DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2019, 13:53   #1
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.618
Standard Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich platziere es mal einfach hier und möchte allen an Fuji interessierten den LINK zu 2 Videos aufzeigen.

Im Ersten wird aufgezeigt, wie die GFX 100 geplant / gezeichnet und prototyped wurde.
--> https://youtu.be/AgwlbI4gE18

Im Zweiten durfte der Autor die Fertigung der Kamera begleiten
--> https://youtu.be/cPOujwpG11I


Auch wenn eine GFX 100 erstmal nicht in meiner finanziellen Reichweite liegt, so möchte ich einmal mehr Fuji dafür loben, dass sie so innovativ und "mit dem Herzen" dabei sind. Kein anderer Hersteller (bis vielleicht Sigma/Tamron) vermitteln mir diese Freude am Wagnis, am Gestalten von etwas Neuem. Man hat als Kunde das Gefühl, dass man "den Machern am Herzen liegt".

Und: Die hier gezeigte Transparenz ist weiss Gott nicht der Standard. Auch dafür gebührt ihnen Lob.

(... und ich freue mich schon auf die X-H2. Ob die auch gerade gezeichnet wird?)
__________________
EOS 5DIII / Fuji XT2 + ein paar Gläser, Blitzkrams und Stative
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern

Geändert von dslr-fanboy (23.06.2019 um 09:05 Uhr)
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 08:23   #2
Rainer_2022
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: am schönen Bodensee
Beiträge: 2.951
Standard AW: GFX 100 - A Camera is born...

Ja vielen Dank auch...
__________________
*** Das Licht sei mit Euch! ***
12 35 50 16-50 55-200 Fujifilm X-E1 / X-T2

Geändert von scorpio (22.06.2019 um 19:16 Uhr)
Rainer_2022 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 22:03   #3
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.676
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Das lösst Fuji gerne zu. Zum Fertigungsprozess der X-Pro1 gab es auch schon mal was. Das sollte sich bei Youtube noch finden lassen, wenn man Glück hat.

Bei so einer Kamera ist die Zielgruppe zwar kleiner, aber das Ding ist aus meiner Sicht ohnehin eher eine Machbarkeitsstudie. Vor allem, wenn man sich den geforderten Preis ansieht und vergleicht, was bei Hasselblad oder Phase One dafür selbst gebraucht noch abzudrücken ist. Ich freue mich schon auf die erste günstige Gebrauchte in ein paar Jahren.

Bis dahin werde ich erstmal mit meiner Pentax weitermachen und langsam nach einer GFX 50R Ausschau halten. Die Texasleica ist da besonders interessant, wie ich finde. Die ersten davon sind schon unterwegs, aber noch ein bisschen zu teuer.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 07:33   #4
dslr-fanboy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.618
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Ich sehe die GFX100 nicht nur als eine Machbarkeitsstudie, sondern als die Kamera für einige Profis in der Zukunft an. Die werden, anstelle immer wieder eine Hasselblad oder Phase One zu mieten, sich lieber die GFX100 samt Objektive leasen bzw. finanzieren.
Anders als Phase One und Hasselblad hat Fujifilm Erfahrung aus dem Massenmarkt und kann so seine Ressourcen bündeln. Der IBIS in einer Mittelformatkamera ist ein GameChanger für Werbefotografen. Und - viel wichtiger - Fuji hat durch die Kooperation mit Phase One nun auch Zugriff auf die wohl beste RAW Imaging und Capturing Software - Capture One Pro.

Wenn jemand einen besonderen Look erzeugen will, macht Mittelformat Sinn. Wenn jemand auf Grossformatdrucke geht, machen die 100 Megapixel auch Sinn. Ist schließlich eine Verdopplung der Auflösung der bewährten 24Mpix Riege und dank größerem Pixelpitch auch mit hoher Schärfe bei 100% Darstellung.

Ich sehe Fujifilm als Nr. 2 der Zukunft an - hinter Sony. Sie werden der Hersteller der "Next Generation". Durch die Instax Reihe vielen jugendlichen ein Begriff, durch die Abrundung nach oben durch die GFX Reihe enorme Reputation habend, geht der zukünftige Massenmarkt vermehrt auf Fuji X - die ja auch mit die beste Out Of Cam JPG Qualität haben.

Fuji macht vieles richtig. Fuji ist Klassisch. Fuji ist Hipster. Fuji ist Qualität. Fuji hat den Kunden im Sinn - versorgen sie ihn doch selbst nach Produktionsende der Cam noch mit Firmwareupdates.

Der Kunde wird das honorieren.
__________________
EOS 5DIII / Fuji XT2 + ein paar Gläser, Blitzkrams und Stative
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern

Geändert von dslr-fanboy (24.06.2019 um 11:09 Uhr)
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.06.2019, 08:22   #5
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.146
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Die Lobhudelei ohne sachliche Grundlage wird allmählich peinlich. Man könnte meinen, Du wirst dafür bezahlt.

Hol Dir das Ding (man kann´s dann sicher auch mieten, wenn Du es Dir käuflich nicht leisten kannst) und schreib einen Testbericht aka neudeutsch "Review".

Dann sehen wir weiter.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 10:49   #6
dslr-fanboy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.618
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Als sachliche Grundlage kann ich dir nur eigene Erfahrungen geben:

Ich hatte: Fuji X-E2 - die durch Firmwareupdates (nahezu) auf das Niveau des Nachfolgers Fuji X-E2S gebracht wurde.

Ich habe: Fuji X-T1 - welche mittlerweile einen Firmwarestand von Version 5.51 hat und u.a. während der Lebensdauer einen wesentlich performanteren AF (inkl. Gesichtserkennung) + elektronischem Shutter (bis 1/32000tel) nachgereicht bekam. U.a. wurde auch eine Broschüre zum "neuen AF" aufgelegt und nachgereicht.

Desweiteren wurde meine Fuji X-T1 "auf Kosten des Hauses" Fuji neu beledert und die 4 Wege Tasten komplett erneuert. Fuji hatte dort Probleme bei der ursprünglichen Fertigung eingeräumt - und dazu gestanden.

Seit Capture One Pro 12.1 (aktuelle Version) wurde das Demosaicing des X-Trans Sensors nochmal verbessert, so dass ich jetzt wirklich Aufnahmen auf VollformatNiveau bzgl. der Schärfe erziele. Dass ist nicht vom Himmel gefallen, sondern verdanken wir einer Zusammenarbeit Fuji / Capture One.

Ich werde für nichts bezahlt. Habe aber in den letzten 8 Jahren solch einen Support bei Canon nie erfahren. Nur eine einzige meiner Kameras - die selige EOS 7D - wurde seitens Canon durch die Firmware 2.x in den Features verbessert.

Ich hatte seinerzeit wirklich ein sehr nettes Gespräch mit dem Fuji Service in Kleve und meine Grundeinstellung - nämlich dass ich bestimmt um die Neubelederung kämpfen müsse - war völlig unbegründet. Die Dame sprach mir wie selbstverständlich die Nachbesserung zu und sagte, dass sie intern die Weisung hätten, jede X-T1 ohne besondere Prüfung dafür anzunehmen; ich brauchte nicht mal einen Kaufnachweis.

Dieser Service entspringt einem besonderen Geist; einer Firmenphilosophie. Der zeigt sich in den Videos, die ich bisher zum Thema sehen konnte.

Ich empfehle hier auch:
https://www.zdf.de/dokumentation/zdf...ifilm-102.html

Ich bin wirklich mittlerweile überzeugt von Fuji. Ich kenne keinen anderen Hersteller für Fotoprodukte, der so handelt. Und gebe lieber Ihnen mein Geld - als den anderen, die mir weniger Service und weniger Innovation liefern.
__________________
EOS 5DIII / Fuji XT2 + ein paar Gläser, Blitzkrams und Stative
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern

Geändert von dslr-fanboy (24.06.2019 um 11:00 Uhr)
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 11:14   #7
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 5.176
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
... und langsam nach einer GFX 50R Ausschau halten. Die Texasleica ist da besonders interessant, wie ich finde. Die ersten davon sind schon unterwegs, aber noch ein bisschen zu teuer.
Ich habe eine, noch aus der Rabattaktion mit Objektiv. Hat sich gelohnt. Und reicht vollends aus für den Ottonormalverbraucher. Zumal man die 50R problemlos auf der Straße verwenden kann, umgehängt. (Insofern ist der Ausdruck "Texas-Leica", der ja aus einer anderen Zeit kommt, hier auch durchaus verwendbar.)
Wenn es keine Gebrauchte sein soll, würde ich eine Aktion von Fuji abwarten. Die gibt es sicher wieder (oder ist nicht noch eine am Laufen?).
__________________
Das wird ja immer besser!
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 11:22   #8
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.518
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Was besonders an MF sein soll erschliesst sich mir nicht. Und ich hab seit 2012 die Sensorgrösse, die die GFX 100 hat, im Haus.

Die 645D habe ich damals geholt, weil meine vorhandenen pentax Linsne besser waren als miene damals vorhandenen Nikon Linsen für die Alternative D800E und weil die paar Lücken, die ich bei 645 noch hatte, billig zu füllen waren.

Ich bin dann mehr per Zufalls als per Absicht auch zu einer 645Z gekommen.

Wenn ich vom gleichen Ort gleiches fotogragfiere und dabei Brennweite, Blende an der D810 um 1.3 Blenden reduziere und die ISO entsprechend 2/3 Blenden runter stelle gegenüber der 645Z habe ich das gleiche auf dme Bild, die gleiche Tiefenschärfe und die gleiche Verschlusszeit. Es wird verdammt schwer, ausser dem Mehr an MP irgend einen Vorteil für die 645Z zu erkennen. Würde ich statt der D810 mit nur 36 MP eine D850 nehmen, wäre auch der Auflösungsvorteil futsch.
Bei D810 und D850 kann ich immer 2/3 Blenden teifere ISO nutzen als an den MF Kameras mit 33x44mm Sensor, weil die nur 100 können, die beiden Nikons können 64.

Wo sich die GFX wirklich von KB absetzt sind die 100 MP. Das ist klar.

Und was natürlich auch mit einer GFX50 schön geht (und bei KB weniger gut) ist Extremfreistellerei (ein 105/1.4 ART an 33x44mm) und was sie auch sehr schön kan sind Breitbildformate, z.B. 65:24, was auch von sehr vielen KB Objektiven ganz ausgeleuchtet wird.

Das hat aber nichts mit "dem Mittelformatlook" zu tun, eine KB oder APSc Kamera könnte man auch mit einem Crop Modus auf Panorama Format versehen, wenn man mag. Fuji macht es halt. Aber auch nur bei den MF.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 11:29   #9
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.146
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
Insofern ist der Ausdruck "Texas-Leica", der ja aus einer anderen Zeit kommt, hier auch durchaus verwendbar.
Naja, die eigentliche Texas-Leica hatte ein Sensorformat von netto 56 x 89 mm (6x9 halt). Da hat der Sensor der GFX mit 33 x 44mm nicht mal ein Drittel der Fläche. Also Texas-Pocket träfe es eher...

Allerdings ist die Fuji bei gleicher Sensorgröße bzw. gleichem Sensor einiges tragbarer als meine 645Z. Dafür kriegt man die Pentax deshalb inzwischen für vergleichsweise kleines Geld gebraucht fast nachgeworfen.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 11:35   #10
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.676
Standard AW: Fuji GFX 100 - A Camera is born... - Videoreportage

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
Wenn es keine Gebrauchte sein soll, würde ich eine Aktion von Fuji abwarten. Die gibt es sicher wieder (oder ist nicht noch eine am Laufen?).
Ich habe es ohnehin nicht eilig damit. Meine 645Z habe ich auch erst seit ein paar Monaten und daher besteht auch noch kein Bedarf nach etwas Neuem. Davor war es eine 645D. Dazu kommt noch, dass ich genügend Glas für diese Dinger habe und dass ich so nichts neues kaufen musste. Adaptieren sehe ich eher als Übergangslösung, bis passendes für ein neues System da ist, weil es immer mit gewissen Funktionseinbußen verbunden ist. Das sollte man wissen.

Aber interessant sind die Fujis trotzdem. Es wird sich zeigen, wann und ob noch eine neue 645er kommt. Aber das läuft unter Spekulation. Wenn es keine neue 645er mehr gibt, werde ich über kurz oder lang umsteigen.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren