DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2019, 11:35   #341
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.576
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

War ja auch nur auf die Schnelle ausprobiert, sicher bekommt man das noch sauberer hin. Ich persönlich verwende lieber einen Schultergurt.
__________________
Canon EOS R + RP + 750D / RF 24-105 4.0L IS USM + EF 24-70 2.8L II USM + 50 1.8 STM + 24-85 3.5-4.5 + 18-55 STM / Tamron SP 70-300 4-5.6 VC Di USD
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: HanTam; Reisbrei; Christian-NRW und 21 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2019, 19:56   #342
gummibaum
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 1.036
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Habe mir nun alle 35 Seiten durchgelesen, bin aber immer noch etwas unsicher, was den Stabi im Objektiv betrifft. Momentan ist es bei mir so, dass z.B. im Urlaub die Kamera (DSLR, -noch- nicht die RP) den ganzen Tag am Gurt hängt und nicht ausgeschaltet wird. Das heißt, der Stabi wird nur aktiviert, wenn ich den Auslöser drücke. So, wie das hier verstanden habe, ist bei der RP der Stabi im Objektiv immer aktiv, solange die Kamera eingeschaltet ist (siehe Seite 233 der BDA). Irgendwie kann ich mir mit meinem kindlichen Gemüt nicht vorstellen, dass das für den Stabi gut ist und auf die Laufzeit des Akkus kann sich das ja auch nicht gut auswirken. Wie sieht denn das in der Praxis tatsächlich aus? Muss ich die Kamera immer wieder aus- und einschalten bzw. den kleinen Schiebeschalter am Objektiv? Sorry, wenn das schon erklärt wurde und ich es überlesen habe...
__________________
Gruß
Olaf
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2019, 20:24   #343
Biker x
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 3.403
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

wenn die rp ähnlich der r ist dann versuch mal folgendes, bei den energiesparoptionen einstellen "monitor nach 15 sek. aus" dann geht auch der stabi aus.
oder eine taste belegen mit monitor aus.
Ich habe beides so eingestellt und kann damit gut leben, jetzt läuft der stabi nur wenige sek. länger nach als an den dslr.
Biker x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2019, 23:59   #344
kallix
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Bruchsal
Beiträge: 688
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Bei der RP gibt es einen Öko Modus,

Den habe ich aktiviert - das sollte helfen....

Kalli
kallix ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.06.2019, 07:08   #345
Biker x
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 3.403
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von kallix Beitrag anzeigen
Bei der RP gibt es einen Öko Modus,
ich finde den nervig, habs probiert, aber die 15 sek Abschaltung finde ich angenehmer.
Biker x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 11:43   #346
gummibaum
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 1.036
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Okay, danke Euch beiden schon mal. Also gibt es Optionen, den Stabi nicht ewig laufen zu lassen.
__________________
Gruß
Olaf
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 19:05   #347
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Es geht ja oft um den Dynamikumfang bei Canon und der RP (6 D II) im besonderen.

Einen kleinen Vergleich habe ich letztens schon gemacht und da ist Canon wirklich etwas hinter den Sony APSC Sensoren, allerdings gefällt mir die Farb- und Bildanmutung bei Canon sehr gut.

Nach meinen Versuchen reagiert der Sensor vor allem auf "zu" dunkle Stellen empfindlich, wenn man darauf achtet das die Schatten nicht komplett zugehen kann man noch sehr viel herausholen.

Die Haptik der Kamera finde ich sehr gelungen, die Ergonomie ist für einen so kleinen Body auch gut, perfekte Ergonomie und Kompaktheit sowie leichte Bauweise in einem wird es nicht geben.

Die Bedienung ist sehr simpel, aber da sehe ich auch bei anderen Marken keine Probleme, verwende sonst noch Fuji, Olympus, Pentax und Panasonic.

AF ist flott und genau, Sucher o.k. (mir gefällt ein optischer immer noch besser)

Hier jetzt ein paar Beispiele aus der Praxis was das Aufhellen von Schatten angeht, mir reicht es

Alles aus RAW mit Adobe PS, volle Auflösung auf Flickr
IMG_8530_1 by daduda Wien, auf Flickr
IMG_8530 by daduda Wien, auf Flickr

IMG_8537_1 by daduda Wien, auf Flickr
IMG_8537 by daduda Wien, auf Flickr

IMG_8571_2 by daduda Wien, auf Flickr
IMG_8571_1 by daduda Wien, auf Flickr

Eine echte ISO Herausforderung hatte ich noch nicht, aber bis 2000 ISO sieht es noch sehr gut aus!
IMG_8580 by daduda Wien, auf Flickr
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 23:46   #348
BeimBacchus
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 182
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Hallo,

verstehe ich den Text richtig, dass die Beispiele mit der EOS RP gemacht wurden? Oder doch mit einer Sony? Auf dem PC-Bildschirm erscheint mir die Aufhellung doch sehr gut gelungen zu sein.

Gruß

BeimBacchus
BeimBacchus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 00:18   #349
Biker x
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 3.403
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von BeimBacchus Beitrag anzeigen
Hallo,

verstehe ich den Text richtig, dass die Beispiele mit der EOS RP gemacht wurden? Oder doch mit einer Sony? Auf dem PC-Bildschirm erscheint mir die Aufhellung doch sehr gut gelungen zu sein.

Gruß

BeimBacchus
du brauchst doch nur neben dem bild auf "imgxxxx" klicken dann siehst du doch die exif.
Biker x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 00:24   #350
BeimBacchus
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 182
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Danke.

Gruß

BeimBacchus
BeimBacchus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren