DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2018, 06:52   #1
Waldbeutler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 547
Frage Doppelkonturen durch VR-Objektiv?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute!

Ich habe mal eine Frage zum VR des Nikon 1 VR 10-30/3.5-5.6 Zooms.

Ein Foto mit VR=ON bei 1/60s mit Blitzlichtaufhellung zeigt verwischte Doppelkonturen da, wo der Blitzlicht-Anteil ähnlich groß wie der des Umgebungslichtes war: Foto "unten-links-mitBlitz.jpg" (100%-Crop aus der linken unteren Ecke).

Das ist mir erklärbar, da die Kamera während der 1/60s nicht absolut ruhig gehalten wurde.

Ein Foto mit VR=ON bei 1/80s ohne Blitzlichtaufhellung zeigt aber in der linken oberen Ecke auch verwischte Doppelkonturen: Foto "oben-links-ohneBlitz.jpg" (100%-Crop aus der linken oberen Ecke).

Fotos mit VR=ON bei 1/160s bis 1/250s "aus zittriger Hand" zeigen aber keine Doppelkonturen!

Ist mein Objektiv vielleicht defekt?

Oder haben sich die Grashalme vielleicht während der Belichtungszeit bewegt? Ich kann mich an keinen Windstoß erinnern.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg oben-links-ohneBlitz.jpg (358,0 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg unten-links-mitBlitz.jpg (354,2 KB, 47x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael

Geändert von Waldbeutler (29.05.2018 um 13:02 Uhr)
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 12:58   #2
busch63
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 4.000
Standard AW: Doppelkonturen durch VR-Objektiv?

Öhm, schaut stark nach Verwackler aus.

Kann man leicht testen: Foto machen bei gutem Licht. Foto machen bei wenig Licht mit Stativ / Auflage mit Selbstauslöser. Foto machen bei wenig licht aus der Hand.
Dann kann man sehen was die Kamera / Objektiv falsch macht oder was der User falsch macht......
__________________
Fotos hier:
darckr 500px
busch63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 15:55   #3
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.674
Standard AW: Doppelkonturen durch VR-Objektiv?

Sieh Dir mal meine Tests zum VR hier an:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1704082


VR kann bei bestimmten Belichtungszeiten zum Verwischen führen. Der kurze Blitz macht dann im verwischten Detail einen scharfen Schnappschuss.

Bei Nikon FX und DX liegt der gefährliche Bereich ungefähr zwischen 1/60s und 1/200s.

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 20:56   #4
Waldbeutler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 547
Standard AW: Doppelkonturen durch VR-Objektiv?

Gestern hatte ich ganz ähnliche Fotos gemacht (gleiche Motive, nur andere Locations) mit einem 10-100er VR Zoom. Und da gab es keine Doppelkonturen, allerdings war auch keine Verschlusszeit länger als 1/80s oder 1/100s...
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.05.2018, 12:24   #5
Wolfgang B.
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 755
Standard AW: Doppelkonturen durch VR-Objektiv?

Moiin Karl Michael,
mein erster Gedanke war, dass es vom 10-30-er kommt. Nachdem Du jetzt schilderst, dass es mit dem 10-100 nicht auftritt, ist es vielleicht der berühmte Serienfehler, der auch bei Dir zu geschlagen hat.
Wenn Du in der ovalen Aussparung des Bajonettes keinen schwarzen Punkt siehst, wäre es am einfachsten, das Objektiv zu Nikon zu schicken. Es wird kostenlos repariert.

Mit freundlichem Gruß
Wolfgang
Wolfgang B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 19:43   #6
Waldbeutler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 547
Standard AW: Doppelkonturen durch VR-Objektiv?

Hallo Wolfgang,

beim Nikon 1 VR 10-30/3.5-5.6 Nikkor gibt es einen Serienfehler, der - egal wann er auftritt - kostenlos repariert wird.
Dabei handelt es sich aber um Unterbrechungen in Flexkabeln zur elektronischen Blende, zur VR-Einheit und zur Fokussiereinheit.
Und mein Exemplar kam gerade von solch einem Service.

Teilweises Doppelkonturen an einigen Stellen in den Bildern sind NIKON als Herstellungsfehler, der kostenlos behoben wird, unbekannt.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren