DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2017, 12:36   #11
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 3.395
Standard AW: WeimarLux nova.

Hier gibt's ein paar Tips: Link
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 22:06   #12
el.Barto
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 88
Standard AW: WeimarLux nova.

Den Lunasix 3 habe ich als Erbstück hier auch noch liegen. Ich habe erst mit den großen Hörgerätebatterien rumexperimentiert. Aber Zink-Luft-Batterien verbrauchen sich halt nach dem Abziehen der Folie. Und so selten wie ich den Lunasix brauche, hätte ich jedes Mal zwei neue Batterien gebraucht.

Es gibt (gab?) von Gossen einen Batterieadapter. In dem kleinen "Töpfchen", das in das Batteriefach eingelegt wird, ist Elektronik drin, die die Spannung der verwendeten "normalen" Knopfzellen konstant hält. Und diese konstante Spannung braucht der Lunasix!
L-208
Ich nutze den Beli aber höchst selten - und wenn dann auch nur zur Lichtmessung.

Bevor Du weiter mit alten Belichtungsmessern weiter rumexperimentierst und noch mehr Geld ausgibst - Du kennst den Sekonic L-398 A Studio DeluxeIII? Für etwa 200,- € hast Du einen neuen, batterieunabhängigen Handbelichtungsmesser...
el.Barto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
nova , weimarlux


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de