DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2016, 22:21   #21
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.323
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von yishh Beitrag anzeigen
Das ist eine extrem arrogante Einstellung und verdient nicht noch Unterstützung.
Niemand wird doch gezwungen die Software zu nutzen.
Ob die Haltung als arrogant zu bezeichnen ist?. Aus meiner eher als schmerzhaft -ehrlich. Etliche Jahre hat die Fa. immer deutsche Version bereitgestellt. Als Fa. muss man schon schauen wie man sich über Wasser hält.


Zitat:
Zitat von Spider1750 Beitrag anzeigen
Leider läuft es so langsam, dass der ganze Brower eingefroren ist.
Na ja, dass jeder Software mit neuer Version etwas mehr Ressourcen braucht ist nicht unbedingt was neues, auch wenn man sich als User was anderes wünscht.
Wo ist es denn bei Dir so langsam? Ich habe die V10 sowohl unter Windows und Mac am laufen und kann über Performance wirklich nicht klagen.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIV, 7DMKII,OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 22:37   #22
Beltane63
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 908
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von yishh Beitrag anzeigen
Ich käme nie auf die Idee ein Tool wie ON1 Photo Raw für 120$ zu erwerben, bei dem der Hersteller sich weigert multilinguale Versionen anzubieten.
Wenn man aber keine Sprachbarriere hat? Mich stört es nicht und man muss das Programm ja auch nicht erwerben
Beltane63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 08:38   #23
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.516
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Hab gestern doch noch kurz probiert. iMac 2011 27" mit normaler HD und 24 GB RAM. OSX 10.11

Die Vorgängerversion braucht bei der 645D beim Entwickeln auch 6 bis 9 GB, das geht aber sofort wieder auf 1 GB zurück, wenn man wieder in die Auswahl zurück geht.
Das klappt mit ON1 Photo RAW noch nicht, wenn man zum nächten Bild geht, wächst das RAM weiter. Da ist sicher noch einiges zu tun, ebenso natürlich bei all den Funktionen die noch fehlen.

Das neue selektive Anpassen von Farben funktioniert sehr gut, ist ein grosser Gewinn gegenüber der Vorgänger Version.

Ansonsten? Bei der D800 schnell, sehr schnell sogar. Schneller als alles, was ich bisher hatte (LR und Phocus, früher mit weniger MP auch noch C1). Allerdings finde ich bei der D800 Phocus vom Reslutat her einen Tick besser.

645D? Zur Erinnerung: die Vorgängerversion liefert damit sehr tolle Ergebnisse, finde ich sogar besser als mit Phocus. Die aktuelle Version? Elend langsam (30 Sekunden um für ein Bild in den Develop Modus zu gehen) und Bild komplett grün (parktisch monochrom grün). Da ist einiges zu tun, bis das wieder wie mit dem Vorgänger klappt.

Die Ebenen Sache, was ja eigentlich der Grund war, das zu probieren, enttäuscht in der bedienung schon in der Vorgänger Version. Ist fast so mühsam wie mit PS oder ähnlichen. Ich kenne da noch ACDSEE von Windows (die Mac Version kann das leider nicht). Ich gehe in ein Tool, z.B. Farben, mache meine Anpassung. Und wähle oben einen Verlauf an, den ich direkt über das Bild ziehe. Das gleiche geht mit Korrektur der Schatten, Lichter,.... praktisch in ejdem Tool kann ich schnell einen Verlauf drüber ziehn und damit die gemachten Einstellungen in dem Tool nur auf einen Teil anwenden.

Also z.B. Himmel nicht schärfen Oder Himmel weniger sättigen.

Ich hoffe jetzt sehr darauf, dass ACDSEE pro auch für den Mac kommt.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 09:08   #24
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.323
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
645D? Zur Erinnerung: die Vorgängerversion liefert damit sehr tolle Ergebnisse, finde ich sogar besser als mit Phocus. Die aktuelle Version? Elend langsam (30 Sekunden um für ein Bild in den Develop Modus zu gehen) und Bild komplett grün (parktisch monochrom grün). Da ist einiges zu tun, bis das wieder wie mit dem Vorgänger klappt.
Was für Vorgängerversion
Es ist das erste Pre-Release von Photo RAW. Diese Software gab es bis jetzt noch gar nicht.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIV, 7DMKII,OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.11.2016, 11:37   #25
platti
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: am Berg
Beiträge: 1.125
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von RobiWan Beitrag anzeigen
Was für Vorgängerversion
Es ist das erste Pre-Release von Photo RAW. Diese Software gab es bis jetzt noch gar nicht.
Ich komm aus dem Staunen auch nicht mehr raus ...
__________________
gruss vom berg
Wolfgang

Zenfolio
flickr
platti ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 13:19   #26
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.516
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

On1 photo 10.

Auch das kann RAWs entwickeln, bietet aber beschränkte Funktionalität (z.B. keine selektive Bearbeitung von Farben, keine Grdatioskurven ändern ausser "Schatten", "Lichter"...).

Ebenen kann es aber auch schon.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 16:20   #27
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.323
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
On1 photo 10.

Auch das kann RAWs entwickeln,
Ist aber aus dem Grund lange nicht "Vorherige Version"
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIV, 7DMKII,OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 19:46   #28
Spider1750
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2007
Beiträge: 1.238
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von RobiWan Beitrag anzeigen
Wo ist es denn bei Dir so langsam? Ich habe die V10 sowohl unter Windows und Mac am laufen und kann über Performance wirklich nicht klagen.
Wie bei der 10er Version ist auch bei Photo RAW (wir übrigens als Phot RAW Version 11 angezeigt, wenn man auf Update drückt. Ist wohl eine 10er Version mit neuen Funktionen) der Browser für mich nicht zu gebrauchen. Es geht alles sehr sehr langsam. Wähle ich ein Bild aus, dauert es mehrer Sekunten bis das Bild in größer erscheint. Oben rechts kann man ja mit den Pfeilen vor und zurück in den Bildern blättern. Drücke ich auf das nächste Bild, also z.B. von 1 auf 2, dauert es 10 Sekunden, die Ränder werden weiß, also kurz keine Rückmeldung der Software und dann kommt das Bild. Drücke ich öfters auf die Pfeiltaste, sehe ich nur die nächste Seitenzahl und dann hängt er. Überlegt sehr lange, bis dann z.B. das 4 Bild kommt.
In der 9er Version geht alles sehr schnell.
Ich hatte das gleiche Problem mal mit Fast RAW Viewer. Dann brachten sie eine Version für Windows 10 raus und die war rasend schnell. Darum denke ich, dass es an der Software liegt, dass die unter bestimmten Konstellationen auf einigen Rechnern hängt. Schade dass der Support nicht weiterhelfen konnte. Wollten Log Files, was ich alles geschickt habe und dann kommt nur neu Installieren oder es ist ein Update verfügbar demnächst, aber keine Lösung um das Problem herauszufinden. Ist halt ärgerlich, da ich ansonsten die Software gut finde.
__________________
Nikon D300s, MB-D10, SB-900, Nikkor 16-85 VR, Nikkor 70-300 VR, Nikkor 50 1.8, Nikon 50 1.4, Sigma 30 1.4, Sigma 105 Makro, Sigma 10-20, Sigma 17-50 2.8, Sigma 150-500 OS, Tokina 50-135 2.8, Tamron 28-75 2.8, Tamron 70-200 2.8 VC
Spider1750 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 19:52   #29
R. Steichele
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Korb
Beiträge: 1.654
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

In der aktuellen Werbemail wird Photo RAW als "next Generation of ON1 Photo 10" angepriesen.
__________________
Viele Grüße
Robert

PM 6 zur Vorbereitung, C1 12 zur Rawbearbeitung, PL 21 für weitere Feinarbeiten.

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
Václav Havel
R. Steichele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 19:59   #30
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.323
Standard AW: Der ON1 Photo RAW Thread

Zitat:
Zitat von Spider1750 Beitrag anzeigen
Ich hatte das gleiche Problem mal mit Fast RAW Viewer. Dann brachten sie eine Version für Windows 10 raus und die war rasend schnell. Darum denke ich, dass es an der Software liegt,
Na ja ich wurde eher sagen es liegt an Deiner Hardware.
Was hast Du denn da am werkeln? Besonders die Grafikkarte ist interessant, denn ohne eine gute kann On1 nicht leben und FastRAWViewer hat dazu die Settings verändert.
Übrigens bei mir dauert der Wechsel zu nächsten Bild ein Bruchteil einer Sekunde.
Stelle ich beim ersten Bild die Ansicht auf 100%, dann dauert der Wechsel zum nächsten Bild 3 Sec. Aber nur dann wenn es sich um Bilder handelt die ich noch nie betrachtet habe. Sind es Bilder die ich mir schon mal angeschaut habe ist es wie bei "normaler" Ansicht ohne Verzögerung. Außer ich klicke wie verrückt auf die Pfeiltasten, dann kommt ON1 irgendwann nach 4-5 Bildern aus dem tritt und zeigt so lange nichts bis ich aufhöre mit dem klicken.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIV, 7DMKII,OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets

Geändert von RobiWan (25.11.2016 um 20:03 Uhr)
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren