DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2017, 15:46   #21
Gast_434177
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Man macht doch eine Hochzeit, nicht um so viel wie möglich Geld einzusammeln, sondern um einfach schön zu feiern
Wir sind nach unserer Hochzeit auf knapp 12000€ "sitzen geblieben", nur ca. 50% hat man "wieder rein bekommen", das war uns aber schon vorher bewusst. Doch die Feier haben wir in erster Linie für uns und auch für unsere Gäste gemacht, damit der Tag schön in Erinnerung bleibt, und nicht um das Geld wieder rein zukriegen oder gar einen Gewinn zu erzielen. Aber jeder wie er meint natürlich.

Naja. Egal, das war nur so ein Tipp nebenbei. Ich persönlich fände so ein Geschenk schön.

Geändert von Gast_434177 (23.02.2017 um 16:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 16:11   #22
DrZoom
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 6.934
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Zitat:
Zitat von ayreon Beitrag anzeigen
Ich frage mich immer, warum sie die Laien hier immer so unterwürfig zeigen, sich einen Riesenstress machen und auch noch dafür Equipment anschaffen wollen (Es sei denn, es ist eine gute Ausrede ->GAS)
Das ist immer praktisch, wenn jemand eine Frage stellt und dann gleich die Antwort direkt mitliefert.

Es muß aber nicht direkt GAS sein. Es kann auch sein, das ein Update der Ausrüstung langfristig eh anstand und jetzt nur früher/schneller stattfindet.

Denn GAS ist eigentlich nicht, das man sich besseres Equipment holt. GAS ist, wenn man sich ständig zwanghaft neues Equipment holt, ohne sich dadurch tatsächlich zu verbessern.

Ich für meinen Teil war z.B. gar nicht so böse, als ich einen Totalschaden mit der D600 hatte. War die D750 mir doch eh schon seit Längerem ins Auge gefallen.
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson | David Hobbys Webseite, meine Empfehlung für Anfänger | Mikrokontrast | Firmware and Sensor Performance

Hobbyist. Nikon D700+D750, AF-S 24/1.8, Zeiss Classic 35/2, Voigtländer 58/1.4, Tokina 100/2.8macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, etc; Ricoh GR

Wer seine essentiellen geschäftlichen digitalen Daten ohne Backup betreibt, handelt völlig verantwortungslos.
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 16:42   #23
ayreon
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.505
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Ich frage mich das schon ob Laien aus anderen Bereichen z.B. Hobbykoch sich da auch so reinstürzen würden wenn die Anfrage käme für die Hochzeit zu kochen etc.

Aber sei es drum, ich habe für Freunde Hochzeitsfotos gemacht, es war anstrengend, es hat Spass gemacht, es hat in der Nachbearbeitung ganz schön Zeit gekostet, ich denke die Bilder haben gefallen auch wenn die Fachleute sicher Dinge auszusetzen hätten. Aber ich hab es gerne gemacht.
Bei Leuten die mir nicht so nahe stehen mache ich es nur für eine Spende für einen guten Zweck, dann ist nämlich auch das Thema Geiz im Zweifelsfall geklärt.

Also meine Empfehlung: mach es wenn es Dich reizt, inforrmier Dich vorab, probier einiges aus, schaff aber nur Dinge an, die Du eh für Dich selbst anschaffen wolltest und ja, Gast bist Du bei der Feier nicht wirklich, zumindest bis die offiziellen Tänze vorbei sind
__________________
Ausrüstung siehe Profil
ayreon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 17:18   #24
FängerDesLichtes
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2015
Beiträge: 229
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Zitat:
Zitat von Ti3rd Beitrag anzeigen
Folgende Fragen beschäftigen mich:

1. Wie muss ich mich und auf was muss ich mich vorbereiten bzw. einstellen?

2. Genügt mein Können den Ansprüchen des Paares wirklich?

3. Genügt meine Ausrüstung den Anforderungen die eine Hochzeit stellt?
Vergiss das ganze drumherum mit der technik. Wenn du seit 10 Jahren fotografierst, dann hast du das im Griff.

ABER, stelle dich auf eines ein:
DU wirst an diesem Abend und Tag NICHT mitfeiern können, denn DU wirst Bilder machen sollen und wollen.

Wenn Hochzeitsgäste fotografieren sollen, dann können sie nicht feiern.
"Ach, kein Problem" sagst du bestimmt. NEIN, das ist es doch, denn DU willst gute Bilder abliefern und ständig auf der lauer nach guten Motiven und Situationen lauern. Von mitfeiern ist da gar keine Rede.

Wenn DU das genau so willst, dann fotografiere. Und bedenke, was dir deine guten freunde sagen "Ach, mach doch ein paar Bilder" und was sie erwarten sind zwei paar Stiefel. Sie erwarten nämlich, auch wenn sie es nicht sagen, dass du Bilder lieferst! Und zwar die ganze Zeit wenn du dabei bist.
FängerDesLichtes ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.02.2017, 19:24   #25
Consul74
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2016
Beiträge: 222
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Zitat:
Zitat von Smokey_coast Beitrag anzeigen
aber würde er nicht in meinen zweite These passen?
Der Wunsch nach "Bekanntheit" senkt das Anspruchsniveau, was dann wieder die Zufriedenheitsgleichung erfüllt.
Hmm...jein

Ich glaube, die meisten Leute senken nicht bewusst ihr Anspruchsniveau. Vielmehr denke ich, dass ein Großteil der fotografischen Laien sich gar nicht unbedingt einen Kopf darüber macht, wie groß der Unterschied zwischen einem Profi-Fotografen und jemandem, der einfach nur öfter mal auf den Auslöser drückt, wirklich sein kann. Geschweige denn darüber, wo zwischen diesen beiden extremen Polen sich der ambitionierte Hobby-Fotograf einordnen lässt. Für Laien sind Fotos halt Fotos, und Fotografieren ist immer dasselbe.

Die meisten Foto-Laien, so unterstelle ich jetzt einfach, denken daher eher in dem einfachen Muster "Der XY, der hat eine gute Kamera, der fotografiert doch oft und gerne, der kann das doch!" Wenn man sich für Fotografie nicht interessiert, dann denkt man auch nicht darüber nach, warum denn eine Hochzeit andere Ansprüche an den Fotografen stellt als Landschafts- oder Architekturfotos. Und deswegen fragt man einfach irgendjemanden, der fotografieren kann (oder das, was sie für können halten) und will.
__________________
flickr

Geändert von Consul74 (23.02.2017 um 19:26 Uhr)
Consul74 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 19:56   #26
Carioca
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Campinas / SP
Beiträge: 279
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Dem kann man kaum noch was hinzufügen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es sehr anstrengend ist eine Hochzeit allein zu begleiten. Von früh morgens bis in die Nacht, danach ist man fertig wenn man das nicht gewohnt ist. Versuch mal eine Veranstaltung 6-8 Stunden lang zu begleiten und zu fotografieren. Bei einer Hochzeit must du dich und dein Equipment vorbereiten, den Ablauf kennen.

Mitfeiern scheidet komplett aus und hinterher hast du noch Stunden vorm Computer vor dir und must noch zeitnah die Bilder liefern.
Das ist wirklich Arbeit und wird gern unterschätzt., insbesondere von den Leuten die darum bitten.

Hinterher wirst du feststellen das der kleine Gefallen 3 Tage Arbeit bedeutet und man erkennt warum das ordentlich Geld kostet.
Carioca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 21:35   #27
Ti3rd
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.04.2014
Beiträge: 212
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Hey, vielen Dank für die vielen Antworten.

Ich muss das alles erstmal sacken lassen.


Zum Thema a6500 kaufen: Ich bin schon seit erscheinen der selben am überlegen ob ich die kaufen soll. Die hat genau die zusätzlichen Funktionen die ich an der a6000 "vermisse".
Unterm Strich sehe ich es aber schon auch so, dass ich sehr wahrscheinlich nicht viele "bessere" Bilder mache nur weil ich den Body aufrüste...

Thema Blitz ist noch so eine Sache. Ich arbeite am liebsten ohne. Ich habe auch keinen für die a6000. Bis jetzt habe ich halt Situationen die Blitz benötigen gemieden.


Vermutlich werde ich meinem Freund die hier erörterten Punkte hinsichtlich Erwartung und Leistung genau erklären und ihm Anbieten, Bilder zu machen.

Ich weiß selbst auch noch zu wenig über die Umstände warum sie keinen Profi wollen. Das ist für mich wichtig zu wissen. Dann kann ich die Erwartungen bisschen besser einschätzen.

Ich werde anbieten mit den beiden ein Paar-shoting in den nächsten Wochen zu machen. Dann können wir alle genau sehen ob das was werden könnte.
Ti3rd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 22:07   #28
Rincewind
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.182
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Zitat:
Zitat von FängerDesLichtes Beitrag anzeigen
ABER, stelle dich auf eines ein:
DU wirst an diesem Abend und Tag NICHT mitfeiern können, denn DU wirst Bilder machen sollen und wollen.

Wenn Hochzeitsgäste fotografieren sollen, dann können sie nicht feiern.
"Ach, kein Problem" sagst du bestimmt. NEIN, das ist es doch, denn DU willst gute Bilder abliefern und ständig auf der lauer nach guten Motiven und Situationen lauern. Von mitfeiern ist da gar keine Rede.
Man kann es eigentlich gar nicht deutlich genug herausstellen:
Genau DAS ist eigentlich der entscheidende Punkt, wichtiger als jedes Technik- und Organisationsgerede:
Entweder man ist Gast ODER Fotograf. Beides geht nicht, wenn mehr als Knippsbildchen dabei rumkommen sollen.

IGL
Günter
__________________
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Ich schreibe meine Meinung(!) grundsätzlich nur zu Produkten, die ich längere Zeit besessen und auch benutzt(!) habe!
Rincewind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 22:20   #29
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 6.759
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Zitat:
Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
Man kann es eigentlich gar nicht deutlich genug herausstellen:
Doch, kann man.. Ich finde das nämlich völlig übertrieben..
Wenn man sich nicht mehr als Gast sieht ist das ein deutliches Zeichen das man sich zu sehr reinsteigert..
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 22:41   #30
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.552
Standard AW: Die Fragen aller Fragen ( für Hobbyfotografen): Willst du meine Hochzeit begleiten?

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Doch, kann man.. Ich finde das nämlich völlig übertrieben..
Wenn man sich nicht mehr als Gast sieht ist das ein deutliches Zeichen das man sich zu sehr reinsteigert..
Hm.

Wenn ich bisher mal auf einer Geburtstagsfeier oder ähnliches Photos gemacht habe, dann war das jedoch genau so.

Entweder man photographiert, oder man feiert mit.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a6000 , a6500 , hochzeit


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren