DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2011, 16:37   #21
jar
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: glücklicherweise wieder daheim
Beiträge: 21.537
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Zitat:
Zitat von qwerzt Beitrag anzeigen
Könntet ihr mir vielleicht irgentwie mitteilen, was für magnetventile ihr verwendet?
Am besten per PN, da händlerlinks ja nicht erwünscht sind.
Ich habe auch evtl. vor sowas zu bauen nur ich bin noch am zusammenrechnen der Preise, da ich im moment etwas knapp bei kasse bin.
Händlerlinks sind nicht verboten nur Kommentare zu den Händlern, ob gut oder schlecht
__________________
meine Bilder dürfen hier bearbeitet werden und im Thread wieder eingestellt werden
"There are 10 Types of People in the World; who understand B I N A R Y and those who don't"
gruss
jar
jar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 17:02   #22
Ockham
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 2.083
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Zitat:
Zitat von qwerzt Beitrag anzeigen
Könntet ihr mir vielleicht irgentwie mitteilen, was für magnetventile ihr verwendet?
Am besten per PN, da händlerlinks ja nicht erwünscht sind.
Ich habe auch evtl. vor sowas zu bauen nur ich bin noch am zusammenrechnen der Preise, da ich im moment etwas knapp bei kasse bin.
Aus der Bucht (Inline - Magnetventil IMV611 12 V/DC, FKM-Viton).
Ockham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 17:29   #23
Flojoe
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Greven
Beiträge: 12
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

@ Niggoh
Super Anleitung muss mich dafür echt mal bedanken!
Wenn mein Setup endlich mal läuft (es klappt noch nicht so ganz!) dann werd ich auch mal ein paar Bilder posten.
__________________
Florian

Nikon D300s | Nikkor 16-85mm/3.5-5.6 VR | Nikkor 70-300mm VR | Nikkor 35mm 1.8G | Sigma 105mm/2.8


Meine Fotos bei der FC
Flojoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 06:31   #24
Niggoh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 712
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

@Ockham:

Berechtigte Anmerkungen.
Blitze auslösen funktioniert sicherlich genauso, vielleicht sogar besser. Dazu müsste ich aber ein einem relativ dunklen Raum arbeiten, weil man sonst Probleme mit dem Streulicht bekommt. Mit Auslösung der Kamera kann ich auch bei Tageslicht problemlos fotografieren. Die ALV meiner Kamera ist bei aktivierter Spiegelvorauslösung relativ konstant, da variiert nicht viel, zumindest nicht in einem Bereich, der für die Tropfenfotos relevant wäre. Alternativ kann man das Arduino auch erst die Kamera und dann die Blitze auslösen lassen. Der Mehraufwand dürfte sich in Grenzen halten und man vereint die Vorteile beider Lösungen.
Mit der Schwerkraft hast Du natürlich recht, allerdings kannst Du nicht davon ausgehen, dass sich die Tropfen alle genau zum gleichen Zeitpunkt nach Öffnung des Ventils lösen, d.h. Du bekommst eine viel größere Ungenauigkeit, als z.B. durch die Variation der Kameraauslösungszeit. Funktioniert aber bestimmt auch.
Ich bin natürlich trotzdem gespannt auf Deine Lösung.
Niggoh ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.02.2011, 06:37   #25
Niggoh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 712
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Zitat:
Zitat von jar Beitrag anzeigen
Händlerlinks sind nicht verboten nur Kommentare zu den Händlern, ob gut oder schlecht
Na in dem Fall:
Die Teile für die Lichtschranke hab ich von Reichelt, die Teile für die Schaltung von Pixelmagier von Conrad. Lichtschranke war die billigste von E-Bay, da könnte es sich aber evtl. lohnen, etwas mehr Geld zu investieren, um kürzere Reaktionszeiten zu bekommen. Kann da aber mangels Erfahrungen keine Empfehlungen geben. Das Arduino gibts bei verschiedenen Händlern, Links gibts auf arduino.cc
Die Kosten entfallen hauptsächlich aufs Arduino (~30 Euro) und das Magnetventil (~15 Euro). Der ganze Elektrokleinkram hat Stückpreise im Centbereich, mehr als 10 Euro braucht man dafür sicherlich nicht einplanen.
Niggoh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 09:13   #26
Ockham
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 2.083
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Vor Streulicht hab ich eigentlich keine Angst. Der Verschluss ist praktisch nur während der Fallzeit der Tropfen offen, kaum eine Sekunde, schätze ich mal. Da reicht ein mäßig abgedunkeltes Zimmer.

Das mit dem Tropfen ablösen ist natürlich ein Argument, aber erste Tests zeigen, dass das kein Problem ist. Das Ventil klackt derart heftig, dass die Tropfen sauber abgeschüttelt werden.

Meine Teile hab ich übrigens von Watterott (Arduino), Reichelt und Pollin. Ich hab ein Protoshield für den Arduino Uno auf dem die ganze Peripherie (Optokoppler und Klinkenbuchsen) für Kamera und Blitz untergebracht ist.

SW läuft schon, im Moment wird alles mit LEDs simuliert.

Eine Lichtschranke habe ich auch schon angedacht. Es soll allerdings eine etwas komplexere Schaltung mit Quadraturdemodulator (LM567) werden, die Streulicht unempfindlich ist.
Ockham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 22:10   #27
Niggoh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 712
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Aufgrund zahlreicher Anfragen hier mal eine Teileliste mit Bezugsquellen. Hier ist alles, was ich selbst verbaut habe, genannt. Es macht Sinn, die Bestellungen auf möglichst wenige Händler zu reduzieren, ansonsten werden die Versandkosten am Ende fast den größten Kostenfaktor ausmachen. Die meisten Teile dürften bei allen genannten Händlern käuflich zu erwerben sein. Bei mir hat sich der Einkauf über einen längeren Zeitraum erstreckt, die Teile habe ich immer mit anderen Dingen gemeinsam bestellt, deswegen sind es so viele verschiedene Bezugsquellen.
Es gibts sicherlich bessere Varianten für manche Dinge, die ich benutzt habe, deswegen soll das hier keine Einkaufsliste sein

von Reichelt:
SFH 485 Osram Infrarot LED 5 mm, 880 nm, 20°
BPW 40 Fototransistor, Plastikgehäuse, bedrahtet

von Pollin:
Transistor MPS2222A
Satz Kabel mit Krokodilklemmen auf beiden Seiten
Batteriefach Mignon 2x (ich verwende inzwischen stattdessen ein Netzteil)
Batteriefach Mignon 8x (ich verwende stattdessen ein Netzteil)
2x Batterieclip
Sortiment Drähte

von Conrad:
Widerstände 220 Ohm, 1kOhm
Optokoppler SFH610A-1
Transistor BD139
Freilaufdiode 1N4007
Platine zum Auflöten

aus dem Baumarkt:
Lüsterklemmen

von Watterott Electronic:
Arduino Uno

http://myworld.ebay.de/www_tec-centrum_de/ (eBay Händler)
2/2 Magnetventil 6mm 12V DC

Werkzeug:
Kneifzange
Abisolierzange
Biegelehre
verschiede Schraubendreher
viel Klebeband
Lötkolben

Batterien und ein USB-Anschlusskabel fürs Arduino hatte ich noch rumliegen. Das Anschlusskabel von 3,5mm Klinke auf Canon N3 hab ich mit meinem SmaTrig2 gekauft, wo luka die Kabel bezieht, weiß ich leider nicht, evtl. im Thread mal nachlesen und ggf. nachfragen.

Ich bitte darum, Fragen, die die Allgemeinheit auch interessieren könnten, hier im Thread statt per PM zu stellen. Das erspart mir Mehrfachantworten. Danke
Niggoh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 07:22   #28
gloob
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 398
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Kann ich die ir-LED eigentlich nicht direkt mit dem arduino mit Strom befüttern?
__________________
| Canon EOS 5D MII | Canon EOS 550D | Canon EF 24-105 mm 1:4 L IS USM | Canon EF 70-200mm 1:4 L USM | Canon EF 50mm 1:1.4 USM | Walimex 8mm 1:3.5 | Canon Speedlite 430EX II | Manfrotto 190XDB | Sirui K-30X Aluminium Kugelkopf | Selbstbau-Nodalpunktadapter |
gloob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 08:53   #29
jar
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: glücklicherweise wieder daheim
Beiträge: 21.537
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Zitat:
Zitat von gloob Beitrag anzeigen
Kann ich die ir-LED eigentlich nicht direkt mit dem arduino mit Strom befüttern?
kannst du, nur wird dir die Reichweite nicht gefallen, Atmels können maximal 10mA, gute IR Dioden können mit über 100mA gepulst werden

Durchlaßstrom
Forward current
IF
100mA

Stoßstrom, tp = 10 μs, D = 0
Surge current
IFSM
2.5A
__________________
meine Bilder dürfen hier bearbeitet werden und im Thread wieder eingestellt werden
"There are 10 Types of People in the World; who understand B I N A R Y and those who don't"
gruss
jar
jar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 12:05   #30
Ockham
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 2.083
Standard AW: Bastelanleitung: Arduino-basierter Lichtschranken-Trigger

Zitat:
Zitat von jar Beitrag anzeigen
kannst du, nur wird dir die Reichweite nicht gefallen, Atmels können maximal 10mA,
Der ATMega328 (z.B. auf dem Arduino Uno) kann 40mA pro I/O pin.
Zitat:
gute IR Dioden können mit über 100mA gepulst werden

Durchlaßstrom
Forward current
IF
100mA

Stoßstrom, tp = 10 μs, D = 0
Surge current
IFSM
2.5A
Das ist richtig, ob die Strahlungsausbeute allerdings linear mit dem Strom anwächst, ist die andere Frage. Mein Design für eine gepulste Reflex-Lichtschranke ist fertig, sobald die Teile da sind, wird gelötet...

Es gibt übrigens IR-LEDs mit sehr engem Abstrahlwinkel (3°). Das bringt u.U. mehr als sehr hohe Stromstärken.
Ockham ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lichtschranke , trigger


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren