DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2019, 17:35   #1
Brunke
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2016
Ort: NW Deutschland
Beiträge: 640
Standard Haltbarkeit XQD

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

Die Z6/7 hat einen XQD Kartenslot. Ich hatte die Z6 zum Testen. Da hat mir die XQD haptisch sehr gut gefallen. Bei meiner D750 zerlegt sich grade wieder eine Sandisk SD Karte. Ich erhoffe mir, dass die XQD schon mal mechanisch besser halten. Die Karte soll ja auch einen eigenen Controller haben. Gibt es eigentlich irgendwo Zahlen über die Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit von XQD? Womöglich sogar im Vergleich zu SD?

Brunke
Brunke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 05:46   #2
N1truX
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 917
Standard AW: Haltbarkeit XQD

Zitat:
Zitat von Brunke Beitrag anzeigen
Die Karte soll ja auch einen eigenen Controller haben.
Den hat auch eine SD-Karte um den NAND-Flash zu adressieren

Zur Zuverlässigkeit lässt sich schwer etwas sagen, da Speicherkarten generell sehr zuverlässig sind. Einzelpersonen können da aufgrund der geringen Wahrscheinlichkeit keine sinnvolle Statistik führen. Mir ist in 10+ Jahren z.B. keine SD-Karte mechanisch kaputtgegangen (bis auf eine alte 128 MB Karte, die ich bewusst geöffnet habe).

Die einzig halbwegs sinnvolle Möglichkeit wären Retour-Quoten von großen Händlern wie Amazon, Media Markt und Co. Aber ob die für die Statistik die Fehlerquelle erheben, wage ich zu bezweifeln^^
__________________
Canon EOS 5Ds R | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma A 35 mm f/1.4 DG HSM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro
N1truX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 18:21   #3
Bonisto
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.639
Standard AW: Haltbarkeit XQD

Die XQD-Karte hat ein stabileres Gehäuse und keine offenliegenden Kontakte. Das spricht schon sehr für XQD.
__________________
Gruß
Heinz
Bonisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 20:58   #4
*Lowländer*
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 109
Standard AW: Haltbarkeit XQD

hält auch einen 2 Stündigen 40 Grad-Waschgang aus.
__________________
Immer auf der Suche nach DEM perfekten Rucksack...
*Lowländer* ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.06.2019, 06:06   #5
N1truX
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 917
Standard AW: Haltbarkeit XQD

Zitat:
Zitat von Bonisto Beitrag anzeigen
Die XQD-Karte hat ein stabileres Gehäuse und keine offenliegenden Kontakte.
Stabiler im Sinne von "meist aus Metall": Ja. Bei SD-Karten kommt es auf die Serie an. Der Vorteil da ist, dass die Karten so flach sind, dass es innen kaum Hohlräume gibt. Einige Hersteller verfüllen die Profi-Modelle mit Silikon, da passiert dann auch nicht mehr viel und Du kannst mit einem Auto 'drüberrollen.

Und natürlich hat XQD auch offene Kontakte, oder hast Du da eine Klappe gesehen?^^ Ich finde, so lange es keine empfindlichen Pins sind, ist das alles unproblematisch. Es sind SD- und CF-Karten schon Jahre im salzigen Meerwasser geschwommen und man konnte die Daten rekonstruieren. Das ist der Vorteil an vergoldeten Kontakten.
__________________
Canon EOS 5Ds R | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma A 35 mm f/1.4 DG HSM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

Geändert von N1truX (26.06.2019 um 06:02 Uhr)
N1truX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 12:20   #6
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 2.717
Standard AW: Haltbarkeit XQD

Zitat:
Zitat von N1truX Beitrag anzeigen
Stabiler im Sinne von "meist aus Metall": Ja.
Der Haken an der Sache ist, dass dort, wo die Kontakte sind, meist nur Kunstoff ist ...
und zusätzlich ist die Karte dort definitiv ziemlich hohl , was die Stabilität nun keinesfalls gegenüber einer SD-Karte erhöht, die dort an den Kontakten doch eher "massiv" ist .
Und wer glaubt, dass der Übergang vom hohlen Kunstoff zum Metall die Stabilität gegenüber einer SD-Karte erhöht. mag das ja gerne glauben.

Normalerweise wird soch eine Bauart technisch als "Sollbruchstelle" gesehen.

Und die Verschmutzungsgefahr ?:
eine SD-Karte kann man vorsichtig abwischen, da die Kontakte frei liegen ...
und wie bekommt man eine Verschmutzung aus dem feinen Schlitz der XQD-Karte ?
__________________
Manfred
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren