DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2018, 11:21   #1
RioKaT
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 401
Standard FT / µFT als Zweitsystem

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin zusammen,

ich bin seit längerem mit dem Gedanken schwanger mir ein zweites kompaktes System neben meinem Canon geraffel zuzulegen. Im Prinzip hätte ich gerne was kleines kompaktes das ich mitnehmen kann wenn die DSLR einfach zu groß ist. In den letzten 12-18 Monaten hatte ich die Situation nämlich häufig.
Egal ob es Familienausflüge, Freizeitpark oder ähnliches ist. Die Canon 6D mit meinen doch eher klobigen Objektiven macht da dann wenig Spaß. Vor allem weil bei meiner 2j Tochter dann doch öfters noch nen Buggy mit dabei ist.

Der Gedanke an ein FT / µFT System ist mir gekommen, weil ich einfach sehr gerne mit FBs fotografiere. Das würde ich da auch gerne beibehalten. Macht mir einfach mehr Laune. Die Canon m-Serie als Ergänzung gefällt mir überhaupt nicht.

Außerhalb des Canon Universums kenne ich mich leider dann weniger aus. Kurze Zeit hatte ich mal ne Sony A6000, die gefiel mir aber von der Haptik wenig. Beim typischen angrabbeln im Markt fand ich die Olympus Kameras äußerlich sowie haptisch echt ganz nett.

Einsatz: Klassische Familydoku. Ansonsten Landscape und Architektur - das fotografiere ich sonst hauptsächlich und wenn wir irgendwie wandern und ich eben das System bei hätte möchte ich mein Hobby auch mit dem System ausleben.

Ich habe keine preisliche Grenze, rechne aber mit 1-1,5k zum Start für Body mit einem oder zwei Objektiven. Gebrauchtkauf schließe ich nicht aus.

Habt ihr ein paar Empfehlungen für mich in welche Richtung ich gucken sollte?

Herzlichen Dank und schönes Wochenende euch!
__________________
Sony: A7II | SEL1635Z | SEL35F28Z | SEL-50F18F | Batis 135
Meine Fotos »»» Youpic
RioKaT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:36   #2
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.431
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Hallo,
einen ähnlichen Thread findest du hier:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1875443
__________________
Gruß Carsten
----------
I hope the Russians love their children,too (Sting)

http://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:36   #3
heuermat
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 1.174
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

MFT mit ein paar ausgesuchten FBs ist sicher ein kleines, feines Equipment.
Wenn die Olympus gefallen, warum nicht? Lohnen könnte sich der Vergleich den üblichen Verdächtigen aus dem Lumix-Lager: GX8, GX80, G81 oder die GX9.
FBs sind in allen Preislagen in guter Auswahl vorhanden...
heuermat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:37   #4
Drehmo
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 832
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Im Prinzip sind alle mft Kameras für deinen Zweck geeignet. Du hast die Qual der Wahl.

Preis-Leistung ganz weit vorne: Panasonic G81
Für Panasonic spricht schnellerer Autofokus und deutlich bessere Videoqualität/Features.

Olympus hat die schöneren Farben und Retro-Look Bodys.
Von der Olympus E-M10 III würde ich Abstand halten, weil sie in ihren Funktionen künstlich beschränkt ist. Dann lieber die E-M10 II und auf 4k verzichten.

Ich würde die G81 wählen.
__________________
E-M1 / Ich kann mit jeder Kamera schlechte Bilder machen.
Drehmo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.03.2018, 11:48   #5
hendrik2
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 847
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Ich habe mir für Familienausflüge neben meiner 5D III eine Olympus E-M10 mit Kitobjektiv und 45/1.8 angeschafft. Nach jetzt einem dreiviertel Jahr sehe ich Licht und Schatten. Die Kamera macht mir Spaß, kann aber die Erwartungen nur teilweise erfüllen. Die Festbrennweite ist mir für unterwegs doch zu unflexibel, ich nutze fast nur das Zoom. Mit dem ist man wegen der geringen Lichtstärke aber schnell in ISO Bereichen in denen die Bildqualität sichtbar nachlässt (ab ca. 800).
Stand heute würde ich daher eher zu einer Panasonic LX100 greifen, aber das Klapp-Touchdisplay würde ich hier doch wieder vermissen.
Wenn Du auf Ausflügen nur mit Festbrennweiten zurecht kommst kannst Du sicher problemlos zu mFT greifen. Mit Deiner 6D wird die Kamera aber nicht mithalten können, das darf man nicht erwarten.
Falls Du auch filmen willst wäre eine Panasonic wohl besser geeignet. Der AF ist bei Panasonic sehr beeindruckend, bei Olympus aber auch gut.
__________________
Mit durchschnittlich 19 MPix unterwegs
hendrik2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:50   #6
sven@dslr
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: A3, Ausfahrt 34
Beiträge: 763
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Schau Dir mal die Olympus E-M5 II im Retro-Silber-Look an:

https://www.olympus.de/site/de/c/cam..._ii/index.html

Und hier das mögliche Glas (passend auch für andere MFTs):

http://www.hennigarts.com/micro-four...objektive.html
__________________
OMD E-M1, 12-40, 30 1.4, 40-150

HOMEPAGE
FLICKR
INSTAGRAM
sven@dslr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 11:55   #7
RioKaT
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 401
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Danke für eure zahlreichen Antworten!
@caprinz Den erwähnten Thread werde ich mir mal durchlesen. Danke

@heuermat: Danke für den Hinweis. Ich werde mal vergleichen. Drehmo meinte ja die G81 wäre einen besonderen Blick Wert. Die aktuellen Panas hatte ich noch gar nicht in der Hand.
Die letzte Pana mit der ich mal fotografieren durfte war ne ziemlich alte Lumix.

@hendrik2: Danke für deine Erfahrungen! Ja ich gehe nicht aus, dass eine mFT mit meiner 6D mithalten kann (gerade im Lowlight). Der Plan wäre hier ja eher was für Schönwetter Fotografie. Deine erläuterte Erfahrung mit dem Zoom werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Wobei ich aktuell zu 75% mit der 50mm FB an der Canon auf Ausflügen rum renne. Ich muss dann zwar tatsächlich rennen, aber das geht ganz gut

Zitat:
Zitat von sven@dslr Beitrag anzeigen
Schau Dir mal die Olympus E-M5 II im Retro-Silber-Look an:

https://www.olympus.de/site/de/c/cam..._ii/index.html

Und hier das mögliche Glas (passend auch für andere MFTs):

http://www.hennigarts.com/micro-four...objektive.html
Hach... die Olympus sieht einfach fantastisch aus.
Danke für den Link - das ist ja ne geniale Aufstellung!
__________________
Sony: A7II | SEL1635Z | SEL35F28Z | SEL-50F18F | Batis 135
Meine Fotos »»» Youpic
RioKaT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 13:07   #8
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 4.663
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Zitat:
Zitat von RioKaT Beitrag anzeigen
(gerade im Lowlight). Der Plan wäre hier ja eher was für Schönwetter Fotografie.
Gerade mit Festbrennweiten geht da schon mehr, hier ein Album von mir LowLight mit Festbrennweiten.
https://www.flickr.com/photos/134578...57666726473922

Und hier mit Zoom beim Konzert
https://www.flickr.com/photos/134578...57664636989428

Von Body her kommt es auch darauf an wie du arbeitest, bei JPEG aus der Kamera sehe ich die Olympus etwas vorne, mir gefallen da auch die Farben besser.

Bei RAW ist es relativ egal, wobei Olympus Sony Sensoren verwendet die leichte Vorteile beim Rauschen haben und besser für Langzeitbelichtungen geeignet sind.

Dafür hat Panasonic die besseren Videoeigenschaften und den besseren AFC mit Ausnahme von Olympus M1 (I+II) das sind die einzigen Olympus mit gutem AFC.

Im SAF sind sie alle schnell.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 13:20   #9
RioKaT
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 401
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

*** unnötiges Vollzitat entfernt ***

Beeindruckende Bilder - vielen Dank! Diese Abbildungsleistung würde mich vollkommen zufriedenstellen. Du verwendest die EM-1 wie ich sehe? Die MK I hat ja noch den gleichen Sensor wie die EM-5 MK II oder EM-10 MK II, richtig?

Videos sind für mich erstmal Nebensache. Dafür haben wir eigentlich immer noch nen Camcorder von Pana mit in der Tasche. Wenn du sagst M1 I + II sind die einzigen mit gutem AFC bedeutet das, dass der AFC der anderen Modelle unbrauchbar ist?
__________________
Sony: A7II | SEL1635Z | SEL35F28Z | SEL-50F18F | Batis 135
Meine Fotos »»» Youpic

Geändert von Digirunning (10.03.2018 um 14:17 Uhr)
RioKaT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 13:35   #10
Sword4ish
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 244
Standard AW: FT / µFT als Zweitsystem

Wenn ich mir so ansehe, wonach Du suchst, komm‘ ich fast automatisch auch auf die Pen F:

https://www.olympus.de/site/de/c/cam...n_f/index.html

Zusammen mit den kompakten, lichtstarken Festbrennweiten kommst Du schon verdammt weit. Und mit den kleinen FB-Objektiven passt die Kombi fast in die Jackentasche.

Aber um auch noch eine Alternative zu nennen: Die Fuji X100F wäre evtl. auch einen Blick wert.

https://www.fujifilm.eu/de/produkte/...as/model/x100f

Mit dem 24MP APS-C Sensor, den sehr hübschen Filmsimulationen und dem klassischen Look würde sie sich auch empfehlen. Die Kamera hat zwar „nur“ eine fix eingebaute 23mm (35mm an Kleinbild) Linse, die aber meist völlig ausreicht. Zudem gibt es Aufsatzlinsen, um die Brennweite zu verkürzen oder zu verlängern.
Sword4ish ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren