DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2006, 02:34   #21
DominicGroß
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 1.187
Standard AW: Der Belichtungsmesser sieht nur grau!

Zitat:
Zitat von *Horst*
Der Belichtungsmesser sieht nur grau
Schonmal was von "3D Color Matrix Metering" gehört?
DominicGroß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2006, 09:09   #22
*Horst*
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 3.486
Standard AW: Der Belichtungsmesser sieht nur grau!

Zitat:
Zitat von DominicGroß
Schonmal was von "3D Color Matrix Metering" gehört?
Ist im Beitrag beschrieben, warum?
__________________
Gruß
Horst
www.horst-schneider.eu
*Horst* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2006, 09:31   #23
DominicGroß
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 1.187
Standard AW: Der Belichtungsmesser sieht nur grau!

Sorry, hab ich überlesen ...
DominicGroß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2006, 11:41   #24
kami9
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2005
Ort: Wettstetten bei Ingolstadt
Beiträge: 83
Standard AW: Der Belichtungsmesser sieht nur grau!

Zitat:
Zitat von CurryBruzzler
Ich war mal so dreist, und habe Deine (wohlgemerkt sehr guten Infos) in eine handliche PDF-datei verfrachtet, für alle die, die wie ich solche Informationen gern in der Wanne oder auf dem Sofa zu sich nehmen

Hoffe es ist in Deinem Sinne...

Der Link dazu: Infoblatt

Gruß,
Stefan
Der Link ist leider tod.
kami9 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.03.2006, 23:41   #25
Guido G.
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Irgendwo zwischen K/DO/F/MR
Beiträge: 2.892
Standard AW: Der Belichtungsmesser sieht nur grau!

Zitat:
Zitat von kami9
Der Link ist leider tod.
Wenn mir einer das PDF-File zusendet, ich hätte dafür Platz...
__________________
VG Guido

Alle Fragen, die sich auf tun, sind bereits in irgend einer Form gefragt worden. Es ist öde, immer die Forensuche zu bemühen. Häufig möchte man sich aufs neue über dieses alte neue Problem austauschen. Sowohl alte Hasen und auch Anfänger.

Ein Forum lebt von Beiträgen!
Guido G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 13:01   #26
storch
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 75
Standard AW: Der Belichtungsmesser sieht nur grau!

Hallo,
mir ist vollkommen rätselhaft, warum die extrem wichtige Lichtmessung
als Gegenstück zur Objektmessung zwar erwähnt, aber nicht erläutert wird.
Jedenfalls habe ich den entsprechenden Passus vergeblich gesucht.

Lichtmessung ist die einzige Methode, die - wenn örtlich durchführbar - vom
Motiv unabhängige reproduzierbare Belichtungsergebnisse ohne "Schätzanteile"
des Fotografen ermöglicht, und das ohne Graukarte.
Jedes Bild vom Bräutigam im schwarzen Anzug, mit Lichtmessung belichtet,
stimmt automatisch.
Jeder Skifahrer im weissen Anzug im grellweissen Schnee, belichtet mit
Lichtmessung, gelingt genauso automatisch, ohne Korrekturen.

Ich finde, wer sich ernsthafte Gedanken über das Wesen der korrekten
Belichtung und die möglichen Verfahren machen will, sollte die Lichtmessung
und ihre Möglichkeiten zumindest kennenlernen, auch wenn in der Praxis
doch meist mit der - praktischen - kamerainternen Objektmessung hantiert
wird.

Manni
storch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 16:02   #27
rarau
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2004
Ort: Köln - Rheinland
Beiträge: 918
Standard AW: Die richtige Belichtungsmessung und Belichtung

Hallo erstmal
bin irgendwie zufällig auf den letzten Beitrag von storch gestoßen und
@storch - du schreibst mir aus der Seele!!!

Aber, wieveiel DSLRfotografen haben schon die tech. Möglichkeit der Lichtmessung. Eigentlich müßte doch jeder der früher analoge Dias belichtet hat so ein Teil besitzten. Problemloser kann man nicht fotografieren.

Aber, die DSLRs haben manchmal einen anderen Empfindlichkeitspunkt der ISO-Werte, als ein Belichtungsmesser - muß man dann einkalkulieren.

Aber, man muß immer noch ein externes Gerät mitnehmen und separat von der Kamera bedienen - auch das möchten die Wenigsten. Steht die Kamera auf einem Stativ oder hat man aus anderen Gründen Zeit genug, könnte man schon zum externen Beli greifen. Vor allem im Studio macht er schon Sinn.
Da kann man schön Lichtquellenintensität und Histogramm vergleichen - da hätten sich die Studiofotografen früher die Finger nach geleckt.

Gerade wer was über Belichtung lernen will, kommt meines Erachtens nicht um die Anschaffung eines externen Belichtungsmessers herum.
Klasse in dem Zusammenhang ist der alte Gossen Lunasix F, mit analoger Kontrastanzeige. Den werde ich mir als Zweitgerät nochmal zulegen.

p.s. wer einen günstig verkaufen möchte....
Gruß Ralf
__________________
BlitzFlut
  • EOS M6 • 22Er Prime • 11-22er • 18-55er • 90ex• die Reise-, Städte- und Landschafts Kombi
  • EF 17 • 24 • 40 • 85 an 5Dmk1 — EOS-R mit 35er • 50er RF• weniger Glas ist mehr Spaß
  • Leuchtpultscans vom B&W Negativ via EOS M6 + EFs 60F2.8 makro
  • Projekt: Landschaft und Panorama
rarau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 17:35   #28
*Horst*
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 3.486
Standard AW: Die richtige Belichtungsmessung und Belichtung

Es spricht nichts dagegen meinen Artikel auch zu verbessern und zu erweitern...
__________________
Gruß
Horst
www.horst-schneider.eu
*Horst* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 20:27   #29
storch
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 75
Standard AW: Die richtige Belichtungsmessung und Belichtung

Zitat:
Zitat von rarau
Hallo erstmal
bin irgendwie zufällig auf den letzten Beitrag von storch gestoßen und
@storch - du schreibst mir aus der Seele!!!

Aber, wieveiel DSLRfotografen haben schon die tech. Möglichkeit der Lichtmessung. ...............
Hallo Ralf,

keinesfalls wollte ich jetzt jedem in jeder Situation die Lichtmessung als
Super- Rezept "verkaufen".
Aber in eine eher "grundsätzlich" angelegte Erläuterung, betitelt
"Die richtige Belichtungsmessung und Belichtung", gehört die Vorstellung
dieses Verfahrens unbedingt hinein; das ist eine Frage der Vollständigkeit.
Eine blosse Erwähnung ohne Erklärung reicht nicht, finde ich....

Das Verständnis einiger grundlegender Probleme der Belichtungsmessung
wird dadurch erleichtert, auch, wenn man selber keinen Handbelichtungsmesser
besitzt und benutzt. Und mehr Durchblick kann nie schaden ;-)

Manni
storch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2006, 20:28   #30
storch
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 75
Standard AW: Die richtige Belichtungsmessung und Belichtung

Zitat:
Zitat von *Horst*
Es spricht nichts dagegen meinen Artikel auch zu verbessern und zu erweitern...
ja genau, sag' ich doch!!
Denn hau mal rein!
(Da hat natürlich der Originalautor den Vortritt... ;-)

Ich wollte keineswegs Deinen lesenswerten und wichtigen Artikel kritisieren,
aber er weist einfach eine Lücke auf... was ziemlich bedauerlich ist.
Erst zählst Du die beiden grundlegend verschiedenen Mess- Arten auf,
um dann nur die eine zu erläutern... das kann nicht wirklich Dein Plan
gewesen sein.
Zumal die Lichtmessung ja nicht irgendein "exotisches Verfahren" ist...

Manni
storch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
belichtung , leitfaden


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de