DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2020, 15:15   #11
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.871
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

hast du denn mal den Fokus auf unendlich geprüft ?

ich deneke der ist weit über unendlich wie die Rücklinse da raus steht

aber eifach mal auf ne Kamera setzen u testen

du musst den Fokusring lösen u den Fokus justieren
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 15:22   #12
andi58
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.09.2018
Beiträge: 56
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
hast du denn mal den Fokus auf unendlich geprüft ?

ich deneke der ist weit über unendlich wie die Rücklinse da raus steht

aber eifach mal auf ne Kamera setzen u testen

du musst den Fokusring lösen u den Fokus justieren
Ich habe heute mal ein paar Testaufnahmen gemacht. Das Licht war zwar dürftig aber ich denke schon das es funktioniert. Der Fokus und auch aus der Nähe. Schon sehr seltsam.
andi58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 17:45   #13
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.871
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

der Blendstift sollte bündig mit dem Bajonett abschließen

steht er darüber dann wird die Blendmechanik geklemmt

fokusier mal auf ein Objekt in ca. 50m u schau mal wie der Fokusring steht

der Fokusring ist innen mit 4 Schrauben fixiert

Beschriftungsring ab,Filteraufnahme demontieren

dann siehst du den Ring mit den 4 Schrauben

damit justierst du den unendlichkeits fokus

also Objekt ca.50m scharfstellen,dann die Schrauben lösen u den Fokusring ohne den Fokus zu verdrehen auf Anschlag drehen

Schrauben fest u überprüfen
__________________
flickr repair

Geändert von monk910 (26.02.2020 um 19:13 Uhr)
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 20:22   #14
andi58
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.09.2018
Beiträge: 56
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
der Blendstift sollte bündig mit dem Bajonett abschließen

steht er darüber dann wird die Blendmechanik geklemmt

fokusier mal auf ein Objekt in ca. 50m u schau mal wie der Fokusring steht

der Fokusring ist innen mit 4 Schrauben fixiert

Beschriftungsring ab,Filteraufnahme demontieren

dann siehst du den Ring mit den 4 Schrauben

damit justierst du den unendlichkeits fokus

also Objekt ca.50m scharfstellen,dann die Schrauben lösen u den Fokusring ohne den Fokus zu verdrehen auf Anschlag drehen

Schrauben fest u überprüfen
Sorry, bevor ich das Objektiv auseinander geschraubt habe, schaute der Stift (denke ich mal) noch nicht raus. Kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Dass der Fokus nicht auf unendlich geht ist auch nur in einer Stellung so. An den 4 Schrauben habe ich auch nichts verstellt. Ich hatte auch die Filteraufnahme nicht ab. Warum sollte ich da jetzt daran rumschrauben?
Ich denke dass ich es damit noch verschlimmern würde.
Danke trotzdem für die Tipps.
Ich werde es noch mal auseinanderschrauben. Mal schauen.
andi58 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.02.2020, 21:03   #15
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.871
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

dieser Stift ist der Blendstift der die Blende bewegt

der Stift wird über die Blendmechanik betätigt ,Blendring od dem Springhebel

wenn also die Blende sich fest setzt , dann wird der Stift irgendwo geklemmt

fährt der Tubus zu weit rein, da der Fokus nicht mehr stimmt,

dann kann das passieren

lässt sich doch einfach prüfen

Fokus auf nah stellen u Blendring drehen
Fokus auf unendlich u Blendring drehn

wenn er bei unendlich klemmt dann dreh mal zurück bis frei dreht
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 22:24   #16
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.437
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
der Blendstift sollte bündig mit dem Bajonett abschließen

steht er darüber dann wird die Blendmechanik geklemmt


Nein, der muss darüber hinaus stehen. Der Stift wird in der Kamera von einem Bügel unten im Spiegelkasten beim Auslösen eingedrückt und das blendet das Objektiv auf die vorgewählte Blende ab.

Ich habe im Moment zwar kein -5er auf Vorrat, aber ein -4er und ein -7er.

Da sieht es so aus - links jeweils das -4er, rechts das -7er.

BTW Das -7er ist insgesamt 3mm kürzer als das -4er. Der Verstellweg von Unendlich bis nah ist aber bei allen Helios einheitlich 8mm. Beide Objektive sind justiert.

Aufsicht:



Seitenansicht:



Stellung unendlich:



Stellung Nahgrenze (0,5m):

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Helios44_1.jpg (319,8 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Helios44_2.jpg (217,2 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg Helios44_3.jpg (266,5 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Helios44_4.jpg (259,1 KB, 54x aufgerufen)
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 22:51   #17
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.437
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
der Blendstift sollte bündig mit dem Bajonett abschließen

steht er darüber dann wird die Blendmechanik geklemmt
Okay, wenn Du damit die dickere Achse der Höhenführung für die halbbogenförmige Blendenanlenkung meinst: Richtig, die darf nicht nach außen über die Objektivauflage überstehen. Die sollte auch bei Unendlich-Stellung ca. 1mm unterhalb der Auflage bleiben.

@TO

Ich habe wieder den Link hierauf in meinen Lesezeichen gefunden:

http://forum.mflenses.com/repair-how...-n-t23425.html

Die Mechanik unterscheidet sich ab dem -4er nicht mehr von späteren Versionen.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 23:09   #18
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.871
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

nicht verwechseln Blendstift u Springstift

der Blendstift ist die Führung zur Blende u hängt mit am Blendring

auf deinen Fotos meinst du natr. den Stift für die Springblende ,klar muss der raus stehn

um den Fokus zu fetten reicht es das Objektiv von vorne zu zerlegen ,

Fokusring demontieren dann liegt das Gewinde frei u man kann es fetten

5 min Arbeit
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_7791.jpg (221,0 KB, 19x aufgerufen)
__________________
flickr repair

Geändert von monk910 (26.02.2020 um 23:34 Uhr)
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 08:34   #19
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.437
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
nicht verwechseln Blendstift u Springstift
Ja, einverstanden. Hatte ich falsch interpretiert.

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
um den Fokus zu fetten reicht es das Objektiv von vorne zu zerlegen ,

Fokusring demontieren dann liegt das Gewinde frei u man kann es fetten

5 min Arbeit
Naja, vorausgesetzt man muss nicht erst blassgelbgraue zementähnliche Rückstände von dem Zeug, das die Russen anscheinend manchmal als "Schmier"mittel verwendet haben, mit Waschbenzin und Messingbürste aus den Schraubengängen kratzen. Dann hilft nämlich wirklich nur noch, das Helikoid komplett auseinanderzuschrauben.

Man kann zwar mit einer Mischung aus Aceton und Benzin das Ganze wieder etwas geschmeidiger machen, aber wer will schon alten Schmodder im Objektiv drinlassen, wenns schon mal offen ist?

Man muss nur sofort die Stellung markieren bzw. sich die Position der Nuten und Ausfräsungen zueinander merken, sobald die Hälften freikommen. Dann klappts auch auf Anhieb mit dem Zusammenbau.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 09:16   #20
andi58
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.09.2018
Beiträge: 56
Standard AW: Zenit Helios 44m-5 58mm hängt

Genau, der Blendstift ist gemeint. Und die Gläser hatte ich auch nicht draußen. ich habe das Objektiv nur von hinten aufgemacht, die Gewinde gereinigt und neu gefettet und das wars.
Aber es nutzt nun nichts. Da muss ich eben so lange versuchen bis es geht.

Geändert von andi58 (27.02.2020 um 09:25 Uhr)
andi58 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blende , fokus , helios 44m-5


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren