DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2019, 15:44   #11
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.179
Standard Re: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y-52

Zitat:
Zitat von breastfed Beitrag anzeigen
Das Wetter ist trübe, keine Sonne.
Zitat:
Zitat von breastfed Beitrag anzeigen
Also, ich möchte gar nicht Landschaften fotografieren [...]. Wofür ich es nutzen möchte, ist Street ...
Dann brauchst du kein Gelbfilter.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 16:42   #12
breastfed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 135
Standard AW: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y52

Ich danke Euch für die Info bezüglich dem Verlängerunsfaktor 3 und der 1.5 EV.
breastfed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 22:31   #13
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 6.208
Standard AW: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y52

Falls du tatsächlich das Experiment wagst und bei Streetfotografie mit einem Y52 losziehst, würden mich die Ergebnisse sehr interessieren. Das ist ein ziemlich schräge Nummer.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 08:45   #14
breastfed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 135
Standard AW: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y52

Zitat:
Zitat von Tom.S. Beitrag anzeigen
Falls du tatsächlich das Experiment wagst und bei Streetfotografie mit einem Y52 losziehst, würden mich die Ergebnisse sehr interessieren. Das ist ein ziemlich schräge Nummer.
Ich überlege es mir und würde es dann hier einfach posten.

Wagen hört sich irgendwie lustig an. Es ist ein Film den ich einlegen und entwickeln muss. So viel Wagemut braucht das garnicht

Aber für die technischen Hinweise danke ich.
breastfed ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.02.2019, 14:36   #15
JanBöttcher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.988
Standard AW: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y52

Zitat:
Zitat von breastfed Beitrag anzeigen
Also ich möchte garnicht Landschaften fotografieren und Grain finde ich nicht schlecht. Wofür ich es nutzen möchte ich ist Street und da kann man mit Zone Focus ganz gut arbeiten.

Wenn ich aber eine kleine Blende bevorzuge um möglichst viel im scharfen Bereich zu haben und 1/125 - 1/250 brauche damit sich bewegende Menschen eingefroren sind, dann bleibt ja nur noch der ISO Wert.

Ich fand bisher die +1 oder +2 entwickelten Filme recht ansprechend, daher habe ich keine Sorge einen 400er HP5 oder Kodak auf 1600 zu pushen.

Mir geht es viel mehr um die technische Frage dahinter, mir ist das mit dem Verlängerungsfaktor nicht so geläufig.
Statt den Film zu pushen und das Licht mit einem Filter zu vermindern könnte man auf pushen und Filter verzichten und mit weniger Umstand und mehr Qualität aus der Nummer rauskommen.

Grundsätzlich ist ja nichts gegen Gebfilter einzuwenden, gelbe Dinge im Motiv werden heller wiedergegeben, blaue Dinge (z.B. Himmel) dunkler ... das kann auch bei Street ok sein.

Der "wahre" (ganz präzise) Verlängerungsfaktor ergibt sich am Ende aus dem Licht, dem Motiv und der Differenz der spektralen Empfindlichkeit des Belichtungsmessers und der Films. Da es bei Street selten auf eine halbe Blende ankommt, dürfte +1 und +1,5 Blenden nicht so DEN Unterschied machen.

Grain? Früher sagte man "Korn", und dazu nahm man dann Rodinal 1:25 oder 1:10 bei +21°C+X ... oder man kaufte billiges Filmmaterial (aus dem Osten).
JanBöttcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 16:29   #16
breastfed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 135
Standard AW: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y52

Zitat:
Zitat von JanBöttcher Beitrag anzeigen
Grain? Früher sagte man "Korn"?
Echt? Bist du schon so alt dass du "füher sagte man" schreibst?

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es scheint eher eine Diskussion über die Verwendung von dem Gelbfilter zu geben, als wie er sich technisch gibt.
Für mich war es schon mal gut hier klären zu können dass es sich ca. um 1.5 EV handelt.

Geändert von breastfed (11.02.2019 um 16:32 Uhr)
breastfed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 16:56   #17
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.179
Standard Re: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y-52

Zitat:
Zitat von Tom.S. Beitrag anzeigen
... würden mich die Ergebnisse sehr interessieren. Das ist eine ziemlich schräge Nummer.
Schräg? Eigentlich nicht – die Ergebnisse werden sich nicht merklich von solchen ohne Filter unterscheiden. Das Filter ist für den genannten Motivbereich einfach sinnlos und kostet nur Licht. Und wenn man dafür die Filmempfindlichkeit pushen muß, dann kostet es sogar Bildqualität.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 17:06   #18
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 6.208
Standard AW: Re: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y-52

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Schräg? Eigentlich nicht – die Ergebnisse werden sich nicht merklich von solchen ohne Filter unterscheiden. Das Filter ist für den genannten Motivbereich einfach sinnlos und kostet nur Licht. Und wenn man dafür die Filmempfindlichkeit pushen muß, dann kostet es sogar Bildqualität.
Kann ja sein, dass es ziemlich sinnlos ist und wenig bringt. Aber ist ja egal. Das Filter ist da und einen Film dafür zu opfern, um mal zusehen ob es in der Praxis so aussieht, wie die meisten vermuten, ist ja kein großes Risiko.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 17:44   #19
breastfed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 135
Standard AW: Re: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y-52

Zitat:
Zitat von Tom.S. Beitrag anzeigen
Kann ja sein, dass es ziemlich sinnlos ist und wenig bringt. Aber ist ja egal. Das Filter ist da und einen Film dafür zu opfern, um mal zusehen ob es in der Praxis so aussieht, wie die meisten vermuten, ist ja kein großes Risiko.
Tom, ich liebe dich!
breastfed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 18:53   #20
JanBöttcher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.988
Standard AW: Korrektur bei Gelbfilter Hoya Y52

Zitat:
Zitat von breastfed Beitrag anzeigen
Echt? Bist du schon so alt dass du "füher sagte man" schreibst?

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es scheint eher eine Diskussion über die Verwendung von dem Gelbfilter zu geben, als wie er sich technisch gibt.
Für mich war es schon mal gut hier klären zu können dass es sich ca. um 1.5 EV handelt.
Jepp, ich habe schon '77 "Street" fotografiert, so alt bin ich. Und wir hatten ja nichts, und es gab ja auch nichts. Insbesondere hatten wir nie genug Licht.

Ein paar mal noch Ilford HP4 in Microphen gequält, dann kam HP5 flächendeckend in die Läden (klar, auch gepucht wie blöd, aber für "im Saal", nicht für "street"). Google war in weiter Ferne, und in der Bücherhalle stand ein Fotokopierer, der für 30 Pfennig pro Blatt noch feuchte Kopien aus dem Fotomagazin und Color-Foto erzeugte, die erst trocken mußten.

Mit google (mögliches Suchergebnis: https://www.bw-filtershop.de/index.p...ngerungsfaktor ) und erst mit sowas hier https://www.elmar-baumann.de/cgi-bin...late.html&tf=3 hätte man damals JEDE Frau haben können!
JanBöttcher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren