DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2019, 14:21   #11211
BluePicture
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: zwischen Hi-H-PE
Beiträge: 31
Standard AW: Wassertropfen

Hi,
danke für die Info, ich werde es mal ausprobieren und dann berichten.
__________________
Mit freundlichem Gruß

Matthias

...but you can call me Blue
BluePicture ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 18:37   #11212
-Matte-
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2016
Beiträge: 117
Standard AW: Wassertropfen

Sehr schöne Bilder, Markus.

Zitat:
Zitat von BluePicture Beitrag anzeigen
"dickeres" Wasser benutzen
Versuch es mit Nutilis Clear. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Lässt sich leicht dosieren (einen Messlöffel auf 2 Liter Wasser) und hält auch lange.

Hier mal ein Bild mit einer Nutilis Clear Wassermischung.

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-IMG_7352.jpg (61,9 KB, 149x aufgerufen)
-Matte- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 15:46   #11213
BluePicture
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: zwischen Hi-H-PE
Beiträge: 31
Standard AW: Wassertropfen

Hallo -Matte-,

danke für Deine Infos.
Ich benutze auch schon Nutilis Clear.

Dein Bild finde ich sehr chic wie hast Du das "ausgeleuchtet"/ist die Blitzanordnung, das es im Hintergrund dunkel ist aber vorne diese schönen Farben zu sehen sind?
__________________
Mit freundlichem Gruß

Matthias

...but you can call me Blue
BluePicture ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 22:05   #11214
-Matte-
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2016
Beiträge: 117
Standard AW: Wassertropfen

Hallo BluePicture.

Freud mich, dass dir mein Bild gefällt.

Zitat:
Zitat von BluePicture Beitrag anzeigen
wie hast Du das "ausgeleuchtet"/ist die Blitzanordnung
Ich habe zur Zeit zwei Blitze zur Verfügung. Einer von hinten mit gelber und blauer Farbfolie bestückt und einer von unten mit roter Folie. Abbrennzeit von hinten 1/32 sek und von unten 1/128 sek.

Hier noch drei Bilder vom letzten Shooting mit anderen Folien und mein erster Versuch mit einer Seifenblase. Leider etwas aus der Mitte geraten.

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-IMG_7539.jpg (90,7 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-IMG_7641.jpg (65,1 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-IMG_7708.jpg (76,9 KB, 56x aufgerufen)
-Matte- ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.02.2019, 16:26   #11215
BluePicture
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: zwischen Hi-H-PE
Beiträge: 31
Standard AW: Wassertropfen

Hi,
o.k. thx für die Info. Oh, von hinten nur 1 Blitz, dafür aber mit 2 Folien, cool, hätte eher an 2 Blitze mit je eine rfolie gedacht, bei den 2 Farben.
Aber wieso ist der HG so dunkel und nicht so farbstark wie vorne, hast Du mehr von oben als nur von hinten geblitzt?
Oh ja das mit der Seifenblase ist ausbaufähig, aber der Ansatz schon mal klasse, sowas habe ich auch noch nie gemacht, nur mal gesehen, wüsste aber nicht mehr, wie ich die Blase da drauf kriege.
__________________
Mit freundlichem Gruß

Matthias

...but you can call me Blue
BluePicture ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 10:51   #11216
-Matte-
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2016
Beiträge: 117
Standard AW: Wassertropfen

Zitat:
Zitat von BluePicture Beitrag anzeigen
Aber wieso ist der HG so dunkel und nicht so farbstark wie vorne
Also ich kann jetzt auch nur Vermutungen anstellen. Der hintere Blitz ist ungefähr 15cm über der Wasseroberfläche und ganz leicht nach unten gerichtet.

Mein Wasserbecken ist 90cm lang und eventuell ist dadurch der Hintergrund dunkler.

Zitat:
Zitat von BluePicture Beitrag anzeigen
wüsste aber nicht mehr, wie ich die Blase da drauf kriege.
Mit einem Strohalm.

Hier mal zwei Bilder mit Milch und nur grünen Farbfolien.

Gruß und schönen Sonntag.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-IMG_7934.jpg (55,8 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-IMG_7831.jpg (84,1 KB, 71x aufgerufen)
-Matte- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 11:01   #11217
BluePicture
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: zwischen Hi-H-PE
Beiträge: 31
Standard AW: Wassertropfen

Hi,
das zweite grüne Bild gefällt mir ganz gut.
__________________
Mit freundlichem Gruß

Matthias

...but you can call me Blue
BluePicture ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 14:29   #11218
phillihp
Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2018
Beiträge: 15
Standard AW: Wassertropfen

Hallo
Hier sind meine ersten Kronen
Mit freundlichen Grüßen
Phil

_________________________________

Bonjour
Voici mes premières couronnes
Bien cordialement
Phil
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1787 - Copy.jpg (337,5 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1789 - Copy.jpg (358,4 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1791 - Copy.jpg (331,5 KB, 32x aufgerufen)
phillihp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 12:19   #11219
BluePicture
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: zwischen Hi-H-PE
Beiträge: 31
Standard AW: Wassertropfen

Hi,
da bin ich wieder, gestern habe ich erneut versucht mit 2 Ventilen einen Punkt zu treffen, schaffe ich einfach nicht.
Erst nur mit Wasser, später dann mit etwas angedicktem Wasser.
Funzt aber nicht.
Beide Ventile sehr schräg zueinander gestellt, so das sie sich fast berühren.
Wesentlich dichter zusammen als bei Markus auf dem Bild 10 Beiträge weiter vorne zu sehen ist.
Aber die Tropfen fallen entweder nur senkrecht runter und nehmen nicht die Richtung des Ventilauslasse mit bzw. es kam mir sogar so vor das die Flugbahn der Tropfen teilweise nach aussen wegdriftete.
Also das linke Ventil steht so das es von links nach rechts ausgerichtet ist (das andere genau entgegengesetzt) und der Tropfen sollte dann möglichst auch von links nach rechts durch den Ventilauslass rutschen und beim Austritt nicht nur senkrecht nach unten fallen, sondern auch weiter die Richtung nach rechts beibehalten....tat er aber nicht, sondern er "bog nach links ab" um nicht weiter Richtung Mitte zu fliegen und einzuschlagen, sondern weiter links von der Mitte, wo er herkam. Der rechte natürlich genau umgekehrt, also flogen die beiden Tropfen nicht zueinander hin, sondern von einander nach aussen weg, komisch, komisch.
Ich hoffe ihr habt verstanden wie ich das meinte.
Zumindest war ich n bissel gefrustet und habe dann eben wieder nur mit einem Ventil ein paar TaT probiert.
Werde vielleicht nochmal den Vorschlag des "Tropfröhrchenausgang abschrägen" aufgreifen und mal die Säge ansetzten, mal schauen, muss doch zu schaffen sein.

-------------------------------

@phillihp: Bonjour phil
très belles couronnes, avec combien de couleurs as-tu goutté en même temps?

Hallo Phil,
sehr schöne Kronen, mit wie vielen Farben hast du da gleichzeitig getropft?
__________________
Mit freundlichem Gruß

Matthias

...but you can call me Blue

Geändert von BluePicture (20.02.2019 um 12:32 Uhr)
BluePicture ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 13:24   #11220
jackbcanon
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2011
Ort: Heilbronn
Beiträge: 141
Standard AW: Wassertropfen

Hallo BluePicture,
hast du dir das Foto von Markus mal richtig angesehen? Sieh es dir nochmal genau an.

Markus hat den Ausgang der zwei äußeren Ventilen verkleinert, er hat mittig ein ich denke, 6mm Ventil und bei den äußeren 4mm Ventile verwendet und dadurch den Wasserdruck vergrößert. Dünnes Rohr = starker Druck; dicke Rohr = schwacher Druck. Fallhöhe und Konsistenz der Flüssigkeit eine Rolle, es spielen hier eine Menge an Faktoren eine Rolle an die man gar nicht denkt z.B. Lufttemperatur, Zugluft, saubere Ventile usw. Trotzdem lass dich nicht entmutigen, es kann sein das du heute ein Erfolgserlebnis hast und dann kommt doch Freude auf. Ich glaube bis ich meinen ersten ansehlichen TaTs hin bekommen habe, habe ich bestimmt mehrere Hundert Versuche gebraucht. Hauptsache es macht Spass, auch wenn es manchmal nicht klappt wie man es gerne hätte. Kleiner Tipp, falls du ein Smartphon mit Slomo-Funktion hast kannst du ja ein Video aufnehmen und es analysieren.
__________________
Gruß ArJa.


Beim Blitzen kam die Erleuchtung!!
jackbcanon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
carrie , droplet , liquid art , wassertropfen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren