DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2020, 12:43   #11
BerndH
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Black Forest
Beiträge: 627
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Der 3er hat ne Tragkraft von 8kg, der 5er hat glaub ich 12kg.

Fliegende Vögel...hmmm gehen tut es schon, aber ich denke wenn du das überwiegend machen möchtest bist du mit einem Gimbal besser dran, aber dazu kann ich dir leider nix sagen, da ich noch nie mit so etwas "gearbeitet" habe.

Gruss Bernd
__________________
Nikon D800 :: Nikkor 24-120mm :: Tamron 90mm Makro :: Nikkor 200-500mm

Meine Bilder in der FC
BerndH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 23:12   #12
BerndH
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Black Forest
Beiträge: 627
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Hallo Joe,

Ich war gestern mit dem Novoflex unterwegs.

Das Handling ist gut, die Beine sind schnell zu verstellen.

Wenn es steht dann steht es...kein wegkippen, kein nachgeben.

Diese Basiserweiterung klappt mit meinem Makro und der D800 prima.

Aber natürlich wollte ich auch wissen ob es mit meinem dicksten Brocken noch klappt.

Und ja auch mit dem 200-500mm macht diese Erweiterung nicht schlapp.

Ich finde das Stativ lässt sich gut auf der Schulter tragen.

Du schreibst in deinem ersten Beitrag das du 1,92m groß bist...dafür gäbe es die Stativbeinerweiterung...wenn benötigt zwischen Stativschulter und Beine geschraubt...wenn nicht bleiben sie weg.

Hab mal zwei Bilder damit du siehst wie das aussieht mit der Erweiterung

Gruss Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200626_083111.jpg (832,5 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200626_083227.jpg (743,8 KB, 59x aufgerufen)
__________________
Nikon D800 :: Nikkor 24-120mm :: Tamron 90mm Makro :: Nikkor 200-500mm

Meine Bilder in der FC

Geändert von BerndH (28.06.2020 um 05:25 Uhr)
BerndH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 10:46   #13
lionfight
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.02.2013
Beiträge: 2.603
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Hallo Bernd, super. Vielen Dank für Deine hilfreichen Infos.

Warum hast Du Dich für die Alu-Variante entschieden? Tatsächlich ist der Gewichtsunterschied nicht so groß, dafür aber der Preisunterschied. Ist nicht Alu sogar stabiler, weil es weniger zu Vibrationen neigt, besonders wenn es kalt wird?
Verliert das Stativ durch die Erhöhung an Stabilität?
Bin mir nur beim Kopf nicht sicher, ob ich nicht den größeren nehmen soll.

Danke Dir!


Gruß!
der Joe
__________________
D850, D500 und D750 mit Sigma S 120-300, ART 135 und 4.0 500 VRii und (zu) vielem anderen.
lionfight ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 14:13   #14
titan205
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 5.581
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Die Erhöhung fand ich die letzte Grütze, passt in kleinster Weise zum Rest.
Ob dir der CB3 reicht, liegt weniger an der (verstellbaren) Haltekraft, sondern eher am Handling der kleinen zur großen Kugel. Das musst du aber probieren. Ich fand in der Klasse sowohl den RRS BH-40 als auch den Arca P0 besser einzustellen und den CB2 komischerweise nicht schlechter, sofern er nicht defekt ist, die Haltekraft reicht locker. War mein erster auch, der zweite war dann bombenfest sofern gewollt. Die stufige Friktionseinstellung gefiel mir auch nicht, entweder einen Tick zu lose oder zu fest. Alternativ kannst du dir auch einen FLM Kopf ansehen. Aber das ist halt auch individuell verschieden, auf jeden Fall besser als die in den Knopf integrierte wie bei Markins, viel zu fummelig.
Die gelagerte Panoebene bei Novoflex lässt sich nicht bombenfest stellen, das ist kein Fehler, ist eben keine China Billigklemme, aber die Diskussion hab’s schon mal.
Steck das bei Carbon gesparte Geld lieber in den Kopf.
titan205 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.06.2020, 16:45   #15
lionfight
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.02.2013
Beiträge: 2.603
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

@ titan, dank für Deine Anregungen. Denke auch, dass es auf ein Alu-Stativ hinauslaufen wird. die Novoflex-Köpfe erscheinen mir eher auf der teuren Seite zu liegen.

Was haltet Ihr von den Benro-Köpfen?
machen auf mich einen sehr guten und durchdachten Eindruck.


Gruß!
der Joe
__________________
D850, D500 und D750 mit Sigma S 120-300, ART 135 und 4.0 500 VRii und (zu) vielem anderen.
lionfight ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 18:27   #16
BerndH
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Black Forest
Beiträge: 627
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Hallo,

Ja, ich habe mich wegen des Preisunterschiedes für die Alu Variante entschieden.

Warum sollte die Erhöhung der Stabilität schaden ?

Wenn ich das Stativ eh ganz ausziehe dann bleibt die Erhöhung unten, mache ich Makros und es fehlen mir nur zwei oder drei Zenitmeter nehme ich die Erweiterung zur Hilfe und ich konnte da keine Instabilität feststellen.

Und auch die Friktion an den Köpfen...da muss man nicht immer verstellen bis es wieder einrastet, wenn du deinen Punkt zwischen zwei und drei findest, dann ist das so und dann bleibt das so stehen.

Und bei meinem verstellt sich auch die Panorama Ebene nicht...vielleicht hatte da jemand ein Montagsmodell zu Hause, solls ja geben...

Gruss Bernd
__________________
Nikon D800 :: Nikkor 24-120mm :: Tamron 90mm Makro :: Nikkor 200-500mm

Meine Bilder in der FC
BerndH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 13:09   #17
lionfight
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.02.2013
Beiträge: 2.603
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Danke erstmal an alle, die zur einer Enrscheidung beitragen.
Ich habe mich für das Triopod mit den Aluminiumbeinen entschieden. Unsicher bin ich noch wegen der Beine, eigentlich ist mir die 3-Segement Bauweise sympathischer, aber 10cm weniger Packmaß ist beim tragen im Rucksack schon ein Vorteil.
Wie sehr Ihr das?

Ich habe mich für 2 unterschiedliche Köpfe entschieden, werde dazu aber ein eigenes Thema eröffnen.

Gruß!
der Joe
__________________
D850, D500 und D750 mit Sigma S 120-300, ART 135 und 4.0 500 VRii und (zu) vielem anderen.
lionfight ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 08:37   #18
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.854
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Zitat:
Zitat von lionfight Beitrag anzeigen
...eigentlich ist mir die 3-Segement Bauweise sympathischer, aber 10cm weniger Packmaß ist beim tragen im Rucksack schon ein Vorteil...
Gerade beim Tragen am Rucksack ist es meiner Meinung nach doch ziemlich egal ob das Stativ 10cm länger oder kürzer ist.
Interessant wird das Packmaß beim Transport im Koffer, am Motorrad oder auf Reisen allgemein.

Bei mir persönlich kommt noch die Bequemlichkeit hinzu.
Das lange Stativ bleibt zuhause wenn ich beim außer Haus gehen nicht weiß ob ich es brauchen werde. Das kurze nehme ich schon öfter mal mit.
Wenn ich Du wäre würde ich das kürzere nehmen!
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 12:14   #19
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 4.206
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Wie schon anderswo erwähnt: Ich habe mir ursprünglich das Triopod mit den Carbonbeinen QLEG C 2844 gekauft. Im Allgemeinen war ich damit sehr zufrieden, aber in manchen (seltenen) Situationen waren mir die zu kurz. Zuviel Geld wollte ich zusätzlich nicht ausgeben, deshalb habe ich mir die Alu-Beine QLEG A 2830 dazu gekauft. Für mich passt das so. Ist leichter Transport wichtig, dann C 2844, andernfalls A2830. Dafür gibts ja bei Novoflex so viele verschiedene Ausführungen der Beine.
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 13:46   #20
BerndH
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Black Forest
Beiträge: 627
Standard AW: 1 Stativ, 2 Stative oder die Quadratur des Kreises

Ich hätte es eigentlich mit den 2830er Beinen genommen, bekam aber von Novoflex ne Mail das diese Ausführung gerade nicht vorrätig ist.

Dann habe ich mich umentschieden und die 2840er genommen.

Für jemand der das Stativ öfters mal ganz auszieht vielleicht besser eines mit weniger Auszügen zu nehmen, da ja je mehr Auszüge umso dünner werden die Beine

Bei den 2040er gehts noch...da finde ich auch den letzten Auszug noch dick genung.

Gruss Bernd
__________________
Nikon D800 :: Nikkor 24-120mm :: Tamron 90mm Makro :: Nikkor 200-500mm

Meine Bilder in der FC
BerndH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren