DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise



Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2020, 22:20   #31
##thomas##
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Baden
Beiträge: 1.048
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Wenn du mit der M6 II nicht zufrieden bist und du sie zurückgeben kannst, so tu das.
Die M50 bringt offenbar für dich bessere Ergebnisse und ist ja auch wirklich eine tolle Kamera.
Warum weiter testen und hinterfragen?
Kauf dir von dem gesparten Geld ein 32er EF-M.
Das wird dir mehr Spaß bringen.
##thomas## ist offline  
Alt 29.12.2020, 22:30   #32
Einklang
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Berlin Wedding
Beiträge: 453
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Mein Senf:

Ich nutze die M100 und M6II parallel. Schärfeunterschiede gibt es so gar nicht zwischen den Beiden! Die Bilder der M6II haben ein kleinwenig mehr Details in der 100% Ansicht, mehr aber auch nicht.

Dagegen kann ich bestätigen, dass der harte Verschluss der M6II bei kurzen Verschlusszeiten einem den Spaß verderben kann. Hier hilft aber auch ein entsprechendes Case.

Insgesamt ist der Funktionsumfang der M6II grandios, der Sensor schon besser aber nicht in "der Schärfe" (Auflösung) in der Praxis.

Du solltest auch ordentliche Objektive benutzen. Das macht noch mal einen großen Sprung.

PS: Schick doch einfach mal deine M6II zurück und versuche dein Glück mit einer Neuen. Es kann durchaus eine Fehlerhafte mit dabei sein. Ich hatte meine erste M6II ebenfalls umgetauscht, da sie zwei sehr deutliche Hotpixel(haufen) bei längeren Belichtungen produziert hatte. Die waren sogar im Liveview zu sehen!
__________________
Flickr Fotostream

EOS M6 II
EOS M100
EFm 15-45 | EFm 32mm | EFs 24mm | EFs 55-250mm
| EFs 60mm Makro | SIGMA 56mm

Geändert von Einklang (29.12.2020 um 22:43 Uhr)
Einklang ist offline  
Alt 30.12.2020, 11:31   #33
Dunkelelfe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2020
Beiträge: 14
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Was sagt denn das Fokus Peaking, nachdem du mit AF fokussiert hast?

Oh, das ist eine gute Idee.
Ich hoff ich hab das soweit richtig gemacht. Etwas mit dem Autofokus fokussiert und dann auf Manuell umgeschalten. Da war das Peaking da wo es sein soll. Soweit ich das beurteilen kann Obwohl der Bereich teilweise ganz schön groß ist.

Das die Beispielfotos aber irgendwie zu unscharf sind, kann keiner bestätigen?
Wenn sie einen korrekten Eindruck macht, brauch ich ja nichts umtauschen.

Die M6II hab ich mir zugelegt, weil sie ein Klappdisplay hat. Mit der M50 bin ich soweit ja zufrieden, aber mich hat das Display genervt. Ich bin Linkshänder und hab die Kamera in der linken Hand (z.B. Bodennahe Pilzfotografie) und tippe mit der Rechten auf dem Display. Ständig kam ich auf den Sensor, dass das Display ausging. Generell. Und wenn man in einer Stadt unterwegs ist, ist es lästig das Display auszuklappen und zu drehen. Meist hab ich es eh so, dass ich es sehe (aufgeklappt) aber wenn man mal den Blickwinkel wechselt bzw. bin ich ein aus der Hüfte Fotografierer. Da sieht man nicht viel vom Display. Ausklappen, umdrehen, nervt...
Darum eine M6II mit Klappdisplay. Ich hatte auch mit der M6 überlegt, aber die kann ja nicht mehr wie die M50. So n bisschen Upgrade will man dann schon außerdem interessiert mich das Focus Breaketing der Mark II. Und die Programmierbaren Buttons! Aber die hät die M6 ja auch.
__________________
Canon EOS M50 | Canon EOS M6 Mark II | Kit EF-M 15-45mm | EF-M 18-150mm | EF-S 60mm Makro | Sigma EF-S 18-250mm DC Makro
Dunkelelfe ist offline  
Alt 30.12.2020, 12:05   #34
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.646
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Zitat:
Zitat von Dunkelelfe Beitrag anzeigen
Oh, das ist eine gute Idee.
Ich hoff ich hab das soweit richtig gemacht. Etwas mit dem Autofokus fokussiert und dann auf Manuell umgeschalten. Da war das Peaking da wo es sein soll. Soweit ich das beurteilen kann Obwohl der Bereich teilweise ganz schön groß ist. .
Stimmt, bei 15mm ist der Bereich schon ziemlich groß. Ich würde das nochmal mit 45mm wiederholen.


Zitat:
Zitat von Dunkelelfe Beitrag anzeigen
Die M6II hab ich mir zugelegt, weil sie ein Klappdisplay hat. Mit der M50 bin ich soweit ja zufrieden, aber mich hat das Display genervt. Ich bin Linkshänder und hab die Kamera in der linken Hand (z.B. Bodennahe Pilzfotografie) und tippe mit der Rechten auf dem Display. Ständig kam ich auf den Sensor, dass das Display ausging.
Habe ich auch mal gedacht...
Ich nutze dafür nur noch die Canon App. Ist noch praktischer. Eine Kamera ohne Klappdisplay ist letztendlich kleiner und unempfindlicher.
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.12.2020, 12:00   #35
Dunkelelfe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2020
Beiträge: 14
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Wenn man jetzt aber nicht sagen kann, dass definitiv an der Kamera was nicht stimmt, sondern es eher an Bedienung bzw. an Einstellungen liegt, würde ich die Kamera behalten. Dann bringt es mir ja auch nichts, wenn ich mir eine neue schicken lasse, wenn diese genauso ist?
Siehe letzten Post mit Beispielbildern. Da war nix zu meckern?

Beim gestrigen Sparziergang waren die Bilder eigentlich in Ordnung. Sicher, war paar dabei die nix waren, aber das passiert mit jeder Kamera. Aber es waren nur ein paar wenige.



Ich hab halt noch nie einfach was zurück geschickt, nur weil ich mein, es könnt was nicht stimmen
__________________
Canon EOS M50 | Canon EOS M6 Mark II | Kit EF-M 15-45mm | EF-M 18-150mm | EF-S 60mm Makro | Sigma EF-S 18-250mm DC Makro
Dunkelelfe ist offline  
Alt 31.12.2020, 15:03   #36
##thomas##
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Baden
Beiträge: 1.048
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Wenn du mit der Kamera jetzt völlig zufrieden bist, solltest du sie selbstverständlich behalten.

Falls du nicht völlig zufrieden bist, und du hast das Recht sie zurückzusenden, tu das. Und das Problem ist gelöst.

Diese Frage musst du ganz alleine beantworten.
Schließlich ist es dein Geld.
##thomas## ist offline  
Alt 31.12.2020, 16:51   #37
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 803
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Zitat:
Zitat von Dunkelelfe Beitrag anzeigen
Ausgewählt ist "Einzelfeld AF" und dieser lag auf dem Posten. Sie auch das Bild https://imgbb.com/3myFpj1
Also den Fokuspunkt verschoben und nicht verschwenkt. Das Feld ist eigentlich nur minimal breiter wie der Posten. Und ich geh doch davon aus, dass er sich mehr im Mittleren Bereich orientiert. Vielleicht war er ihm auch zu hell/weiß? Andere Tests haben eigentlich ganz gut hingehauen.
Kontinuierlich ist aus.
Wenn das mit Spot-AF nicht besser geht, dann stimmt mit der Kamera, oder dem Objektiv oder der Kombination aus beiden, etwas nicht. Einzelfeld-AF ist eventuell mit solchen Motiven überfordert, die Schärfe scheint auf Gras hinter dem Pfosten zu liegen.
m@sche ist offline  
Alt 31.12.2020, 21:36   #38
Einklang
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Berlin Wedding
Beiträge: 453
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

In der Zusammenfassung sind alle unscharfen Motive eher einem Fehlfokus geschuldet.

Teste die AF Modi mit einem Stativ und kontrastreichem Motiv, wie z.B. dem Pfosten.

Ich würde dir aber raten, die Kamera mal probehalber auszutauschen oder direkt mal zu Canon zu schicken.
__________________
Flickr Fotostream

EOS M6 II
EOS M100
EFm 15-45 | EFm 32mm | EFs 24mm | EFs 55-250mm
| EFs 60mm Makro | SIGMA 56mm
Einklang ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.01.2021, 18:15   #39
Dunkelelfe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2020
Beiträge: 14
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Abschließend zum Thema.
Ich hab die M6 II zurückgeschickt. Obwohl die Kamera aktuell nicht bzw. schwer lieferbar ist, hab ich überraschenderweise bereits am Samstag eine Neue bekommen. Im ersten Testlauf bin ich soweit erstmal Glücklicher damit. Ich werde jedoch keinen direkten Vergleich mit der M50 mehr durchführen solang ich mit den Fotos zufrieden bin.

Als nächstes werd ich mich wohl für ein EF-M 32mm umsehen
__________________
Canon EOS M50 | Canon EOS M6 Mark II | Kit EF-M 15-45mm | EF-M 18-150mm | EF-S 60mm Makro | Sigma EF-S 18-250mm DC Makro
Dunkelelfe ist offline  
Alt 18.01.2021, 23:43   #40
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 28.950
Standard AW: Canon M6 II unscharf?

Prima. Danke für die Rückmeldung!
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
canon , fokus , m6 mark ii , unscharf


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de