DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 11:24   #21
Chorge
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 1.420
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Warum sind 16MP zu wenig?!
Ich persönlich würde die t2 behalten, und einfach statt der teuren Edelobjebtive nach günstigeren schauen!
__________________
Meine Versuche auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/129065637@N03/sets/
Fuji X-T2/X-E3 (12/2.0, 18/2.0, 18-55, 18-135, 35/1.4, 50-230)
Chorge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 11:30   #22
KessieW
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 02.12.2017
Beiträge: 319
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Ohne die Angabe des Budgets ist das hier Fischen im Trüben. Wo ist denn die Grenze?
KessieW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:17   #23
Zhenwu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.487
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Zitat:
Zitat von Zhenwu Beitrag anzeigen
Ich werfe mal um die 300-400 Euro in den Raum.
Aber bitte nur als orientierung sehen
Weil ich mit 16MP zu wenig reserven habe. Ich arbeite ausschlieslich mit Festbrennweiten, da kann es mal passieren das ich den Bildausschnitt am Rechner Machen muss.
Für Tropfenfotos will ich auch einen gewissen spielraum an MP haben um spielraum zum zuschneiden zu haben.

Grüße Zhenwu
__________________
Ich bitte um beteiligung:
Digitalkameras Techniche Probleme - Eine Übersicht

Eingestellte Bilder dürfen im Rahmen des DSLR-Forums bearbeitet werden.
Zhenwu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:46   #24
Cors
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.577
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Zitat:
Zitat von Zhenwu Beitrag anzeigen
Weil ich mit 16MP zu wenig reserve habe
da muß man sich wundern, wie mit einer EOS 1Ds (11.1 MP) oder einer
5D (12.8 MP) überhaupt Bilder entstanden sind...
__________________
--------------------------------------------
Grüße Burkhardt

Fuji's mit Glas
https://www.flickr.com/photos/146020023@N07/albums
Cors ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.05.2018, 21:56   #25
Zhenwu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.487
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Ist doch super, lasst und alle weiterhin auf Fotoplatte aufnehmen, wer braucht schon MP...

Ist doch super wenn du es nicht brauchst, ich schon

Grüße Zhenwu
__________________
Ich bitte um beteiligung:
Digitalkameras Techniche Probleme - Eine Übersicht

Eingestellte Bilder dürfen im Rahmen des DSLR-Forums bearbeitet werden.

Geändert von Digirunning (17.05.2018 um 07:38 Uhr)
Zhenwu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:02   #26
KessieW
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 02.12.2017
Beiträge: 319
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Zitat:
Zitat von Zhenwu Beitrag anzeigen
Ist doch super wenn du es nicht brauchst, ich schon
Also ich wäre da nicht stolz drauf, wie auch?

Ich glaube nicht daran, dass Du mit dem Minibudget eine für DICH befriedigende Kamera bekommst, das widerspricht sich einfach. Wobei Du Dir selbst eher im Weg stehst als das Forum.

Gerade mit solchen Einlassungen wie oben machst Du es allen schwer, überhaupt brauchbare (aus Deiner Sicht) Ratschläge zu geben. Es läuft auf "viel Glück" hinaus, in diesem Sinne: viel Glück!
KessieW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:07   #27
Zhenwu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.487
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Wo hier jetzt Stolz zu erkennen ist ist mir schleierhaft.
Auch weiß ich nicht wo ich mir im Weg stehe, und das Forum sowieso nicht - keine Ahnung wie du auf sowas kommst.

Wenn es da nichts gibt ist das doch ok - eine Voraussetzung ist eben mehr als 16MP. Wieso das so ist sollte völlig egal sein, vielleicht will ich Tapeten drucken...

Wenn andere Nutzer mit 11MP klarkommen ist das doch super, hilft mir hier aber nicht weiter...

Grüße Zhenwu
__________________
Ich bitte um beteiligung:
Digitalkameras Techniche Probleme - Eine Übersicht

Eingestellte Bilder dürfen im Rahmen des DSLR-Forums bearbeitet werden.

Geändert von Digirunning (17.05.2018 um 07:38 Uhr)
Zhenwu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:39   #28
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 1.574
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Zitat:
Zitat von Cors Beitrag anzeigen
da muß man sich wundern, wie mit einer EOS 1Ds (11.1 MP) oder einer 5D (12.8 MP) überhaupt Bilder entstanden sind...
Es sagt ja niemand etwas gegen die Produkte jener Zeit.
Aber wenn jemand die Möglichkeiten der modernen Technik nutzen will und kann, ist das weder ein Grund um darauf stolz zu sein, noch um sich schämen zu müssen.
Es gibt offenbar immer noch Leute, die glauben, sie seien bessere Fotografen, wenn sie ihre Bilder nicht bei der Bearbeitung beschneiden.

Ausschnittwahl, Horizontkorrektur oder Formatdefinition nach der Aufnahme ist keine Schande, sondern schlichtweg eine Technik. Eine Technik, die nichts aussagt über die Qualität der fotografischen Arbeit. Eine Technik, die sich in bestimmten Situationen sogar aufdrängt.

Und wenn sich dann jemand dafür ein Minimum an zur Verfügung stehender MP wünscht, ist das absolut legitim und der Qualität des Endprodukts zuträglich.
__________________
5Dsr + 7D II + 80D + Sony RX100 IV
16-35/4 L * 24-70/2,8 L II * 70-200/2,8 L II * 100-400/4,5-5,6 L II * 85/1,2 L II * 100/2,8 L macro *
10-18 STM * 15-85 USM * 18-55 STM * 55-250 STM * 50/1.8 STM

Geändert von Reussrunner (16.05.2018 um 22:46 Uhr)
Reussrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:49   #29
Zhenwu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.487
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Zitat:
Zitat von Reussrunner Beitrag anzeigen
Es sagt ja niemand etwas gegen die Produkte jener Zeit.
Aber wenn jemand die Möglichkeiten der modernen Technik nutzen will und kann, ist das weder ein Grund um darauf stolz zu sein, noch um sich schämen zu müssen....


Danke dafür

Grüße Zhenwu
__________________
Ich bitte um beteiligung:
Digitalkameras Techniche Probleme - Eine Übersicht

Eingestellte Bilder dürfen im Rahmen des DSLR-Forums bearbeitet werden.
Zhenwu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 01:19   #30
Bob Sky
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 1.035
Standard AW: Abschied von Fuji - zurück zu Canon?

Zitat:
Zitat von Zhenwu Beitrag anzeigen
Da bin ich mir noch absolut unschlüssig - weiß noch nicht was das Fiji zeug bringt.

Ich werfe mal um die 300-400 Euro in den Raum.
Aber bitte nur als orientierung sehen

Grüße Zhenwu
Für das Budget gibt es nur Einsteiger System-Kameras.
Was richtig gutes zu bekommen ist damit schwer.
Vielleicht macht eine gute Bridgekamera mehr Sinn für Dich. Dann entfallen weitere Kosten für Objektive.
Bob Sky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren