DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2018, 21:39   #1
bamboocha
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2
Standard Ringblitz für "große Objektive"

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,
Bin auf der suche nach einem günstigen, einfachen Ringblitz für mein Sigma 50-100 1.8 an der 7D (mk ii). Leider finde ich im Netz nur Blitze mit max 77mm Durchmesser. Das Sigma hat 82mm Filterdurchmesser.
im netz habe ich wirklich einfachste geräte um ca 50 euro gefunden, abr halt nur für kleinere objektive.
Muss ein ringblitz überhaupt direkt "über" das objektiv gesteckt werden, oder gibt es da andere möglichkeiten auch noch?
Danke!!
Lg
bamboocha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 21:51   #2
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.474
Standard AW: Ringblitz für "große Objektive"

Vielleicht "be"schreibst du was du vorhast.
https://www.youtube.com/watch?v=FjOBQp0o2uk
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 22:02   #3
VisualPursuit
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.200
Standard AW: Ringblitz für "große Objektive"

http://cgi.ebay.de/223107382995

Wenn es kein richtiger Ringblitz sein soll, dann ist das in
Verbindung mit einem kräftigen Aufstecker die sinnvollste
Lösung. Dazu konkurrenzlos billig.
__________________
Nach mehr als 10.000 Postings nehme ich eine Auszeit und warte ab ob sich das Forum erholt. PN und Mail funktionieren, wer mich erreichen will kann das tun.
VisualPursuit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 22:12   #4
bamboocha
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2
Standard AW: Ringblitz für "große Objektive"

Ich habe vor mir einen Ringblitz für meine Ausrüstung zuzulegen.
Möchte Portraits aufnehmen, bei denen die Augen aufgrund des Ringblitzes besser zur Geltung kommen, und ich ohne Blitzanlage das Gesicht trotzdem schön ausleuchten kann.
Außerdem kann der Ringblitz bei Makros/Nahaufnahmen sehr hilfreich sein.

Danke für das Aufklärungsvideo und Danke für den Ebaylink
bamboocha ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.08.2018, 18:11   #5
BilboB.
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Ort: ~ Hannover
Beiträge: 4.011
Standard AW: Ringblitz für "große Objektive"

Einen 'universellen' Ringblitz wirst kaum finden.

Es gibt kleine Makroringblitze von div. Herstellern, zT auch als Kombi Normalblitz - Ringblitz. So'n Ding hab ich auch, ist ganz nützlich für unterwegs. Der Ringblitz ist allerdings wg. der geringen Leistung nur für den Nahbereich geeignet.

Die grossen (Studio) Ringblitze sind spezielle Blitzköpfe für Generatoren. Der Anschaffungspreis wird dir nicht gefallen.
BilboB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 22:30   #6
VisualPursuit
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.200
Standard AW: Ringblitz für "große Objektive"

Zitat:
Zitat von bamboocha Beitrag anzeigen
Möchte Portraits aufnehmen, bei denen die Augen aufgrund
des Ringblitzes besser zur Geltung kommen, (...)
Dafür brauchst Du keinen Ringblitz, das geht auf vielfältige Weise anders.

Zitat:
Zitat von bamboocha Beitrag anzeigen
(...) und ich ohne Blitzanlage das Gesicht trotzdem schön ausleuchten kann.
Es gibt zwar eine Menge Bilder bei denen der Ringblitz als
alleinige Lichtquelle verwendet wurde - professionell wird der
aber vor allem zur Kontrastkontrolle verwendet.
Und zwar immer in Verbindung mit einem dickeren Hauptlicht.

Der Ringblitz allein brennt das Gesicht platt.

Zitat:
Zitat von bamboocha Beitrag anzeigen
Außerdem kann der Ringblitz bei Makros/Nahaufnahmen sehr hilfreich sein.
Auch das macht man meist mit anderem Material besser.

Zitat:
Zitat von bamboocha Beitrag anzeigen
Danke für das Aufklärungsvideo und Danke für den Ebaylink
Nimm das Video nicht allzu ernst.

Natürlich ist ein Ringblitz ein hartes, direktes Licht.
Weil das Licht quasi aus der optischen Achse kommt sind die
Schattenlinien sehr schmal. Das hat nichts mit weichem Licht
zu tun.

Das Licht einer ringförmigen Leuchtstoffröhre ist auch nicht
weicher als ein Ringblitz - gleichen Durchmesser vorausgesetzt.
Da erzählt er schlicht Unsinn.
__________________
Nach mehr als 10.000 Postings nehme ich eine Auszeit und warte ab ob sich das Forum erholt. PN und Mail funktionieren, wer mich erreichen will kann das tun.
VisualPursuit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ringblitz


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren