DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2018, 14:39   #71
Nina_00
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Beiträge: 137
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Wie sieht's denn beim TO aus? Er hat sich schon lange nicht mehr geäußert.... ist vielleicht schon eine Entscheidung gefallen? Mich würde interessieren, wie der aktuelle Stand aussieht, da gegebenfalls die momentanen Überlegungen/Diskussionen/Anregungen überflüssig sind bzw nicht mehr benötigt werden
Nina_00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 21:16   #72
caravelle
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2017
Beiträge: 75
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Zitat:
Zitat von Horseshoe Beitrag anzeigen
All das mögen subjektive Empfindungen sein. Insofern kann man einen Ein-/Umsteiger auf sowas hinweisen - abwägen und entschieden muss er dann selbst.
Daher schrieb ich ja auch ...

Zitat:
Zitat von caravelle Beitrag anzeigen
Also, mein unbedingter Rat: Durch eine 80D schauen.
... und ...

Zitat:
Zitat von caravelle Beitrag anzeigen
...sollte ich zumindest mal durch eine für 800,00 bis 900,00 € mit größerem Sucher durchgeblickt haben.

Um mir dann darüber klar zu werden, was ich wirklich haben möchte.
... denn es ist immer die Entscheidung eines jeden selber.

Wir können hier nur mit unserer Erfahrung versuchen zu helfen. Was ich mit meiner bescheidenen Erfahrung hier gerne mache.

Gruß, caravelle
caravelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 11:02   #73
Cas81
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Ort: Wien
Beiträge: 3.120
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

@TO, solltest du noch nichts gekauft haben:

Ich sehe diese Beratungsthreads mittlerweile sehr pragmatisch und habe den "Feinprüfungen" abgeschworen.

Der how-to- guide zum erfolgreichen Kamerakauf, welcher beinahe jeden Beratungsthread, welcher zwar an den Grundlagen kratzt und dennoch nicht für ganz blutige Anfänger ist, überflüssig macht:
  1. Zumindest eine Grundahnung der benötigten und gewollten Eigenschaften aneignen: Ziel -> was braucht man dafür? -> Gröbstes Grundverständnis der dahinterstehenden Technik.
  2. Ins Geschäft marschieren.
  3. Jene Kameras angreifen und grob ausprobieren, welche in der näheren Auswahl stehen.
  4. Die Kamera nehmen, welche am besten gefällt
  5. Ist diese zu teuer, dann die nächstbeste Kamera (oder eben weitersparen)

Faustregel:
Wenn die Leute über die feinen Unterschiede zwischen mehreren Modellen diskutieren und streiten können, dann sind diese Unterschiede idR so gering, dass sie für jeden, der nicht genug weiss um fleissig mitdiskutieren zu können, nahezu oder gänzlich irrelevant sind. Zumindest sofern sich ein Fragesteller nicht (in meist utopischer Euphorie) an einem dieser feinen Unterschiede festbeisst, was jedoch sowieso zu einschlägigem Selbststudium der Materie führen sollte. Die groben Unterschiede hingegen liegen sowieso einzig in deinem Ermessen.
->
6. Bist du bezüglich all dieser Unterschiede (fast) völlig rat- und ahnungslos, dann ändere das zuerst, wie sollst du sonst eine fundierten Entscheidung fällen können. Dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen und wenn Fragen offen bleiben, kannst du gezielt nachfragen. Ansonsten bist du idR auf die persönliche Meinung der anderen User angewiesen, welche all die dich beeinflussenden Umstände unmöglich berücksichtigen können. Da das Geld bei dir nicht an den Bäumen zu wachsen scheint, empfehle ich daher einen wohlüberlegten und keinen auferlegten Kauf: Siehe Punkte 1 bis 5
Cas81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 11:20   #74
kl2e
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2012
Ort: Lippstadt
Beiträge: 1.662
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Urlaubfotos --> Geht mit jeder Kamera
Partyfotos --> Geht mit jeder Kamera
familienbilder --> Geht mit jeder Kamera
Naturbilder( Blumen schmetterlinge, Bienen usw) --> Geht mit jeder Kamera
Aktaufnahmen --> Geht mit jeder Kamera

Mondaufnahmen --> APS-C im Vorteil
Tieraufnahme --> APS-C im Vorteil
Sport aufnahmen --> APS-C im Vorteil

Lanschaftbilder --> VF im Vorteil
Gebäude Aufnahmen --> VF im Vorteil

Mit Hinblick auf den Budget von 1750 EUR und nur Neukauf bleibt wohl sowieso nur APS-C übrig.
(Bei VF müsstest du auch noch direkt neue Objektive kaufen und das passt dann nunmal nicht ins Budget)
Bei den APS-C Bodies solltest du zwischen 800D, 77D und 80D abwiegen.

Bei Bildqualität ist bei allen 3 Kameras die gleiche.
Allerdings bieten 77D und 80D ein 2. Display.
Gerade wenn es um den AF geht (Tiere/Sport) würde ich die 80D nehmen.
__________________
1Ds III | 16-35 F4 L IS | 35 1.4 art | 85 1.2 L II | 135 2.0 L
GoPro Hero 5 Session
[Homepage] - [Facebook] - [instagram] - [500px] - [flickr]

Erfolgreich gehandelt mit zahlreichen Forenmitgliedern (Details siehe Profil)

Geändert von kl2e (17.05.2018 um 11:24 Uhr)
kl2e ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.05.2018, 11:46   #75
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Ort: Hinter den 14 Bergen
Beiträge: 5.749
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Habe in der Zwischenzeit etwas nachgeforscht und der Sucher der M50 ist sogar etwas größer, als der der 80D.

Jetzt muss ich noch einmal eine M50 selbst befingern und wenn der elektronische Sucher auch sonst halbwegs brauchbar ist, dann wird meine nächste Berg-Kamera (aktuell 500D) etwas in dieser Richtung.
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 13:11   #76
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.152
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Zitat:
Zitat von Cas81 Beitrag anzeigen
(...)

->
6. Bist du bezüglich all dieser Unterschiede (fast) völlig rat- und ahnungslos, dann ändere das zuerst, wie sollst du sonst eine fundierten Entscheidung fällen können. Dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen und wenn Fragen offen bleiben, kannst du gezielt nachfragen. Ansonsten bist du idR auf die persönliche Meinung der anderen User angewiesen, welche all die dich beeinflussenden Umstände unmöglich berücksichtigen können. Da das Geld bei dir nicht an den Bäumen zu wachsen scheint, empfehle ich daher einen wohlüberlegten und keinen auferlegten Kauf: Siehe Punkte 1 bis 5
Insgesamt sehr gut

Der letzte Punkt ist sehr hervorzuheben. Ohne Background hat man keine Chance das zu beurteilen, was hier warum vorgeschlagen wird, und wie diese ,zwangsläufig aus eigener Perspektive geschrieben, sich auf die eigenen Bedürfnisse auswirkt.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 23:35   #77
Marcus999
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2006
Ort: Willich/Hinterzarten
Beiträge: 8.036
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Zitat:
Zitat von kl2e Beitrag anzeigen
Urlau

Bei Bildqualität ist bei allen 3 Kameras die gleiche.
Allerdings bieten 77D und 80D ein 2. Display.
Gerade wenn es um den AF geht (Tiere/Sport) würde ich die 80D nehmen.
Die 77d hat genausoviele AF Sensoren wie 80d, allerdings hat die 77D bereits den DIGIC 7 Bildprozessor während die 80D noch den alten DIGIC 6 hat. Daher lieber die modernere 77D nehmen
Marcus999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 23:45   #78
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Ort: Hinter den 14 Bergen
Beiträge: 5.749
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Zitat:
Zitat von Marcus999 Beitrag anzeigen
Daher lieber die modernere 77D nehmen
Ja, irgendwie muss man zu einer Kaufentscheidung kommen, auch wenn die Argumentation noch so unsinnig ist.

Somit ist die 77D ja sogar besser als die 1DX II, weil die hat auch noch einen uralten Digi 6-irgendwas verbaut.
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 23:51   #79
Marcus999
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2006
Ort: Willich/Hinterzarten
Beiträge: 8.036
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Zitat:
Zitat von Lenz Moser Beitrag anzeigen
Ja, irgendwie muss man zu einer Kaufentscheidung kommen, auch wenn die Argumentation noch so unsinnig ist.

Somit ist die 77D ja sogar besser als die 1DX II, weil die hat auch noch einen uralten Digi 6-irgendwas verbaut.
Die technische Entwicklung geht nun mal immer weiter.
Marcus999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 23:55   #80
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Ort: Hinter den 14 Bergen
Beiträge: 5.749
Standard AW: Kaufberatung Canon Eos

Zitat:
Zitat von Marcus999 Beitrag anzeigen
Die technische Entwicklung geht nun mal immer weiter.
Aber der Prozessor bringt dir keine Vorteile, ob Digi6 oder Digi7 kann dir als Anwender komplett Banane sein. Nur deshalb würde ich niemals ein optisch aufgemotztes dreistelliges Gehäuse einem zweistelligen vorziehen.
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren