DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2017, 11:47   #1
Highlander.
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 225
Standard Empfehlung LP-E6N Akku

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute!

Ich bräuchte für die 6D2 ein paar Ersatzakkus (kein Original). Welche der Nachbauten würdet ihr am ehesten empfehlen?
__________________
Signatur? Wozu braucht man das?
Highlander. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 11:48   #2
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.815
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Entweder das Original oder die vollcodierten Baxxtar LP-E6N oder Blumax LP-E6N (ca. 30-35€/Stk).

Alles andere käme für mich nicht in Frage.
Die anderen Nachbauten funktionieren nämlich weder im original Lader und sind auch sonst funktional eingeschränkt.
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 30 EX | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 f/2 STM

Geändert von Savay (11.09.2017 um 11:52 Uhr)
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 11:50   #3
Highlander.
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 225
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Zitat:
Zitat von Savay Beitrag anzeigen
...
Alles andere funktioniert nicht im original Lader ...
... bist du da sicher? Ich hätte auch das Blumax Doppelladegerät. daran soll´s also nicht liegen...
__________________
Signatur? Wozu braucht man das?
Highlander. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 11:54   #4
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.815
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Zitat:
Zitat von Highlander. Beitrag anzeigen
... bist du da sicher? Ich hätte auch das Blumax Doppelladegerät. daran soll´s also nicht liegen...
Es funktionieren nur vollcodierte LP-E6N im aktuellen Canonlader. (Der bei den Kameras mit LP-E6N Akku dabei ist) Der gibt sonst nur eine Fehlermeldung aus, das ein inkompatibler/defekter Akku eingelegt ist.

Deswegen habe ich meine Nachbauten mit dem Erwerb der 80D auch abgegeben und als Ersatz Originale gekauft...damals gab es noch nicht einen funktionsfähigen LP-E6N Nachbau.

Mittlerweile sollen aber sowohl der Baxxtar als auch der Blumax funktionieren...hab es aber noch nicht getestet aber zumindest beim Baxxtar weiß ich das es funktioniert weil es da eindeutige Erfahrungsberichte zu gibt.
Der Blumax ist recht neu...kp. vlt kennt den ja schon jemand aus dem Forum.
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 30 EX | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 f/2 STM

Geändert von Savay (11.09.2017 um 12:39 Uhr)
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.09.2017, 11:57   #5
Highlander.
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 225
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

... die beiden Marken kommen auf jeden Fall in die Nähere Auswahl. Gibt´s noch andere Meinungen dazu, evtl. auch von 6D2-Besitzern?
__________________
Signatur? Wozu braucht man das?
Highlander. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 12:34   #6
Phteve
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2016
Beiträge: 285
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Ich hab eine 6D MK I und neben dem Original verwende ich 2 Baxxtar LP E6N.

Fast voll funktionsfähig.
Laden geht ohne Probleme, nur die Akkuanzeige stimmt nicht. Hüpft immer bis zu 20% herum.
Aber nachdem immer ein 2ter voller in der Tasche ist, is es kein Ding.

Verwende sie seit 2 Monaten und hatte sie auch in Island u.a. beim Aurora ablichten dabei (3°C hatte es und tat den Akkus nichts, Leistung war wie beim Originalen).
__________________
Gruß
Stephan



INSTAGRAM
Phteve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 12:40   #7
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 3.427
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Zitat:
Zitat von Savay Beitrag anzeigen
Entweder das Original oder die vollcodierten Baxxtar LP-E6N oder Blumax LP-E6N (ca. 30-35€/Stk).
Die anderen Nachbauten funktionieren nämlich weder im original Lader und sind auch sonst funktional eingeschränkt.
Dann habe ich ja Glück gehabt, dass ich das mit der 7DII gelieferte Ladegerät in der Verpackung gelassen habe und weiterhin nur das alte Ladegerät von der 5DII (das äusserlich von dem Neuen nicht zu unterscheiden ist) benütze. Das lädt problemlos alle LP-E6 und LP-E6N von Canon und von Fremdanbietern, die ich in Gebrauch habe.

Geändert von kaktusheini (11.09.2017 um 12:49 Uhr)
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 12:46   #8
Albundy2015
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 633
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Habe mir im Winter zwei Akkus für die 6D mit Doppelladegerät für knapp 30 € gekauft - einer funktioniert sehr gut, den anderen kann man im Prinzip gleich wegschmeissen (zumindest in meinem Fall). Habe mir jetzt wieder einen für knapp 13 € bestellt, bin gespannt wie der abschneidet. Werde mich dann nochmal melden.
Albundy2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 12:50   #9
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.815
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Weil es jetzt schon das 2. mal ist: Was hat die 6D mit der 6DII zu tun?
Der LP-E6N ist von der verbauten Elektronik einfach was anderes als der LP-E6.

Sprich Kamera, Akku und zugehöriges original Ladegerät verhalten sich anders...insofern hilft es dem TO leider auch nichts ob die 13€ Nachbauakkus in der 6D ihren Dienst tun oder nicht.
Ab 7DII, 80D, 5DIV und 6DII ist der LP-E6N der Standardakku...und davon gibt es bisher m.W. erst 2 vollcodierte Nachbauten ohne funktionale Einschränkungen.
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 30 EX | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 f/2 STM

Geändert von Savay (11.09.2017 um 12:57 Uhr)
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 13:00   #10
Radomir Jakubowski
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2004
Ort: Saarbrücken/Saarland
Beiträge: 10.050
Standard AW: Empfehlung LP-E6N Akku

Ich mache es kurz, keine.

Ich habe einige ausgetestet und letzte Woche wurden wieder 5 original Canon geliefert. Die Nachbauten taugen einfach nicht.
__________________
Gruß
Radomir

#naturfotocamp #radomirjakubowski
www.instagram.com/naturfotocamp
Radomir Jakubowski ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren