DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2018, 16:43   #1
goldbeck
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 115
Standard 600 RT II Slave

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich möchte den 600 RTII mit als Slave auslösen. Mit einem Elinchrom Ranger praktisch wie mit einer "Fotozelle" ... Bei meinem alten 430 EX II klappt das, aber bei dem neuen nicht. Wisst ihr, wie ich das einstellen kann?

Gruß
goldbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 15:44   #2
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.245
Standard AW: 600 RT II Slave

Handelt es sich um einen Canon 600 EX-RT II - oder einer der Nachbauten, zb YN 600 EX-RT II?

Bei Nachbau - such im Menü oder Handbuch mal nach S1.

Wenn's ein originaler Canon ist, dann lautet die Antwort - gar nicht.
Das bräuchte einen simplen optischen Slave-Modus, und Canon kann das grundsätzlich nicht. Auch nicht der 430 EX II, wie du den dazu gekriegt haben willst, als einfacher optischer Slave zu arbeiten ist mir ein Rätsel.

Canon versteht unter optischem Slave grundsätzlich nur im Zusammenspiel mit einem E-TTL Masterblitz (der durchaus auch in die Kamera integriert sein kann), nur das ist dann im allgemeinen deutlich mehr als nur ein Auslöseblitz, sondern ein komplexes Lichttelegram aus teils einigen dutzend Vorblitzen, die dann aber auch Leistungsfernsteuerung und sogar E-TTL in bis zu 3 Gruppen ermöglichen.

Der Knackpunkt ist: Studioblitze kommen meistens nur mit einem einfachen optischen Slave (bei Speedlights auch häufig S1 genannt), maximal vielleicht mit Vorblitzunterdrückung (dann meist S2 genannt). Mit dem komplexen Canon-Protokoll kommen die im allgemeinen nicht klar und zünden dann häufig zu früh.
Und andersrum können Canon-Blitze halt nichts mit einem einfachen Blitz zur Auslösung anfangen.

Es gibt optische Auslöser zum Anstecken (Blitzschuh oder direkt an die PC Sync Buchse des Blitzes), aber auch da ist wohl nicht jeder für Canons geeignet, weil die beim Auslösen etwas anders mit der Spannung am Sync-/Mittenkontakt umgehen und manche Auslöser sich dann nicht für den nächsten Blitz resetten können...

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 00:53   #3
goldbeck
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 115
Standard AW: 600 RT II Slave

Danke für die mega umfangreiche Antwort. Ich will den canon rt 600 einfach als effektlicht also gegenlicht einsetzen wenn ich mit dem elinchrom als hauptlicht arbeite ... Und das geht nicht ... Wow bei so einem teuren teil hätte ich das nicht gedacht.
goldbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 07:22   #4
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.078
Standard AW: 600 RT II Slave

Mit diesem Porsche kann man jetzt nicht häkeln? Hätte ich bei dem Preis nicht gedacht.

Sorry für die dumme plakativ-provokante Darstellung. Sie soll nur verdeutlichen, dass ein technisches Featureset durch die Spezifikationen definert werden und nicht durch indirekte Annahmen aufgrund eines Preises.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.07.2018, 13:42   #5
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.245
Standard AW: 600 RT II Slave

Zitat:
Zitat von goldbeck Beitrag anzeigen
Danke für die mega umfangreiche Antwort. Ich will den canon rt 600 einfach als effektlicht also gegenlicht einsetzen wenn ich mit dem elinchrom als hauptlicht arbeite ... Und das geht nicht ...
Ja, leider. Versteh den Sinn auch nicht.

Was nutzt du als Funkauslöser für den Elinchrom?
Skyport? Evtl könnte dann "Skyport Universal Speed Empfänger" mit dem Canon 600 verbunden werden - ich kenn mich bei Elinchrom aber überhaupt nicht aus, d.h. du solltest vorher sicherstellen, dass dein Sender auch wirklich mit dem Empfänger kompatibel ist...


Zitat:
Zitat von Cdpurzel Beitrag anzeigen
Sie soll nur verdeutlichen, dass ein technisches Featureset durch die Spezifikationen definert werden und nicht durch indirekte Annahmen aufgrund eines Preises.
Naja... das ist im Prinzip zwar richtig, aber der S1 / S2 Modus ist ein Feature, dass du praktisch in fast jedem Blitzgerät in allen Preisklassen und bei allen Marken findest - außer bei Canon.
Ehrlich gesagt kenne ich jetzt keinen anderen Anbieter, bei dem das *nicht* geht, jedenfalls bei Blitzmodellen der letzten Jahre. Auch bei Nikon ist der SU-4 Modus (= S1) seit Jahren ein Standard-Feature.

Deine plakativ-provokante Darstellung hinkt also ein wenig.
Treffender wäre wohl diese art der plakativ-provokanten Darstellung gewesen: "Der Porsche lässt sich nicht abschließen? Das hätte ich jetzt bei dem Preis nicht gedacht!"

Und da wirst du mir vermutlich zustimmen - bei einem Auto erwarte ich irgendwo schon, dass man es abschließen kann. Das ist ein Standard-Feature, auch wenn es für die eigentliche Funktion (das Fahren) nicht nötig ist - also gehe ich ungefragt davon aus, dass das drin ist.

Ebenso halte ich zumindest S1 für ein Standardfeature eines jeden modernen Blitzgeräts. Also aus meiner Sicht.

Canon hat da eine andere Sichtweise drauf - die wissen natürlich, dass du sowieso nur Original Canon-Zubehör mit deiner Kamera verwendest, und dann kannst du ja deren optischen Slave-Modus nutzen. Oder du nimmst halt deren eigenes RT-Funksystem. Sie wissen auch, dass Canon-Fotografen entweder als reine Strobisten (nur mit Aufsteckblitzen) unterwegs sind oder nur Studioblitze verwenden. Beides gleichzeitig nutzt der Canon-Fotograf nicht.
Sollte die Wirklichkeit von der Canon-Realität abweichen, kann es sich ausschließlich um Fake-News handeln und Fake-News braucht man nicht zu beachten.

Das ganz schlimme an der Geschichte ist ja: es liegt ja noch nicht mal daran, dass Canon keinen optischen Sensor verbaut hätte (der zusätzliche Beschaltung benötigt und somit die Produktionskosten des Geräts um 15ct nach oben schraubt) - nein, der Sensor ist ja da, man braucht ihn fürs Optical Wireless E-TTL.
Das einzige, was fehlt, ist ein Stückchen Software, um S1 / S2 einzustellen und den Blitz passend auszulösen....

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 20:01   #6
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Ort: Putlitzer Heide
Beiträge: 1.280
Standard AW: 600 RT II Slave

YONGNUO Wireless Controller RF-600TX bzw. RF-602RX sind bekannt?
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 15:12   #7
Iceman1806
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Wien
Beiträge: 278
Standard AW: 600 RT II Slave

Zitat:
Zitat von Lichtnutzer Beitrag anzeigen
YONGNUO Wireless Controller RF-600TX bzw. RF-602RX sind bekannt?
Entweder das, oder so einen Würfel mit ner fotozelle, der einfach den Mittenkontakt vom 600EX2 auslöst... kostet beim großen Fluss 12€.

Universeller und nicht viel teuerer wäre aber ein Funksystem, auf das man den Canon drauf setzt; im billigsten Fall (um die 15€)... Mit einem sinnvollen universellen Featureset kommst natürlich auf mehr... (100-150€ für Funki und 2 Emfpänger; die spielen dann aber alle Stückerln)
__________________
Gehäuse, Glas und Licht - mehr brauch ich nicht :-)
Iceman1806 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 15:23   #8
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.245
Standard AW: 600 RT II Slave

Zitat:
Zitat von Lichtnutzer Beitrag anzeigen
YONGNUO Wireless Controller RF-600TX bzw. RF-602RX sind bekannt?
Zitat:
Zitat von Iceman1806 Beitrag anzeigen
Universeller und nicht viel teuerer wäre aber ein Funksystem, auf das man den Canon drauf setzt; im billigsten Fall (um die 15€)... Mit einem sinnvollen universellen Featureset kommst natürlich auf mehr... (100-150€ für Funki und 2 Emfpänger; die spielen dann aber alle Stückerln)
Die Frage ist da aber: nutzt der TO evtl schon ein Funksystem?
Es geht ja darum, den 600 EX RT II zusammen mit einem Elinchrom zu zünden - irgendwie muß der Elinchrom ja auch ausgelöst werden. Entweder per Funk (Skyport?) oder per Kabel (bei einem Elinchrom schließe ich Blitz auf der Kamera einfach mal aus )

Wenn es der Skyport ist: da nützt ein RF 602 mal rein gar nichts, außer ich habe verpasst das die Skyport nun auch kompatibel zum 602 wären

Sinnvoll wäre ein Empfänger zum verwendeten Funksystem - sofern es so einen gibt (bei Skyport weiß ich das nicht).
Falls nicht, dann kann man drüber nachdenken, ob das Triggern des 600 EX RT II es wert ist, auf mögliche Vorteile des aktuellen Funksystems zu verzichten und auf einen anderen Funk zu wechseln.
Für den Preis so eines Funksystems kann man aber auch locker ein oder zwei günstige Aufstecker mit S1 Funktion kaufen...


Zitat:
Zitat von Iceman1806 Beitrag anzeigen
oder so einen Würfel mit ner fotozelle, der einfach den Mittenkontakt vom 600EX2 auslöst... kostet beim großen Fluss 12€.
Da aber auch ein wenig aufpassen, zumindest die älteren Canons (bis 580 EX II) verhalten sich auch dort etwas zickig und lösen mit manchen solcher Würfel wohl nur einmal aus.
Hat irgendwas damit zu tun, wie weit die Spannung am Mittenkontakt beim Auslösen absinkt oder auch nicht absinkt, manche Optische Slavetrigger erkennen dann nicht dass der Blitz ausgelöst hat und resetten sich daher nicht für die nächste Auslösung.

Da gibt es einen etwas älteren Artikel von Syl Arena zu, leider krieg ich beim Aufruf nur noch eine weiße Seite, daher hier ein Link via der Wayback-Machine.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 18:06   #9
Lichtnutzer
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Ort: Putlitzer Heide
Beiträge: 1.280
Standard AW: 600 RT II Slave

Zitat:
Zitat von Mariosch Beitrag anzeigen
Es geht ja darum, den 600 EX RT II zusammen mit einem Elinchrom zu zünden - irgendwie muß der Elinchrom ja auch ausgelöst werden. Entweder per Funk (Skyport?) oder per Kabel (bei einem Elinchrom schließe ich Blitz auf der Kamera einfach mal aus )

Wenn es der Skyport ist: da nützt ein RF 602 mal rein gar nichts, außer ich habe verpasst das die Skyport nun auch kompatibel zum 602 wären

Sinnvoll wäre ein Empfänger zum verwendeten Funksystem - sofern es so einen gibt (bei Skyport weiß ich das nicht).
ich glaube du denkst viel zu kompliziert und/oder es fehlt der praktische Bezug

Dabei ist es doch ganz einfach:

1. der Sender YONGNUO RF-600TX kommt auf die Kamera
2. der Empfänger YONGNUO RF-602RX trägt auf seinem Blitzschuh den 600er Canon Blitz
3. die Elinchromblitze werden per Fotozelle durch den gezündeten 600er Canon ausgelöst

In Summe arbeiten alle Blitze zusammen.
Lichtnutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 18:19   #10
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.245
Standard AW: 600 RT II Slave

Zitat:
Zitat von Lichtnutzer Beitrag anzeigen
In Summe arbeiten alle Blitze zusammen.
Genau, und dafür opfert man dann möglicherweise nur den für teures Geld bereits vorhandenen Funktrigger und die Möglichkeit, den Studioblitz in der Leistung fernzusteuern.

Ich seh schon, optimale Lösung, dein Vorschlag.
Einen Empfänger zu einem evtl bereits vorhandenem Funksystem dazuzukaufen wär ja auch viel zu einfach.

Solange nicht geklärt ist, wie der Elinchrom bisher überhaupt gezündet wird und ob eine Fernsteuerung des Elinchrom möglich und überhaupt für wichtig erachtet wird (mir wäre sie wichtig, ist aber meine persönliche Meinung), sind alle Vorschläge hier eigentlich nur blindes rumorakeln...

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren