DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2019, 16:11   #1
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.796
Standard KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Habe den Text von gestern mal verkürzt und allgemeiner verfasst ...

Ich suche eine spiegellose Kamera mit KB Sensor, vorrangig für meine Telezoom Anwendungen (Wildlife, Zoo)

Hauptkriterien für die Auswahl:

- Telezoom im Bereich 150-600
- Guter AF-C
- Desweiteren soll die Kamera aber auch gut mit meinen M Objektiven zurechtkommen (kein Smearing oder Colorshift), da ich nicht immer eine zweite Kamera mitnehmen möchte, wenn ich mit dem Tele unterwegs bin.

Wegen des letzten Punktes kommt APS-C leider nicht infrage.
Sony scheidet vermutllich aus (eigene Erfahrung vorhanden), da die DSLMs für viele M Objektive nicht wirklich gut brauchtbar ist (zu dickes Sensorfilter)

Vielleicht hat hier jemand ähnlliche Anforderungen oder gar Erfahrungen?
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (29.04.2019 um 08:46 Uhr) Grund: Frage verkürzt und allgemeiner verfaßt
cp995 ist offline  
Alt 02.05.2019, 09:19   #2
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.193
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Den ersten und dritten Punkt (1. derzeit noch über FTZ Adapter) sollten die Nikon Z Modelle erfüllen, bei Punkt 2 musst Du noch Mal im Unterforum nachforschen, da kommen auch mit jedem Update der Firmware Dinge hinzu oder werden verbessert. Hier mehr zur Verwendung der M-Optiken:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1921038
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, daß er ein Narr ist...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline  
Alt 02.05.2019, 15:07   #3
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 608
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Ich würde das Thema vom Objektiv her angehen: 150-600mm Objektive gibt es derzeit von Sigma und Tamron für Cnanon, Nikon, Sony A und Sigma SA DSLRs. Diese Objektive müssten dann an die DSLM adaptiert werden. Willst du das?
Die 150-600mm Objektive sind groß und schwer, an APS-C käme man mit 100-400mm aus, an µFT würden bereits 75-300mm reichen.
Für die Verwendung von Leica M-Objektiven wären die Nikon Z Modelle am besten geeignet.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline  
Alt 03.05.2019, 09:51   #4
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.796
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Zitat:
Zitat von mz-5 Beitrag anzeigen
Ich würde das Thema vom Objektiv her angehen: 150-600mm Objektive gibt es derzeit von Sigma und Tamron für Cnanon, Nikon, Sony A und Sigma SA DSLRs. Diese Objektive müssten dann an die DSLM adaptiert werden. Willst du das?...
Klar, will ich das, denn ich nutze ein Sigma 150-600c heute schon an meiner Sony, was aber nur mit dem MC-11 und Protokollkonvertierung funktioniert.
Ich möchte aber zukünftig mit nativem Protokoll arbeiten und da Sigma absehbar kein 150-600er für E-Mount bringt, bleiben nur noch Canon und Nikon und ggf. L-Mount übrig.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.05.2019, 10:01   #5
Hummingbird20
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 363
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
ich nutze ein Sigma 150-600c heute schon ... , bleiben ... und ggf. L-Mount übrig.
Warte doch einfach mal den MC-21 ab. Sigma ist bei der L-Mount Allianz dabei.
Hummingbird20 ist offline  
Alt 03.05.2019, 12:20   #6
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.796
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Zitat:
Zitat von Hummingbird20 Beitrag anzeigen
Warte doch einfach mal den MC-21 ab. Sigma ist bei der L-Mount Allianz dabei.
Nee, der MC-21 ist wieder ein Konverter, dann würde ich eher warten, ob Sigma ein 150-600 mit L-Mount bringt.
Andererseits ist die Panasonic S1 ohne PDAF vermutlich mit Fremdlinsen eh' nicht konkurrenzfähig.
Und zur M-Tauglichkeit der S1 habe ich auch noch nichts gelesen.
Oder hast Du eine Information wie dick der Sensorfilterstack bei Panasonic ist?
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline  
Alt 03.05.2019, 14:39   #7
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.676
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Klar, will ich das, denn ich nutze ein Sigma 150-600c heute schon an meiner Sony, was aber nur mit dem MC-11 und Protokollkonvertierung funktioniert.
Ich möchte aber zukünftig mit nativem Protokoll arbeiten und da Sigma absehbar kein 150-600er für E-Mount bringt, bleiben nur noch Canon und Nikon und ggf. L-Mount übrig.
Dann würde ich mich schon mal darauf beschränken und die Auswahl ein bisschen einengen.

Nikon Z6: Sollte Leica- Optiken vertragen können und ein 150-600 könnte man mit dem auf Wunsch mitgelieferten Adapter einsetzen oder sich ein 200-500 von Nikon zulegen.

Canon Eos RP und Kollegen: Die kenne ich noch nicht. Zu neu. Vielleicht habe andere Erfahrungen damit. Aber wenn ich mir die Preise für die ersten Objektive ansehe, würde ich schon sagen, dass eine Leica als System schon fast billiger käme, wenn das Tele nicht gebraucht würde. Bei den Z-Modellen von Nikon ist das aber ähnlich.

L-Mount: Das ist ein sehr interessantes Konzept. Der Erfolg ist zwar noch ein bisschen fraglich, weil vor allem Panasonic noch relativ neu im KB-Markt ist. Eine Chance sehe auf auf jeden Fall dafür. Auch das kenne ich noch nicht aus eigener Anschauung. Wenn der Wechsel eilt, kann man das noch nicht empfehlen, weil meines Wissens vor allem die Sigma- Gläser bisher nur angekündigt, aber noch nicht in den Läden sind.

Es geht aus meiner Sicht von einem Dilemma ins andere. Irgendein Problem ist immer. Ich würde am Ende die Spiegellosen meiden, nicht mit der Mode gehen und die Leica- Linsen entweder verkaufen oder mir eine passende Kamera dafür zulegen; also eine M, die nicht neu sein muss. Und für das Tele zu einer gebrauchten DSLR greifen. Der Zwei-Kamera-Ansatz wäre eine relativ inkonsequente und die teuerste Lösung, die auch ihre Schwäche hat(Zwei Systeme im gleichen Format).
Macht man das mit nur noch einer Kamera und ersetzt die Leica- Linsen durch anderes, z.B. von Sigma, wäre das Problem ein bisschen einfacher zu lösen.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist gerade online  
Alt 03.05.2019, 15:14   #8
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.796
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Dann würde ich mich schon mal darauf beschränken und die Auswahl ein bisschen einengen.
Ja klar, das sollte der Sinn meines Threads sein.
Sony ist also für beide Zwecke dann schonmal raus.

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Nikon Z6: Sollte Leica- Optiken vertragen können und ein 150-600 könnte man mit dem auf Wunsch mitgelieferten Adapter einsetzen oder sich ein 200-500 von Nikon zulegen.
Ja, ich denke mittlerweile, daß Nikon vielleicht die beste Lösung für das Thema wäre, allerdings auch sehr teuer.
Dazu ist die AF Leistung noch nicht ganz klar.

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Canon Eos RP und Kollegen: Die kenne ich noch nicht. Zu neu. Vielleicht habe andere Erfahrungen damit...
Die EOS RP (also der Body) gefällt mir von allen anderen Möglichkeiten bisher am allerbesten. (Größe, Gewicht, Design, normal SD Karten, Griffverlängerung etc.)
Zudem würde mich diese Lösung so gut wie nichts kosten, da ich das 150-600c mit EF Anschluß schon habe und die Sony nebst Adaptern und Zubehör dann gehen könnte.

Offen ist bei der RP nur die M-Taugllichkeit und da scheint ggf. ein Problem mit Farbverschiebungen am Rand zu sein, da Canon noch keine BSI Technologie einsetzt...


Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
L-Mount: Das ist ein sehr interessantes Konzept. Der Erfolg ist zwar noch ein bisschen fraglich, weil vor allem Panasonic noch relativ neu im KB-Markt ist...
Korrekt, Panasonic kann man noch nicht einschätzen und außerdem sind mir deren aktuelle Bodies viel zu groß und schwer.
Auch das Thema AF ist nicht geklärt, da Panaonic eine eigene Lösung ohne PDAF bevorzugt, die auch nur mit den eigenen Objektiven performant ist.


Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Es geht aus meiner Sicht von einem Dilemma ins andere. Irgendein Problem ist immer...
Stimmt, aber wie gesagt, dazu wollte ich gerne ein paar Denkanstöße haben und da ist hier schon was zusammengekommen!

Eine neue Möglichkeit ist jetzt erstmal abzuwarten, was noch so Neues kommt und solange mit der Sony weiterzumachen.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline  
Alt 24.06.2019, 15:21   #9
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.796
Standard AW: KB DSLM für Telezoom (150-600) und Leica M Objektive

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
...
Nikon Z6: Sollte Leica- Optiken vertragen können und ein 150-600 könnte man mit dem auf Wunsch mitgelieferten Adapter einsetzen oder sich ein 200-500 von Nikon zulegen...
Genau so werde ich es jetzt auch machen!
Für meinen Bedarf ist Nikon Z scheinbar derzeit das beste System; hätte ich nie gedacht!

Die Canon RP (war eigentlich mein Favorit) ist mit M-Linsen absolut nicht brauchbar, wie die R auch nicht.
Sony war ja vorher schon raus.
Habe jetzt einiges an Equipment verkauft (vor allem Sony) und da Nikon derzeit eine schöne Sommer Rabattaktion hat, ist es jetzt dann ein Nikon Z Body geworden (Objektive brauche ich ja keine).

Danke für Eure Hilfe in diesem speziellen Fall
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (24.06.2019 um 15:28 Uhr)
cp995 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren