DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2019, 07:33   #1
fni
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 76
Standard Dia Lasur

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Morgen,
Ich bin im Internet auf Dia Lasur Farben gestoßen...
Habe in den letzten Wochen verstärkt Dias fotografiert und nachträglich noch Einfluss auf die bei schlechtem Wetter etwas trostlos ausgefallenen Farben nehmen zu können klingt natürlich interessant.

Leider finde ich nicht viel brauchbares zur genauen Anwendung.
Womit wird das aufgetragen? Gibt es spezielle Pinsel?
Und Anschließend wird ein UV Lack darüber gemacht?
Gibt es spezielle Techniken beim auftragen damit es nicht patzig wird?

Ich bin es irgendwie nicht mehr gewohnt auf YouTube kein Anleitung Video zu einem bestimmten Thema zu finden. 😅
Lg
fni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 13:22   #2
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.361
Standard AW: Dia Lasur

Zitat:
Zitat von fni Beitrag anzeigen

Ich bin es irgendwie nicht mehr gewohnt auf YouTube kein Anleitung Video zu einem bestimmten Thema zu finden. 😅
Lg
Hehe.....du bist nicht alleine

YT ist nur gut wenn du 70-90% einer Sache beherrscht....
und nur noch etwas Rest-Anleitung brauchst

und ich kommen nicht umhin festzustellen das,
die Meisten Blogger bei YT selbst keine Peilung haben

also....
Kodakt war früher bekannt für solche Sachen.....
ich hatte noch jahrelang so ein Retusche Set...für SW und Color
nur das war auch kein Tuschekasten für die Kids

sondern damit hantierten>>> gelernte Retuscheure und mit Erfahrung...

auch AGFA hatte einiges im Angebot nur....
beide Firmen sind ja plattgemacht ....
was die Nachfolger in dieser Sache machen...ist mir nicht beklannt
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 17:59   #3
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 1.898
Standard AW: Dia Lasur

Zitat:
Zitat von fni Beitrag anzeigen
Guten Morgen,
Ich bin im Internet auf Dia Lasur Farben gestoßen...
Habe in den letzten Wochen verstärkt Dias fotografiert und nachträglich noch Einfluss auf die bei schlechtem Wetter etwas trostlos ausgefallenen Farben nehmen zu können klingt natürlich interessant.
Dias fotografiert: Du meinst auf Dia-Film belichtet, oder bestehende Dias abfotografiert, um sie zu digitalisieren.
Falls du letzteres meinst:
Ich habe selber nie mit Dia-Lasuren gearbeitet.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass - gerade jemand, der damit keine Erfahrung hat - mit digitaler Nachbearbeitung deutlich effizienter und spezifischer zum Ziel kommt, selbst wenn er weder in PS- noch in LS mit dem schwarzen Gurt ausgezeichnet worden ist.
__________________
5Dsr + 7D II + 80D + Sony RX100 IV
16-35/4 L * 24-70/2,8 L II * 70-200/2,8 L II * 100-400/4,5-5,6 L II * 85/1,2 L II * 100/2,8 L macro *
10-18 STM * 15-85 USM * 18-55 STM * 55-250 STM * 50/1.8 STM

Geändert von Reussrunner (16.05.2019 um 19:27 Uhr)
Reussrunner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 19:32   #4
fni
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 76
Standard AW: Dia Lasur

Nein ich meine wirklich die Bearbeitung mit Lasur Farben von Hand bei einem winzigen Dia. 😂
fni ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.05.2019, 22:31   #5
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.903
Standard AW: Dia Lasur

Diaphoto-DYE-(Eiweiß)Lasurfarben wurden eigentlich genommen, um sw-Bilder nachzukolorieren. Älterer Name für das Zeug ist « Anilinfarbe ».

Verdünnung mit Wasser (destilliertes) und Auftrag mit Pinsel. Den je nach Anforderung von mit nur einem oder zwei Haaren bis geeignet für Fläche.
Versiegelung nach dem Trocknen mit UV-beständigem Klarlack, damit die ohnehin schon recht geringe Lichtechtheit der Farben einigermassen erhalten bleibt.
Heutzutage für Airbrush, wer nostalgisch drauf ist.


Trostlose / flaue Farben bei Umkehrfilm : leicht unterbelichten. Kodachrome 64 z.B. haben wir damals standardmässig mit ISO 80 statt 64 belichtet.
__________________
faites en moyenne autre part.
Das willkürliche Sperren von IP-Adressen ist rechtswidrig

Geändert von parbleu ! (16.05.2019 um 22:35 Uhr)
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 09:47   #6
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 743
Standard AW: Dia Lasur

Zitat:
Zitat von fni Beitrag anzeigen
Nein ich meine wirklich die Bearbeitung mit Lasur Farben von Hand bei einem winzigen Dia. ��
Was willst du erreichen?
Den Look eines ganzen Dias verändern, in dem du z.B. Gelb dünn über das ganze DIA verteilst. Bei einer 24x36mm-Fläche wäre dies keine Kunst und kann noch von einem Menschen mit 10 Daumen an beiden Händen verwirklicht werden. Du benötigst dazu nur einen Aquarellpinsel in mittlerer oder größerer Stärke.
Wenn du aber Teilbereiche einfärben willst, benötigst du ein Leuchtpult, eine größere Arbeitslupe, verschiedene feine Pinsel und natürlich die genannten Farben. Die Pinsel bekommt du in jedem Geschäft mit Aquarell-, ÖL- und Acrylmalereizubehör. Bevor du dich in Unkosten stürzt, nimm den feinsten Pinsel, den du in deinem Haushalt finden kannst und übe möglichst feine Striche auf einer glatten Oberfläche. Wenn du keine ruhige Hand hast, vergiss das ganze.

Für mich wäre das ganze nichts. Zumal mir auch die erreichbaren Farben nicht gefallen. Sie erinnern mich an alte Filme, die coloriert wurden. Aber jeder hat einen anderen Geschmack.
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 15:37   #7
fni
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 76
Standard AW: Dia Lasur

Vielen Dank für die Tipps 👍
Damit kann ich auf jeden Fall arbeiten.
fni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren