DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2020, 09:01   #1
matte88
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Heidelberg
Beiträge: 535
Standard Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
https://www.nikon.de/de_DE/product/n...z-50mm-f-1-2-s


2.436€

1.090 Gramm
__________________
flickr
matte88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 10:01   #2
artdslr
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2019
Beiträge: 292
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Ui 150mm lang.
artdslr ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 10:20   #3
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 12.732
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Wird wohl ziemlich sicher ab offen gut sein bis in die Ecken.

Der preis scheint aus meiner Sicht für sowas auch OK. Aber bei mir sehe ich keinen Bedarf für so ein Objektiv. Freistellen, das heisst für mich Portrtait. Mit dem 50mm kommt man da schon mal näher als mit 105 oder 135mm. Und das dann mit einer 150mm langen Tüte? Das ist fast so gross wie ein 70-200/2.8, und das erachte ich teilweise schon als grenzwertig, wenn es nicht professionelle Models sind. Und mit dem 70-200 ist man doch oft weiter weg als mit einem 50er.

Weniger wäre hier vielleicht mehr gewesen. Gute Schärfe nur bis in die für Portrait wichtigen bereiche, dafür halb so lang. Und nein, billiger wäre es damit auch nicht unbedingt geworden, ein Apo Lantahr mit nur f/2 und ohne AF kostet zu Recht auch 1000 Euro. Zudem hat Nikon immer noch das Patent für das DC Element...
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 10:28   #4
Polyphemos
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 338
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Ok, vergleichen wir es mit der Konkurrenz RF 50 1,2:

- teurer
- schwerer
- noch deutlichst größer und klobiger
- schlechtere Nahgrenze
- schlechterer max. ABM
- größere/teurere Filter

Vorteile? nix

Wieso bringt man sowas dann raus?

Wo ist das Verkaufsargument?
__________________
"Fremdlinge, sagt, wer seid ihr? Von wannen trägt euch die Woge? Habt ihr wo ein Geschäft, oder kreuzt ihr ohne Bestimmung
Hin und Her auf der See, wie landumirrende Räuber, Die das Leben wagen, um bei den Fremden zu plündern?
Also sprach der Kyklop. Uns brach das Herz vor Entsetzen Über das raue Gebrüll und das schreckliche Ungeheuer."
(Odyssee, Neunter Gesang, Vers 252-257, Homer)
Polyphemos ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.09.2020, 10:39   #5
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 12.732
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Naja, ich gehe mal davon aus, dass wir hier etwas bekommen, was sich mit dem Sigma ART 40/1.4 messen kann. Grade bei Offenbelnde war diese Hürde für manch einen Konkurrenten zu hoch, wenn man mal am Rand schaut.

Klar, die andere Frage ist, wie wichtig ist das. Wenn ich eh freistelle. Ist aber halt so, dass heute darauf geschaut wird.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 11:39   #6
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt am Meer
Beiträge: 5.186
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Endlich spielt Nikon den Vorteil des großen Bajonetts richtig aus.

SCNR...
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
Podcast
ThreeD23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 11:56   #7
henning101
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 1.135
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Zitat:
Zitat von Polyphemos Beitrag anzeigen
Ok, vergleichen wir es mit der Konkurrenz RF 50 1,2:

- teurer
- schwerer
- noch deutlichst größer und klobiger
- schlechtere Nahgrenze
- schlechterer max. ABM
- größere/teurere Filter

Vorteile? nix

Wieso bringt man sowas dann raus?

Wo ist das Verkaufsargument?
Es ist für Nikon, nicht für Canon? Für mich als Nikon User ein sehr starkes Argument. Für Canon User evtl. weniger.

Sony z. B. korrigiert arg softwaremäßig. Wenn (falls) das hier großenteils durch Glas geschähe, wäre für mich schon alles gut.
Und, muß ja keiner kaufen.
__________________
Nikon Z6. Yongnuo 35mm f/2n, Z 50mm 1,8 S, Z 24-70mm f/4 S, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, Nikon SB-700/900.
Nikon Z50. Z 16-50mm VR, Sigma 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM, Sigma 18-300mm f/3,5-6,3 DC OS HSM Contemporary, SB-400.
Lumix GX80. Lumix G Vario 12-32mm f/3,5-5,6. Nissin i400mft.


http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/[/I]
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 14:24   #8
Thoma2008
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2010
Beiträge: 318
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Zitat:
Zitat von Polyphemos Beitrag anzeigen
Ok, vergleichen wir es mit der Konkurrenz RF 50 1,2:

- teurer
- schwerer
- noch deutlichst größer und klobiger
- schlechtere Nahgrenze
- schlechterer max. ABM
- größere/teurere Filter

Vorteile? nix

Wieso bringt man sowas dann raus?

Wo ist das Verkaufsargument?
Hi,

Du hattest nichts von der optischen Qualität geschrieben!* Ist die für dich wirklich so unbedeutend?

Für mich ist ein Objektiv ein Objektiv und erst zusammen mit dem ganzen anderen Kram erhalte ich ein System. Wenn das System zu meinen Anforderungen passt, ist gut, wenn nicht, dann eben nicht. Auch andere Mütter haben schöne Töchter!

Natürlich ist kleiner und leichter immer schöner (sage ich als einer bei dem die Kamera + Makroobjektiv schon mal 2.5 kg wiegt...). Aber deswegen jetzt gleich so einen Verriss? Weil es 140 g schwerer ist?

Viel Spass mit Deinem System!

Zu Deiner Frage nach dem Verkaufsargument: kann ich das RF auch an die Z7 montieren?

*die kenne ich auch nicht! Daher möchte ich dazu aber auch kein Statement abgeben! Ich hoffe aber, dass es bei dem Preis entsprechend abliefert.



Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
Endlich spielt Nikon den Vorteil des großen Bajonetts richtig aus.

SCNR...
Was hätten sie denn Deiner Meinung nach herausbringen sollen?

Zitat:
Zitat von henning101 Beitrag anzeigen
Es ist für Nikon, nicht für Canon? Für mich als Nikon User ein sehr starkes Argument. Für Canon User evtl. weniger.

Sony z. B. korrigiert arg softwaremäßig. Wenn (falls) das hier großenteils durch Glas geschähe, wäre für mich schon alles gut.
Und, muß ja keiner kaufen.
Sehe ich genauso.
__________________
"But, as I wrote, this is the stuff of web forum fights, not something that serious photographers really spend that much time fussing about." Michael Reichmann, Luminous-landscape, Sept. 2012

"... most cameras are better than most photographers." Michael Reichmann, Luminous-landscape, October, 2008 => Verdammt, er hat mich ertappt...

Geändert von Thoma2008 (16.09.2020 um 14:25 Uhr) Grund: Tippfehler
Thoma2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 15:03   #9
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.169
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
Weniger wäre hier vielleicht mehr gewesen.
Das schreibst du im Grunde genommen immer wieder. Ich bin froh, dass es sowas gibt und dass uns Nikon nicht "weniger" gibt!

Wer weniger will hat doch genug andere Linsen zur Auswahl! So ein 50/1,8 "Joghurtbecher" z.B. wiegt fast nichts, ist winzig klein und kriegt man gebraucht hinterhergeschmissen.
Ich könnte mir vorstellen das Teil an einen viel genutzten Steinkauzansitz zu stellen und mit der Z lautlos per Fernsteuerung Bilder in kleinerem Abbildungsmaßstab im Habitat zu machen, wenn es schon fast Nacht ist.
Nur weil du bei sowas automatisch an nahe Portraits denkst und dann meinst die Leute haben Angst vor dem Teil wegen der Größe bedeutet das nicht, dass man damit nicht unzählige andere Arten von tollen Bildern machen könnte!

Zitat:
Zitat von Polyphemos Beitrag anzeigen
Vorteile? nix
Wow, interessant, dass du scheinbar schon intensiv damit gearbeitet und eine Vielzahl von Bildern damit gesehen hast! Oder wie kommst du sonst zu solchen Aussagen?
Wie sieht es eigentlich mit Funktionen auf Knöpfe bzw. Drehring legen beim Canon aus?

Echt immer wieder fast amüsant was man bei jeder Neuvorstellung für Shitstorms sieht, wenn es nicht irgendwie so traurig wäre, dass alles ohne irgendeine sachliche Grundlage immer sofort von einigen Spezialisten niedergemacht wird.

PS: Es wird betont, dass es kaum Focusbreathing gibt und der Motor super leise sein soll.

Bezüglich Randschärfe: Vielleicht will ich den Kauz ja mal relativ weit außen positionieren mit viel negative space? Scheuklappen ab, Leute!
__________________
LG Jochen

Geändert von Jochen W. (16.09.2020 um 17:00 Uhr)
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 15:23   #10
zyndler
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 52
Standard AW: Nikkor Z 50mm 1.2 S vorgestellt

Fotoforengewäsch halt, am besten überlesen.

Preis und Größe schrecken mich nicht, wiewohl mir die Kombination 35/1.2 & 85/1.2 lieber wäre. Da werde ich noch testen müssen, ob sich das 50er bis dahin für mich lohnt, denn zum Spielen habe ich noch das Mitakon 50/0.95.
zyndler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren