DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2019, 23:21   #41
Doppleboa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 580
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Zitat:
Ja, ich habe das 35/1,8 DX. Ist für den Preis einfach unschlagbar.
Oder wie gesagt ein Sigma 30mm/1.4
Gleicher Preis, etwas mehr Licht, mehr "Charakter", mehr Bokeh, mehr Metall
Jetzt müsste man jemanden kennen, der gerade auf FX umgestiegen ist und seins verkauft
Anbei 2 Bilder mit ISO 25.600
Da sieht man den Unterschied, wobei das für mich nun auch etwas praxisfremd ist.
https://www.dslr-forum.de/attachment...1&d=1561497768
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg <Ohne Titel>1 (2).jpg (401,8 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg <Ohne Titel>2 (2).jpg (289,5 KB, 94x aufgerufen)
Doppleboa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 09:10   #42
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.606
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Der Unterschied in der ISO ist definitiv da, aber das meinte ich nicht...

Schnap dir mal das 50/1.4 an der D750 und das 30/1.4 an der D7200 und fotografier vom annähernd gleichen Standpunkt aus mal ein und das gleiche Motiv bei Offenblende, gern auch bei gutem Licht. Dann wirst du feststellen, dass FX bei kurzen Brennweiten etwas mehr Freistellung bietet als DX. Bei den leichten Telebrennweiten wird´s einfacher mit DX an FX "heranzukommen", wobei auch da ein 85/1.4 an FX nicht so ohne weiteres an DX darzustellen ist...

Gerade wenn du Menschen fotografierst, hast du bei FX den Vorteil, dass du auch mit kurzen Brennweiten ansprechende Bilder machen kannst, die zwar eine gewisse Freistellung haben, aber den Hintergrund dennoch in eine angenehme Unschärfe tauchen, bei der jedoch der Kontext erhalten bleibt.

So in dieser Art:
https://neunzehn72.de/sigma-24-mm-f1-4-art-test/
__________________
Gruß 2oDiac

KB mit Festbrennweiten zwischen 14mm und 300mm
2oDiac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 10:27   #43
Doppleboa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 580
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Oh ja, Du hast recht
Gerade bei ungefähr diesem Abstand mache ich ja Personenaufnahmen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg <Ohne Titel>1 (3).jpg (331,4 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg <Ohne Titel>2 (3).jpg (350,5 KB, 79x aufgerufen)
Doppleboa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 11:01   #44
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.606
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?



und schon wird ein Schuh draus... um das mit dem 30er an DX zu schaffen müsstest du die Blende auf ca. f/0.9 aufdremeln.
__________________
Gruß 2oDiac

KB mit Festbrennweiten zwischen 14mm und 300mm

Geändert von 2oDiac (26.06.2019 um 11:04 Uhr)
2oDiac ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.06.2019, 11:12   #45
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 536
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Zitat:
Zitat von 2oDiac Beitrag anzeigen
und schon wird ein Schuh draus...
... und jetzt machst du dasselbe nochmal mit dem 50er an der D7200 und dem 85er an der D750.

Das meine ich, wenn ich von einem "Gefühl" für die passenden BW'en rede. Das ist mir in langen Jahren analog an F3 & Co. in Fleisch und Blut übergegangen und ein Grund dafür, warum ich mit DX nie so richtig warm geworden bin. So'n alter Knochen wie ich lernt nicht mehr um.
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 12:38   #46
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.413
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Zitat:
Zitat von Ulrich56 Beitrag anzeigen
... und jetzt machst du dasselbe nochmal mit dem 50er an der D7200 und dem 85er an der D750.

Das meine ich, wenn ich von einem "Gefühl" für die passenden BW'en rede. Das ist mir in langen Jahren analog an F3 & Co. in Fleisch und Blut übergegangen und ein Grund dafür, warum ich mit DX nie so richtig warm geworden bin. So'n alter Knochen wie ich lernt nicht mehr um.
Wenn man erst mal mit dem Sigma 35 1.4 Art am FX herum läuft, braucht es oft kein anderes Objektiv mehr...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_6206x.jpg (242,5 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_6211x.jpg (305,6 KB, 70x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_6284x.jpg (304,7 KB, 63x aufgerufen)
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 13:08   #47
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 536
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Sigma 35 1.4 Art am FX
Es gibt genau drei Gründe, warum keine Sigmas an meine Nikons kommen:
  • Ich brauche oft sofort die *.jpg ooC; darum bin ich für interne Verzeichniskorrektur dankbar. Das funktioniert aber leider nur mit Nikkoren.
  • Ich mag die "falsche" Drehrichtung nicht (siehe oben, "alter Knochen")
  • Ich hab keine Lust darauf, dass sie nach Firmware-Update oder an einer neuen Cam möglicherweise nicht mehr funktionieren und erst ein Update brauchen.
Da können sie optisch so gut sein wie sie wollen.
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 15:19   #48
Doppleboa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 580
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Zitat:
und jetzt machst du dasselbe nochmal mit dem 50er an der D7200 und dem 85er an der D750.
Da ist der Unterschied nicht so gravierend. Etwas schon, aber tatsächlich, mit effektiven 50mm ("45mm" vs 50mm bei Blende 1.4) ist der Unterschied sichtbarer, als mit leichtem Tele ("75mm" vs 85mm" bei Blende 1.8).
Und mit 35mm sehe ich, ist es auch interessant. Vielleicht ist auch ein 35mm weitwinklig genug
Da habe ich ja nun viele Optionen, wie ich den Weitwinkel abdecke. Ob nun erstmal für 50€ eine Kitscherbe von vor 20…30Jahren, eine Tamron 28-75mm/2.8 für rund 200€ oder aber Festbrennweiten wie zB die Kombi 20mm und 28mm oder 24mm und 35mm oder oder oder …
Wenn 35mm dann vielleicht zumindest etwas mit Blende 2, um einen Unterschied gegenüber den ZoomOptiken zu erhalten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg <Ohne Titel>1 (4).jpg (263,7 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg <Ohne Titel>2 (4).jpg (312,6 KB, 23x aufgerufen)
Doppleboa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 15:33   #49
Doppleboa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 580
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Deswegen habe ich das Sigma 30mm/1.4 nie so 100%ig gemocht. Um da so etwas wie Freistellung zu erreichen, musste man einfach recht nah ran. Ich erinnere mich, als ich vor Jahren D600 bzw. später D750 ausgeliehen und jeweils 2Wochen gespielt hatte, dass ich mich gewundert hatte, dass mir 50mm an FX gut gefallen, 30mm an DX aber nicht so richtig.
Das heute war dann im Prinzip die Erklärung, eben weil man selbst mit der Normalbrennweite auf FX ganz gut Freistellen kann. An DX war mir immer das 50mm das liebste und vielleicht bleibt das an FX auch so, obwohl der Bildwinkel etwas anders ist. Mich haben auch immer 35mm Aufnahmen einiger Fotografen beeindruckt und auch oben die, das ist einfach ein schöner Look
Ich fand es nur immer etwas schwieriger, denn je weitwinkliger, desto mehr muss man das Fotografieren auch können
Mit dem 85mm einfach draufhalten und den Rest macht das Bokeh, das habe ich immer gern gemacht, weil man da auch mit nicht so geschultem Blick zu guten Ergebnissen kommt. Nun freue ich mich "weitwinkligere" Portraits zu entdecken Die sind nämlich so schön plastisch, wenn man nicht aufpasst aber mit verzerrten Proportionen.
Unten ein Bild vom Sigma 30mm/1.4 an der D750. Ist wohl nicht FX-tauglich
Zumindest an der Stelle ist das Nikon 35mm/1.8 DX besser, denn es geht fast ohne Einschränkung auch an FX. Das Sigma dann vielleicht doch nicht ganz
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg <Ohne Titel> (14).jpg (309,3 KB, 27x aufgerufen)
Doppleboa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 15:49   #50
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.606
Standard AW: D7200 behalten oder D750 kaufen?

Ich bin ja auch ein großer Fan des 50ers und darum habe ich das nach unten hin um ein 24/1.4 erweitert. Aktuell recht spannend fände ich auch ein 28/1.8 von Nikon, wobei ich mir das 35er im Moment verkneifen würde...
__________________
Gruß 2oDiac

KB mit Festbrennweiten zwischen 14mm und 300mm
2oDiac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren