DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2021, 17:15   #21
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.173
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Kaufen!
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 17:27   #22
peter2tria
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: FFB
Beiträge: 430
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Würde ich auch zuschlagen.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 17:28   #23
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Region Hannover
Beiträge: 1.012
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Meinen Vorrednern möchte ich mich anschließen, da auch die A7Ri immer noch ordentlich verkauft wird, sehe ich kein großes Risiko, dass du darauf sitzen bleibst, wenn es nicht passt.

Zu den Objektiven

Das 50/1.8 ist eeecht langsam, aber sonst gut.

Das 24-70/4 hat in Bezug auf die Schärfe nicht unbedingt den besten Ruf, ich finde es nicht schlecht, kompakt und ordentlich schnell, aber es geht schon schärfer...

aber bei dem Preis kannst du kaufen und ausprobieren... und behalten oder verkaufen!
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 17:33   #24
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Region Hannover
Beiträge: 1.012
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Zitat:
Zitat von Chris_1984 Beitrag anzeigen
...wenn die a7r iv und a7 iv da sind? ...
Die A7Riv gibt es übrigens schon eine ganze Weile, die a7Riii kam eine ganze Ecke vor der A7iii....
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.02.2021, 19:43   #25
bruko
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 129
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

... ich habe die A7Rii vor 2,5 Jahren gebraucht gekauft und jetzt für 250,-€ weniger wieder verkauft. Ich finde das ist super 2,5 Jahre Nutzung dieser tollen Kamera für 250,-€.

Ich war mit dem schlechten AF im Bereich Windsurfen und Radrennen unterwegs und sehr zufrieden mit der Ausbeute. Klar können das die neueren Baureihen besser, aber man muss mal die Kirche im Dorf lassen.
__________________
VG Bruno (aka blur)
bruko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 21:35   #26
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Region Hannover
Beiträge: 1.012
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Ja, das ging auch schon mit meiner Canon A1 und manuellem Fokus, als die Serienbildfunktion noch untergeschraubt werden musste und dann zwei Bilder/sek. ermöglichte.

Das ging auch mit der A7i... und dann mit der A7ii, trotzdem hat mMn erst die dritte Generation einen wirklich alltagstauglichen AF, einen der mit guten DSLR vergleichbar ist und sie in den meisten/allen Punkten mittlerweile übertrifft. Es ist schon beeindruckend, wie die A7c mit 55/1.8 bei Offenblende das Auge meiner trampolinspringenden Tochter trackt und nicht mehr loslässt...

Und in meinem Fall hat es nichts damit zu tun, dass ich irgendwelche Kirchen aus irgendwelchen Dörfern tragen wollte, als ich geschrieben habe, dass es ein Rückschritt zur A6100 ist, deren AF up-to-date ist, das muss ein Interessent wissen, um die für sich richtige Entscheidung zu finden und die Gefahr zu minimieren, hinterher enttäuscht zu werden.

Bezüglich der Bildqualität gehört die A7Rii sicherlich unverändert zum besten, was man so bekommen kann und das ist sicherlich der wichtigste Punkt, aber eben nicht Alles!
(Für den genannten Kurs hätte ich aber die Kamera höchstwahrscheinlich sogar selber gekauft )
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 23:17   #27
Phoisabofun
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Beiträge: 1.301
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Hallo Chris,

das Angebot hört sich gut an (hoffe es ist seriös, fast schon zu gut) und es ist sicher einen Versuch Wert.

Wenn ich mir jedoch deine Website anschaue, sehe ich viele Parallelen zu mir bevor die Kinder dazu kamen. Backpacking, entspanntes Reisen, "travel lightweight", das versuchte ich auch immer.

Wenn du so einer bist, der versucht sein Gepäck minimal zu halten, um im Zweifel nur einen Rucksack mit sich zu tragen, könnte eine A7RII oder auch schon A7c schnell zu viel werden. Ist nur meine Einschätzung (und gleich kommen 10 die sagen: Ach, die 100g mehr oder weniger )

Aber du bist sicher auch viel am Erforschen, wandern, etc. Meine Erfahrungen beim Backpacking sind: Wenn ich eine gewisse Größe/Gewicht beim Equipment überschreite, fühle ich mich nicht mehr so wohl. Habe vieles ausprobiert, bei Reisen mit Mietwagen und Koffer sehe ich kein Thema ne A7R usw mitzunehmen. Beim Backpacking wurde es schon anders. Da kann ich mir keinen Rucksack nur für die Kamera leisten. Am meisten hatte ich die OM-D E-M5 dabei, habe es aber auch mal mit ner kleinen Fuji probiert. Die OMD mit dem 12-40 war schon hart an der Schmerzgrenze von Volumen und Gewicht für mich persönlich, vor allem bei langen Wanderungen.

Bedenke immer, dass zum System nicht nur eine kleine Kamera gehört, sondern auch die Objektive. Mit dem 28-60 Zoom oder Festbrennweiten kannst du das A7R II Paket noch kleiner machen, aber ich würde glaube ich eher auf das kleinere Format setzen, wenn Zooms für dich interessant sind. Warum kein Upgrade innerhalb der A6000er Reihe? Den größeren Akku und IBIS gibt es in den neuesten Modellen.

Hoffe das ergibt alles einen Sinn für dich und das Gute ist, dass du es ja jetzt für dich testen kannst.
__________________
flickr
Phoisabofun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 11:40   #28
Chris_1984
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 699
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Hey zusammen,

war zu langsam bei dem Deal

Gewicht ist natürlich ein Faktor, wenn ich aber durch Vollformat eine erheblich besserer Qualität bekomme, wäre mir das auch recht. Wichtig ist das richtige Objektiv zu finden, ich brauche wirklich eins, was möglichst viel abdeckt damit ich keine Extra linsen mitschleppen muss. Hierbei war ich auch schon am überlege von Zoom auf Weitwinkel zu wechseln - da wäre ich dann halt aber bei Safaris etc sehr gearscht ohne extra Objektiv.

Nicht so leicht alles!

Oder doch auf APS-C bleiben und auf Sony 6400 umsteigen mit zB dem neuem TAMRON 17-70 mm F/2.8 Di III-A VC RXD was ja auch nicht so schlecht sein soll?Dann hätte ich ein Upgrade von A6100 (396g) auf A6400 (403g) und F4 auf F2.8 bei ~150g mehr Gewicht im Objektiv.


Gruß,
Chris
__________________
Reisebilder - Reisevideos
Chris_1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.02.2021, 12:11   #29
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: Region Hannover
Beiträge: 1.012
Standard AW: Upgrade von A6100 zu A7C oder A7iii?

Zitat:
Zitat von skspringe Beitrag anzeigen
Tamron 28-200 und dazu ein bis zwei schöne Festbrennweiten.
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de