DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2011, 23:53   #51
activelle
Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 4.823
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Hehe^^

Um den Patentjägern mal bissel den Wind aus den Segeln zu nehmen:
Es gibt natü auch sowas wie ein "negatives" Apodisationsfilter.

Ihr kennt bestimmt den Effekt von nem Spiegeltele, bei dem das Objektiv die schönen Kringel in den Spitzlichtern erzeugt.

Ursache ist hier der Fangspiegel mitten im Bildfeld

Stellt euch vor, ihr hättet ein stinknormales Teleobjektiv an der Cam, und als "Apodisationsfilter" ein Dia mit zentralem undurchlässigenm Punkt in der Mitte

Der lustige Effekt des Spiegeleteleskops, also der Unschärfe '"Kringel" wäre somit mittels jeder beliebigen Brennweite erzielebar.

Morgen könnten Deine Pics mim 35er aussehen, wie mit ner Spiegellinse aufgenommen...

Fuck - das Patent gibtz schon...
Als Anwender bleibtz Dir natürlich unbenommen, das selber herzustellen und zu verwenden!
__________________
Altix N, Meyer Optik Görlitz Primagon 4,5/35 V, Meyer Optik Görlitz Trioplan 2,9/50 V, Carl Zeiss Jena Tessar 2,8/50 T, Meyer Optik Görlitz Telefogar 3,5/90 V
und natürlich das übliche "digitale" Geraffel...
http://deprofi.de

Meine Bilder dürfen gerne bearbeitet und wieder eingestellt werden - ich will ja was lernen :-)
activelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2011, 20:29   #52
Sir-Charles
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.710
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Zitat:
Zitat von ZoneV Beitrag anzeigen
Aber paar passende Sony STF Bilder würde ich schon gerne sehen. Also gerade mit einem im dunkleren liegenden Motiv, mit einem hellen Sonnen-Reflex im Hintergrund oder so. Ich frag mich ja, welche Maximal-Dichte der Sony-Apodisations-Filter hat.
Bild 1 ooC, bewusste Unterbelichtung mit -1 EV.
Bild 2 ist ein 100% Crop aus dem Original JPEG (Das STF ist auch halbwegs scharf).
Bild 3 ooC, bewusste Unterbelichtung mit -1 EV.
Bild 4 ist das entwickelte RAW analog dem JPEG aus Bild 1.

Ich hoffe, es hilft.
Weitere Bilder gibt es inzwischen im STF-Thread:

https://www.dslr-forum.de/showthread....90#post8847290

Gruß
Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FDSC02166.jpg (238,6 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg FDSC02166_cr.jpg (273,7 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg FDSC02175.jpg (255,4 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg BearbeitetRAWDSC02166.jpg (214,4 KB, 78x aufgerufen)
Sir-Charles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2011, 23:12   #53
ZoneV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.744
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Dankeschön - den STF Thread kannte ich irgendwie noch nicht - obwohl ich mal gesucht habe. Naja, das Stichwort Apodisation hab ich glaub ich gesucht.
__________________
Fotoequipment selbst bauen, reparieren, modifizieren:
http://4photos.de/camera-diy/
ZoneV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 01:17   #54
lichtfuehrung
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: Bielefeld
Beiträge: 596
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

ich spiele mal leichenschänder und grabe diesen hochinteressanten thread wieder aus.

gibt es neuigkeiten?
lichtfuehrung ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.05.2013, 10:32   #55
ZoneV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.744
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Nicht allzuviel - zumindest für meinen Anspruch :-/

So fotografieren wie gezeigt funktioniert - eventuell ist der Farbdiafilm aber inzwischen schon zu sehr ausgeblichen. Alle Jahre mal nen neuen Film einzulegen wäre für mich aber akzeptabel.

Zudem dürfte aber die Maximaldichte am Rand noch höher sein, und die Filmstruktur wird je nach Objektiv und Film mit im Bild sichtbar, bzw. es kommt zu starkem Kontrastverlust. Zudem ist das Schwarz mir nicht neutral genug.

Selbstbelichtung, Dia-Belichtung bei zwei Dienstleistern, Dia, Negativ, SW und Farbmaterial hab ich schon einiges durch. Zudem paar Experimente mit Farben und Folie.

Zwei Vorhaben habe ich gerade noch geplant, das eine hoffe ich relativ günstig per Dienstleister mal testen zu können, beim andern Weg fürchte ich einen Preis der ein mehrfaches der bisher ~200 Euro für die bisherigen Experimente kosten.
Das tue ich mir für nen Test nicht an - aber vielleicht muß ich mal vorsichtig Fragen ob die für einen Vorabexperiment mal eine Kleinstmenge bearbeiten könnten.

Ziel wäre vorerst einige Objektiv-Apodisationsfilter-Kombinationen rauszufinden mit denen der Apodisationseffekt angenehm nutzbar ist.
Momentan geht das halt nur richtig gut beim Helios 44 und dem hier genannten Diabelichter und seinem Film. Das ist mir zuwenig Auswahl - ich möchte paar lichtstarke Optiken mit Apodisation.
Und wie gesagt, die erreichte Qualität reicht für vieles aus, aber ich möchte gerne noch eine bessere Bildqualität erreichen.

Aber ich habe ja noch paar andere Bastelvorhaben die gerade mit höherer Prio laufen...
__________________
Fotoequipment selbst bauen, reparieren, modifizieren:
http://4photos.de/camera-diy/
ZoneV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 12:43   #56
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.056
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Ein toller Artikel.
Kann man den Filter auch drucken - oder wird das nichts?

Ich will den Filter mit einem Achromat probieren.
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 13:19   #57
activelle
Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 4.823
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Hi Bernd,
das sollte prinzipiell funktionieren. Begrenzende Faktoren sind hier eben die Druckauflösung Deines Druckers, und vor Allem die Gradation. Ich drucke mir gelegentlich ND-Filter für die Blitze aus, das funzt prima mit dem SW-Laserdrucker auf glasklare Overheadfolie. Mit dem Kontrastverlauf musst Du dann halt je nach Gerät u.U. ein wenig "spielen". Overheadfolien gibts zwar auch für Tintenstrahler, wegen deren leicht milchigen Gelatinebeschichtung sind diese aber im Strahlengang der Optik wohl eher ungeeignet.

Viel Erfolg!
__________________
Altix N, Meyer Optik Görlitz Primagon 4,5/35 V, Meyer Optik Görlitz Trioplan 2,9/50 V, Carl Zeiss Jena Tessar 2,8/50 T, Meyer Optik Görlitz Telefogar 3,5/90 V
und natürlich das übliche "digitale" Geraffel...
http://deprofi.de

Meine Bilder dürfen gerne bearbeitet und wieder eingestellt werden - ich will ja was lernen :-)
activelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 14:30   #58
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.056
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Vielen Dank. Ich werde es versuchen.
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 23:44   #59
ZoneV
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.744
Standard AW: Schönes Bokeh durch Apodisationsfilter

Eventuell mußt Du auch mit den Folien experimentieren!
Jeglicher Schleier / Streuung führt zu Kontrastverlust.
__________________
Fotoequipment selbst bauen, reparieren, modifizieren:
http://4photos.de/camera-diy/
ZoneV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
apodisation , apodisationsfilter , basteln , bokeh , diy , selbstbau , unschärfe


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren