DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2019, 23:48   #1
coda144
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Vorort von München
Beiträge: 447
Standard Objektivkorrektur in Lightroom

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

wieso bekomme ich in Lightroom für jpg-Dateien nur sehr wenige Objektive aus dem umfangreichen Canon-Linsenpark angeboten? Das auch nur bei manueller Objektivauswahl. Für RAW-Dateien ist mein ganzer Canon-Fuhrpark hinterlegt und die Auswahl erfolgt auch automatisch.

Ja, Asche auf mein Haupt. Habe die Individual-Einstellungen C1, C2, C3 der neuen Kamera nicht ganz im Griff gehabt und dadurch versehentlich einen Großteil einer Serie nur als jpg gespeichert bekommen. War nur ein Test, nix katastrophales passiert; wäre aber um ein paar Fotos doch schade.
coda144 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 22:30   #2
Bonsai_Photos
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 1.693
Standard AW: Objektivkorrektur in Lightroom

Geht LR nicht davon aus, dass Objektivkorrekturen in JPG schon drin sind? Bei Kompaktkameras ist das definitiv so, und bei halbwegs aktuellen DSLRs und Mirrorless kann man bei Canon eine interne Korrektur zuschalten, die wird also direkt ins jpg geschrieben. Wenn LR davon weiß, bietet es vielleicht gar nix mehr an, oder es weiß es nicht, will aber auch nicht raten. Ist bei mir jedenfalls bei allen jpg genauso wie bei Dir.

Gruß,

Christian
__________________
EOS 80D, Canon 15-85 USM (immerdrauf), Tamron 150-600, Tamron 90 mm / 2.8 VC Makro, Canon 40/2.8, Canon 24/2.8, EOS M6 + EF-M 22 + EF-M 11-22, Lightroom und PhotoLine auf iMac und MacBook Pro

flickr / Twitter
Bonsai_Photos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 23:43   #3
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 855
Standard AW: Objektivkorrektur in Lightroom

Zitat:
Zitat von coda144 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
wieso bekomme ich in Lightroom für jpg-Dateien nur sehr wenige Objektive aus dem umfangreichen Canon-Linsenpark angeboten?
..., weil die meisten Digitalkameras beim Entwickeln der Bilder die Objektivkorrektur, Schärfung, Weißabgleich usw. bereits in der Kamera durchführen. Das Endergebnis ist ein fertig bearbeites JPG (OOC), auf dass man in LR kaum noch Korrekturen anzuwenden braucht. Hier noch eine weitere Objektivkorrektur vornehmenzu wollen, dürfte dem Bild nicht sehr gut bekommen.
Bei einer RAW-Datei kann man die Objektivkorrektur wie auch andere Entwicklungschritte selbst vornehmen. Man muss dies nicht zwingend tun, man kann diesen Bearbeitungschritt für bestimmte Bildeffekte auch weglassen. Das ist ja die große Freiheit bei RAW-Dateien.
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jpg , lightroom , objektivkorrektur


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren