DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2017, 16:24   #1
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.783
Idee Canon EOS 77D - Hands-on

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Gerade hatte ich die Gelegenheit, die 77D mal in die Hand zu nehmen und kurz auszuprobieren.

Positiv aufgefallen ist vor allem die tiefere Griffmulde, die mir ganz gut passt, da ich eher große Hände habe.
Die Haptik allgemein gefällt mir ganz gut, besser als bei den Vorgängern - doch leider immer noch mehr plastik/gummiartig im Vergleich zu den angenehmeren Nikon-Modellen.

Der AF (mit dem 50L getestet) ist gefühlt schneller als bei meiner 500D, was aber nach fast 8 Jahren Unterschied auch zu erwarten gewesen wäre.

Ein paar Bilder mit unterschiedlicher ISO konnte ich machen - siehe Beispielbilder: https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1792087

Leider konnte ich nicht alles ausprobieren, was ich wollte, da das unprofessionelle Verhalten des Verkäufers ziemlich nervig war und mir den Spaß verdorben hat. Zumindest weiß ich jetzt, wo ich die Cam auf keinen Fall kaufen werde.

Gerade hatte ich noch ein interessantes Video entdeckt, worin die Unterschiede 77D <-> 80D gut erklärt werden. Denn ich denke, es geht vielen so, die diese Unterschiede abwägen wollen - vielleicht dann umso mehr, wenn es die 77D zu einem vernünftigen Straßenpreis gibt.

https://www.youtube.com/watch?v=dG935usQTy0
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.

Geändert von Horseshoe (05.04.2017 um 16:27 Uhr)
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 20:17   #2
MrWahoo
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 2.934
Standard AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Zitat:
Zitat von Horseshoe Beitrag anzeigen
Ein paar Bilder mit unterschiedlicher ISO konnte ich machen - siehe Beispielbilder: https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1792087
Danke für die Bilder
Sieht für meine Begriffe bekannt aus, gerade der 100%-Crop bei ISO1600(!) - und das meine ich durchaus positiv, denn die Qualität stimmt meiner Meinung nach.

Auch sonst ist die 77D meines Erachtens nach eine sehr runde Kamera, die Ausstattung kann sich für eine "gehobene Einsteigerklasse" oder wie man sie einordnen mag, durchaus sehen lassen.

Einziges Problem in deutscher/europäischer Wahrnehmung ist wohl der Name, der dann auch solche unsinnigen Videos wie das von dir verlinkte mit sich bringt. Wieso Canon da den Weg außerhalb Japans ging, sie ins Schema der Zweistelligen zu pressen, erschließt sich mir nicht wirklich, nicht mal in Sachen Preis oder Ambition. In Canons Heimatland Japan trägt sie die Bezeichnung 9000D, was nicht etwa mit den europäischen Vierstelligen zu verwechseln ist (die es im Rest der Welt ja auch gar nicht gibt), sondern als Nachfolger der 8000D, die man hier als 760D kennt.
So erwartet man wie in dem Video vielleicht "zweistelliges" (was jeder einzelne damit auch verbinden mag), bekommt aber eigentlich "nur" einen sehr guten Allrounder.

Egal, nicht mein Problem.
__________________
foto-crew.net
MrWahoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 20:39   #3
Horseshoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.783
Idee AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Ja, bei ISO 1600 sieht es gut aus. Allerdings ist mir jetzt aufgefallen, dass die Bilder tendenziell etwas hell sind - eingestellt laut Exifs war Mehrfeldmessung ohne Belichtungskorrektur und die Bilder sind ooc. Bei genügend Licht sind die Sensoren von Canon eigentlich gutmütig das Rauschen betreffend. Interessant wäre es, das Rauschverhalten mal bei Schummerlicht zu begutachten.

Brauchbare Verbesserungen zu meiner 500D würde ich mir dann schon erwarten.

Die Namensgebung ist mir ziemlich egal - hier zählen für mich nur die inneren Werte und die Ergebnisse. Eine 7D ist ja auch einen "Einstellige" trotz APS-C.

Wahrscheinlich mache ich meine Kaufentscheidung an der Qualität des Sensors und des Straßenpreises fest. Die 80D ist mir irgendwie zu groß, obwohl mir die 1/8000s und der größere Sucher schon gefallen würden.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.

Geändert von Horseshoe (05.04.2017 um 20:48 Uhr) Grund: Ergänzung und Korrektur ...
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 08:47   #4
isnogud
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Kammlach
Beiträge: 2.012
Standard AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Zitat:
Zitat von Horseshoe Beitrag anzeigen
....Allerdings ist mir jetzt aufgefallen, dass die Bilder tendenziell etwas hell sind - ....
Auch die 80D belichtet in der Matrixmessung tendenziell 2/3 Blenden ueber - zumindest die meine.
__________________
Konstruktive Kritik erwünscht!!
Und meine hier eingestellten Bilder dürfen gerne zu Demonstrationszwecken verändert werden.

Fotografie hat mir die Augen für die Schönheiten des Alltags geöffnet.
isnogud ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.04.2017, 11:15   #5
Andi Decke
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2015
Ort: Kassel
Beiträge: 9
Standard AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Danke für deine Beobachtungen. Die tiefere Griffmulde klingt für mich interessant, ich habe bisher die 700d und dort ist sie mir etwas zu klein.
Was mich noch interessieren würde ist deine Meinung zum opt. Sucher. Nach Datenblatt ist das Ding sogar kleiner als bei der 700d... Bei der 80d soll der Sucher ja größer sein. Jetzt meine Frage, vielleicht hat da jemand Erfahrung: Ich bin Brillenträger und fotografiere auch damit. Wenn ich sie auf lasse, kann ich meist nicht das gesamte Bild sehen, ohne den Kopf dafür zu bewegen (die große Nase tut ihr übriges...). Sollte ich nun nach größeren (80d) oder kleineren (77d) Suchern Ausschau halten, denn die Pupille ist ja immer gleich groß, oder?
Ansonsten finde ich etwas ernüchternd, was für eine "Zweistellige" an Premium-Features genannt wird. Den Näherungssensor und den expliziten lifeview-Umschalter hat schon meine 700d. Hätte sie nicht den Fokus-backbutton und BT\WLAN, würde ich mich garnicht so dafür interessieren...

Ich hoffe jemand kann was zu den Suchern sagen. Das der Prismensucher besser weil heller ist, weiß ich... aber wenn ich ihn nicht überblicken kann
Andi Decke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 11:43   #6
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.084
Standard AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Nur kurz zur Erinnerung: das ist ein HandOn-Thread. Was heißt, daß hier die 77D im Fokus stehen muß.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 11:55   #7
Horseshoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.783
Idee AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Zitat:
Zitat von Andi Decke Beitrag anzeigen
... Die tiefere Griffmulde klingt für mich interessant, ich habe bisher die 700d und dort ist sie mir etwas zu klein.
Was mich noch interessieren würde ist deine Meinung zum opt. Sucher.
...
Die tiefe Griffmulde macht die 77D m.E. handlicher als die bisherigen "Dreistelligen" seit der 550D. Mit meiner 500D und deren sonstiger Haptik geht das gut klar, aber bei der 700D und der 750/760D war das ein Kriterium, weswegen ich die 760D (trotz passender Features) nicht gekauft hatte und eher nach der 80D schaute.

Am Sucher ist mir nichts negativ aufgefallen (mit Brille), aber ich hatte leider wegen des nervigen Verkäufers nicht die Ruhe, danach genauer zu schauen. Ich denke allerdings, das muss jeder für sich selbst schauen, da die Empfindungen dahingehend individuell verschieden sind.

Krass sind natürlich die vielen AF-Felder. Die waren alle eingeschaltet, was aber für meine bevorzugten Motive eher unpraktisch ist. Ich denke aber, es gibt genug Zugriffsmöglichkeiten, dies situationsbedingt schnell zu ändern. Man muss sich halt "einarbeiten".
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 10:14   #8
OJK
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2006
Beiträge: 2.036
Standard AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Das mit der tieferen Griffmulde war mir schon auf den Produktfotos aufgefallen. Klasse, dass das tatsächlich so ist und offenbar - zumindest mit deinen Händen - auch wirklich zur ner besseren Haptik führt. Habe mich das schon lange gefragt, warum sie das nicht machen. Vielleicht musste die Elektronik erst schrumpfen, oder sie wollten einfach nicht.
OJK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 11:13   #9
Horseshoe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.783
Idee AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Hier hatte ich mir das angeschaut und da erkennt man bei der 77D und der 800D die tiefere Griffmulde deutlich:

http://camerasize.com/compact/#708,707,597,660,ha,t

Nikon hat es bei seinen Einsteigerbodies vorgemacht und es macht einen kleinen Body wirklich handlicher.

Ich denke, technisch sind solche Verkleinerungen heute kein Problem mehr. Man darf solche Veränderungen aber nicht so krass machen, da sich die meisten Kunden an eine bestimmte Haptik gewöhnt haben.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.

Geändert von Horseshoe (08.04.2017 um 11:21 Uhr) Grund: Tippfehler & Ergänzung ...
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 11:43   #10
frontfokus
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: nördliches Mittelfranken
Beiträge: 1.527
Standard AW: Canon EOS 77D - Hands-on

Zitat:
Zitat von Andi Decke Beitrag anzeigen
...
ich hoffe jemand kann was zu den Suchern sagen. Das der Prismensucher besser weil heller ist, weiß ich... aber wenn ich ihn nicht überblicken kann
die ganzen 3stelligen von Canon und da gehört leider auch die 77D dazu, kranken an dem selben Sucher-Problem;
nämlich zu klein und zu dunkel. Gerade als Brillenträger eine echte Zumutung.
Wenn man einmal einen modernen EVF (zB bei der EM-1, X-T2 oder FZ1000) kennengelernt hat
geht man solchen "Dunkelgucklöchern" lieber aus dem Weg.
Nur meine Meinung.
__________________
es wurde schon alles fotografiert, nur noch nicht von allen!

Meine Spielsachen: schwarze Plastikteile zum Teil mit Glasböden, dazu Knöpfe und Riegel
mein WorkFlow in LR5: Kontrast+30,Lichter -95,Tiefen -50,Klarheit+25,Dynamik+10,alles andere default, WB,Bel.Korr,Schärfen u. Rauschred. je nach Bedarf.
Falls ich Fotoartikel hier im Forum anbiete bzw. verkaufe gilt: als Privatperson kann ich weder Gewährleistung noch Neulieferung oder gar Rücknahme gewähren.
frontfokus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren