dann mit meiner manuellen 300er Festbrennweite in den Zoo gegangen (was ich fast jede Woche mache).
Die Motive sind also meist vergleichbar; ich habe keinen allzu großen Unterschied zwischen 200 und 300mm bemerkt.
Meine Empfehlung daher klar 70-200; zumal es auch noch etwas lichtstärker ist und voll offenblendtauglich.
das FE70-300 ist auch offenblendtauglich.

die Blenden sind natürlich schlechter (wie bei Canon 70-200vers70-300)

bis 84mm = f4,5
bis 155mm = f5
200mm = f5,6
300mm = f5,6

den Unterschied zwischen 200 und 300mm sieht man unten.
(zwei Fotos übereinandergelegt)

als ich zwischen mFT (150 entspr. 300mm) und Canon 70-200 hinundher gewechselt bin
hat mich der Unterschied so gestört das ich das 70-200 verkauft habe und das 70-300 gekauft habe.

ich denke man muss einfach rausfinden was für einen selbst das Entscheidende ist.
Das ist warscheinlich oft das Schwierigste! ;-)

Gruß!
Björn

Geändert von Gast_33642 (25.06.2016 um 12:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 15:42   #12
Don Kyle
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Ich hatte jetzt Gelegenheit, das SEL70200G direkt mit dem SEL70300G zu vergleichen (beide an der α7R).

Zwei Szenarien, beide bei hellem Sonnenschein, ISO100, Verschlusszeiten 1/750 oder kürzer: (1) Maximale Verwacklungsfreiheit: Linhof Doppelrohrstativ mit schwerem Neigekopf, Kameraauslösung über externen Timer, OSS ausgeschaltet, manuelle Fokussierung; (2) freihändig, aber mit aufgestütztem Ellbogen, Auslösung an der Kamera, OSS eingeschaltet, Autofokus; Prüfung der Resultate am Rechner an jeweils denselben (Gebäude)Details, sowohl im Zentrum wie am Rand

Ergebnisse:
-- Bei optimalen Bedingungen (Szenario 1) zeigt das SEL70300G eine sichtbar bessere Auflösung im Zentrum und am Rand im Vergleich zum SEL70200G, aber der Unterschied ist minimal und wohl nur an der α7R oder α7RII bei extremer Vergrößerung sichtbar und nur, wenn man sich wirklich Mühe gibt.
-- Bei den Fotos aus der Hand ist praktisch kein Unterschied erkennbar: Das SEL70200G eingestellt auf 200mm mit Ausschnittvergrößerung am Rechner ist faktisch genauso gut wie das SEL70300G mit 300mm. Bei 70mm Brennweite ist das SEL70200G sogar einen Tick besser als das SEL70300G, vor allem im Randbereich des SEL70300G.

Mein Fazit daraus:
-- Ein Verkauf eines vorhandenen SEL70200G und stattdessen Kauf des SEL70300G (wie ich es vorgehabt hatte) lohnt definitiv nicht. Das SEL70300G habe ich wieder zurückgeschickt und behalte das SEL70200G, das einfach ein fantastisch gutes Objektiv ist.
-- Steht man vor der Wahl, entweder das SEL70200G oder das SEL70300G zu kaufen, kann das SEL70300G die richtige Wahl sein (wenn der Mehrpreis keine große Rolle spielt). Das weniger wegen der Abbildungsleistung, als vielmehr wegen des deutlich geringeren Platzbedarfs in der Fototasche und des besser zu den anderen Zooms passenden Designs. Das SEL70200G punktet dagegen vor allem mit der Stativschelle, die eine optimale Befestigung auf dem Stativ erlaubt (beim SEL70300G muss die Kamera auf den Stativkopf; bei maximaler Brennweite wird das Ganze auch wegen des dann langen Rohres vor allem bei Wind eine nicht ganz so stabile Angelegenheit).

Also aus meiner Sicht:
-- SEL70200G dann, wenn man eine α7R oder α7RII hat und öfter/meist sorgfältig mit Stativ arbeitet
-- SEL70300G dann, wenn man eher freihändig arbeitet und/oder der Platz in der Fototasche/im Fotorucksack eher begrenzt ist
Don Kyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 06:12   #13
Krone100
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.05.2016
Beiträge: 36
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Danke für eure Antworten, sehr Aufschlussreich. Für meinen Fall wäre dann wohl eher das 70-300 geeignet.

Mittlerweile denke ich doch uber das 24-240 nach. Das getausche der FB nervt schon ein bisschen.

Welche Erfahrungen habt ihr hier gemacht?
Krone100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 08:20   #14
Gast_33642
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von Krone100 Beitrag anzeigen
Danke für eure Antworten, sehr Aufschlussreich. Für meinen Fall wäre dann wohl eher das 70-300 geeignet.

Mittlerweile denke ich doch uber das 24-240 nach. Das getausche der FB nervt schon ein bisschen.

Welche Erfahrungen habt ihr hier gemacht?
ich habe mir das 24-240 sofort bei Erscheinen gekauft.
Der Zoomring ging sehr schwer, das Objektiv hat aber haptisch einen sehr
guten Eindruck gemacht.

Optisch ging es für ein 10fach Zoom auch!
Im Vergleich zu den anderen großen Zooms die ich hatte und damals gehabt habe, gab es keine großen Ausreisser.
Zum großen Zoombereich hin ist es schwächer als im WW.

Das Einzige was mich zum schließlich Verkauf bewogen hat war die Unsicherheit des Autofokus.

Nicht das er oft hinundher pumpt - sondern:
Er findet ein Ziel (z.B. AF Mitte) wird grün angezeigt - das Bild ist aber in diesem Bereich nicht scharf!

Ich habe dieses Phänomen oft gehabt, meist bei kontrastarmen Bildern.

Da war es absolut unsicher so dass ich bei einem Ausflug in die S.Schweiz
nur noch manuell fokussiert habe. Da waren die Bilder wirklich gut.

Es ist aber auch ein ganz schöner Klopper so den ganzen Tag am Hals.

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1557700

Gruß!
Björn

Geändert von Gast_33642 (26.06.2016 um 08:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.06.2016, 08:48   #15
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.862
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von Don Kyle Beitrag anzeigen
...
Also aus meiner Sicht:
-- SEL70200G dann, wenn man eine α7R oder α7RII hat und öfter/meist sorgfältig mit Stativ arbeitet
-- SEL70300G dann, wenn man eher freihändig arbeitet und/oder der Platz in der Fototasche/im Fotorucksack eher begrenzt ist
Also die Argmtenation mit dem Stativ ist ja sehr gewagt.
Das 70-200er kann man genau so gut OHNE Stativ benutzen wie das 70-300er.

Meine Argumentation wäre:

Pro 70-200: Durchgängig f4, Innenzoom, der bekannt gute AF
Pro 70-300: Bei Anfangsbrennweite kürzer, 100mm mehr Brennweite

BQ kann ich nicht beurteilen, da nicht selber getestet.

@TO Objektive wie das 24-240 sind immer nur ein Kompromiß und wie der Kollege schon schrieb, möchte ich auch nicht den ganzen Tag damit durch die Gegend laufen "müssen".
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 09:01   #16
jpg240
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2012
Beiträge: 1.075
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Das 70-200er kann man genau so gut OHNE Stativ benutzen wie das 70-300er.
Es ging bei dem Argument aber darum, dass das 70-300 keine Stativschelle besitzt und ein Arbeiten mit Stativ dementsprechend kopflastig und daher alles andere als stabil ist.

Das z.B. wäre für mich ein KO-Kriterium.
__________________
Kamera: Sony A37 -> A77 -> A99 -> A7 -> A6300 - > A7 III
Objektive: Tamron 17-28 2.8 + 28-75 2.8
Transport: u.a. Manfrotto Off Road 30L, Peak Design Everyday Backpack 30L + Sling 10 + Messenger 15 + Capture Clip pro V2
Stativ: Novofex Triopod mit Sirui K-20X

Meine Fotos bei Flickr
jpg240 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 10:02   #17
Gast_33642
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von Don Kyle Beitrag anzeigen
...
Mein Fazit daraus:
-- Ein Verkauf eines vorhandenen SEL70200G und stattdessen Kauf des SEL70300G (wie ich es vorgehabt hatte) lohnt definitiv nicht. Das SEL70300G habe ich wieder zurückgeschickt und behalte das SEL70200G, das einfach ein fantastisch gutes Objektiv ist.
-- Steht man vor der Wahl, entweder das SEL70200G oder das SEL70300G zu kaufen, kann das SEL70300G die richtige Wahl sein (wenn der Mehrpreis keine große Rolle spielt). Das weniger wegen der Abbildungsleistung, als vielmehr wegen des deutlich geringeren Platzbedarfs in der Fototasche und des besser zu den anderen Zooms passenden Designs. Das SEL70200G punktet dagegen vor allem mit der Stativschelle, die eine optimale Befestigung auf dem Stativ erlaubt (beim SEL70300G muss die Kamera auf den Stativkopf; bei maximaler Brennweite wird das Ganze auch wegen des dann langen Rohres vor allem bei Wind eine nicht ganz so stabile Angelegenheit).

Also aus meiner Sicht:
-- SEL70200G dann, wenn man eine α7R oder α7RII hat und öfter/meist sorgfältig mit Stativ arbeitet
-- SEL70300G dann, wenn man eher freihändig arbeitet und/oder der Platz in der Fototasche/im Fotorucksack eher begrenzt ist
ich hab mir deinen Post gestern mit großem Interesse durchgelesen - heute
auch noch zweimal und überlege dauernd was du genau wolltest...

Du wolltest doch mit dem 70-300 das 70-200 ersetzen. Oder ?
Du hast rausgefunden das das 70-300 teilweise sogar bessere BQ hat.

Warum hast du dich dann gegen das 70-300 entschieden?
Das kommt irgendwie nicht so richtig raus...

Hast du erwartet das es wesentlich besser ist als das 70-200?
Damit sich der Wechsel lohnt.

Gruß!
Björn
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 11:41   #18
matteo23
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 28
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Also die Argmtenation mit dem Stativ ist ja sehr gewagt.
Das 70-200er kann man genau so gut OHNE Stativ benutzen wie das 70-300er.
.
Falsch....andersrum ;-) Das 70-300 kann man NICHT mit Stativ benutzen...ausser man bastelt sich was zurecht...
matteo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.06.2016, 11:54   #19
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.862
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von matteo23 Beitrag anzeigen
Falsch....andersrum ;-) Das 70-300 kann man NICHT mit Stativ benutzen...ausser man bastelt sich was zurecht...
Klar, aber seine Argumentation klang so, als ob das 70-200 nur/überwiegend für Stativ brauchbar ist und das 70-300 Vorteile ohne Stativ hat.
Das könnte falsch rüberkommen.

Nochmal das Zitat:

"Also aus meiner Sicht:
-- SEL70200G dann, wenn man eine α7R oder α7RII hat und öfter/meist sorgfältig mit Stativ arbeitet
-- SEL70300G dann, wenn man eher freihändig arbeitet und/oder der Platz in der Fototasche/im Fotorucksack eher begrenzt ist"
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2016, 12:11   #20
matteo23
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 28
Standard AW: E-Mount Zoom: FE 70–200 mm F4 vs. FE 70-300mm F4.5-5.6

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Klar, aber seine Argumentation klang so, als ob das 70-200 nur/überwiegend für Stativ brauchbar ist und das 70-300 Vorteile ohne Stativ hat.
Das könnte falsch rüberkommen.
Okey einverstanden..."Vorteile" hat das 70-300 freihand sicher nicht...im Gegenteil: Wenn man Tiere in den Baumkronen oder Flugzeuge am Himmel fotografiert muss man bei den NICHT innenfokussierten Zooms meist den Zoomring festhalten...sonst fährt es wieder ein.

Zitat:
Zitat von smily Beitrag anzeigen
Warum hast du dich dann gegen das 70-300 entschieden?
Das kommt irgendwie nicht so richtig raus...
Würde mich auch interessieren...
matteo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de