DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2019, 15:43   #21
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Ich denke, ich werde mir mal ein 23mm oder 35mm je 1.4 anschauen und Testen. Gibts bei uns im Fotoladen auszuleihen!
Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen

Fakt ist: Ich werde das 56mm einmal von einem befreundeten Fotografen testen. Er hat auch das 16mm.
testen im Laden oder bei Bekannten ist das allerbeste!

Zitat:
Zitat von dreampics Beitrag anzeigen
Gebauso das 23 1.4 liegt bei mir außerhalb von Hochzeiten nur noch rum und selbst da, hatte ich bei der Letzten deutlich mehr von 16 und 35....

Das geht sogar soweit, dass ich gerade überlege das 23er un die T2 gegen eine X100F zu tauschen, die ich dann hoffentlich öfter nutze...
genau das gleiche erlebe ich auch und auch den Gedanken an eine X100 hatte ich mehrfach (wenn die doch bloß einen zweiten Slot hätte - dann hätte ich schon eine)

Zitat:
Zitat von dreampics Beitrag anzeigen
35 1.4 an KB kriegste zwar nicht, 35 2.0 schon und ich war lange zufrieden. 23 1.4 und 56 1.2 mein Standard bei Hochzeiten. Aber seit der H1 ist das 90 2 dank ibis deutlich praktischer geworden, hat die kürzere Naheinstellgrenze, mutiert zum fast Makro für die Ringbilder, hat nen Mega AF, Bombastische BQ und den selben Unschärfebereich wie das 56 1.2...
Das 90er habe ich auf dem Papier nie verstanden (auch warum es "so groß" sein muss), seit ich es habe, liebe ich es.

Zitat:
Zitat von Tommy43 Beitrag anzeigen
Die Frage ist ja immer, was ist sozusagen der Ankerpunkt, das Immerdrauf? Ist es das 23 1.4, dann passen dazu wunderbar das 14 2.8 und das 56 1.2 dazu. Ist es eher das 35 1.4, dann ist die Kombi mit dem 16 1.4 und 90 2.0 ziemlich geil. Oder wie dreampics... alle zusammen .
müsste ich mich beschränken wäre 16, 35 und 90 meine Auswahl.

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Hallo,
warum willst du alle deine Motive mit einem System bedienen?
Kauf dir für jeden Bereich das optimale Werkzeug und gut ist.
2 Systeme sind teuer
2 Systeme sind groß
2 Systeme sind verwirrend
ich bin froh nur noch 1 System zu haben.

Geändert von rachmaninov (08.06.2019 um 15:46 Uhr)
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 17:38   #22
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.732
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen



2 Systeme sind teuer
2 Systeme sind groß
2 Systeme sind verwirrend
ich bin froh nur noch 1 System zu haben.
2 Systeme sind Ideal, ich muss ja keine 2 Komplettsysteme haben.
Wenn es um minimale Schärfentiefe geht, genügt ein KB Body mit maximal 2 Festbrennweiten mit f1,2.Das ist sozusagen eine Spezialdisziplin.
Für alle anderen Motive genügt ein kleineres System.
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 21:12   #23
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.665
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

In der Zeit, wo ich zwei Systeme (Nikon FX und Fuji) parallel hatte, war ich König der Benutzerfehler...
Lieber ein System mit allen Tricks und Gimmicks beherrschen als Opfer der vermeintlich besseren Papierform zu werden.
Würde ich mir gut überlegen.
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 21:24   #24
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.732
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Sony ist ein System mit 2 Sensorgrößen...
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.06.2019, 01:45   #25
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.587
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Sony ist ein System mit 2 Sensorgrößen...
Fuji auch... ... und Nikon .... und Canon .... und Panasonic... und Pentax ....

Geändert von Tommy43 (09.06.2019 um 01:48 Uhr)
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 14:30   #26
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
2 Systeme sind Ideal, ich muss ja keine 2 Komplettsysteme haben.
schreib dazu "für mich" und alles ist gut. So allgemein stimmt es einfach nicht.

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Wenn es um minimale Schärfentiefe geht, genügt ein KB Body mit maximal 2 Festbrennweiten mit f1,2.Das ist sozusagen eine Spezialdisziplin.
und da reichen 2? für den Look eines 24mm 1,4 und 35mm 1,4 und 50mm 1,4 und 85mm 1,4 und 100mm 1,4?

Da habe ich echt was verpasst.

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Für alle anderen Motive genügt ein kleineres System.
ach so?

Zitat:
Zitat von KingJolly Beitrag anzeigen
In der Zeit, wo ich zwei Systeme (Nikon FX und Fuji) parallel hatte, war ich König der Benutzerfehler...
Lieber ein System mit allen Tricks und Gimmicks beherrschen als Opfer der vermeintlich besseren Papierform zu werden.
Würde ich mir gut überlegen.


Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Sony ist ein System mit 2 Sensorgrößen...
trotzdem unterschiedlichste Bedienung...
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 16:54   #27
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.732
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
schreib dazu "für mich" und alles ist gut. So allgemein stimmt es einfach nicht.



und da reichen 2? für den Look eines 24mm 1,4 und 35mm 1,4 und 50mm 1,4 und 85mm 1,4 und 100mm 1,4?

Da habe ich echt was verpasst.



ach so?







trotzdem unterschiedlichste Bedienung...
Dann schreib ganz einfach, dass du damit überfordert bist, gilt aber nicht allgemein, das ist zu pauschal
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 10:25   #28
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Dann schreib ganz einfach, dass du damit überfordert bist, gilt aber nicht allgemein, das ist zu pauschal
fein, Du hast also nun verstanden, dass allgemeine Aussagen - v.a. zu Vorlieben - meist sinnlos sind. Super.
Nun bitte selber die neu erlernte Technik auch anwenden und nicht sofort wieder vergessen.

Im übrigen habe ich hier nirgends pauschalisiert, im Gegensatz zu Dir.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 12:54   #29
Lievo
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 1.023
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Also ich würde ganz klar bei Fuji bleiben. Ich bin seit 2012 bei Fuji und im letzten Jahr hatte ich eine Sony Odyssee (a7iii, 24,35,55,85).
Ob es für dich auch richtig ist, musst du entscheiden.

Gründe:
Gesamtkonzept ist für mich das tollste, Bedienung etc.
Fast alle Objektive sind qualitativ sehr hochwertig und Abbildungstechnisch toll.
Preislich trotzdem wesentlich günstiger.
Die Bildqualität war bei Sony etwas besser. Ich habe jedoch ein paar Hochzeiten Hybrid fotografiert und in der gesamten Reportage sieht man den Unterschied nicht bzw stechen keine Bilder heraus.

Ich nutze die xpro, die xe und die xt. Alle für sich gute Kameras mit jeweils individuellen Vorteilen. Objektive habe ich 16 1.4, beide 23, 35 1.4 und das 56 1.2.
Im direkten Vergleich sieht man beim 23 1.4 und dem 35 1.4 Art einen Unterschied. Beides top Scharf nur natürlich mehr Freistellung. Das muss aber tatsächlich das gleiche Bild oder zumindest eine ähnliche Szenerie sein. Ansonsten schneidet Fuji super ab. Natürlich ist das 2.0 nochmal anders. Damit sollte es ja auch nicht verglichen werden.
Genauso das 35. 2.0 gehen ein 50 1.4 an VF. wäre unfair. Da muss es schon das 1.4 sein.


Was aber meine Entscheidung einfach gestärkt hat, was das FujiBedienkonzept. Das bekomme ich nur bei Fuji.
__________________
Truly all photographs are self-portraits.
Lievo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 11:11   #30
tde
Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2015
Beiträge: 1.246
Standard AW: Fujifilm XT-2 Tiefenunschärfe Frage

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Ja mir geht es in erster Linie um die Schärfentiefe.

Wenn man die geringe Tiefenschärfe von FF haben möchte, dann führt eigentlich kein Weg an FF vorbei. Ich sehe diese Trends, mit kleineren Sensorformaten durch extrem lichtstarke Objektive diesen Look zu erreichen sehr kritisch. Warum? Die Objektive werden extrem teuer, groß und schwer. Eine Fuji mit z.b. einem 33 mm 1.0 ist für mich total danaben. Dann doch lieber die A7, Gehäuse hat ja die gleiche Größe und entsprechende Objektive. Das 56 1.2 ist ein tolles Objektiv, doch wenn man bei den Gebraucht preisen gucken, dann bekommt man das Sony 85 mm 1,8 zum halben Preis. Noch extremer als das 56 1.2 ist das MFT 45 mm 1,2 was dann ja noch teurer ist. Geht für mich in die falsche Richtung.
tde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren