DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2018, 00:13   #21
Manni1
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2006
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 12.833
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Lassen wir ihn - ihm kam ein Gedanke, und andere Betrachtungen wünscht er nicht.
__________________
Sind Sie eigentlich abergläubisch?
Nee - soll ja Unglück bringen.
Manni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 05:56   #22
Berlin
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2012
Ort: Großberlin
Beiträge: 2.290
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Die Frage ist ja eine ganz andere, muß man sich die Mühe *) mit dem RAW machen oder genügt das Jpeg bei optimaler Kamera Einstellung?
Mir genügt es in 98% der Fälle.
*) Ich möchte nur wissen, warum man den Vorgang "entwickeln" nennt?
__________________
"Ich hab hier bloß ein Amt und keine Meinung" Schiller.
Bernhard
Berlin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 06:23   #23
schubbser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: der Wohnort ist der Ort, an dem man zumindest ein paar Möbel haben sollte!
Beiträge: 6.811
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Zitat:
Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
Die Frage ist ja eine ganz andere, muß man sich die Mühe *) mit dem RAW machen......
*) Ich möchte nur wissen, warum man den Vorgang "entwickeln" nennt?
Das digitale RAW ist ja praktisch das was das analoge Negativ/Diapositiv ist. Der Begriff "Entwickeln" wurde daher einach übernommen. Wobei das RAW aber eigenlich bereits ein entwickeltetes und fixiertes Negativ ist.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Entwicklung_(Fotografie)
__________________
Wenn Du das lesen kannst, dann hast Du den Text mit der Maus markiert. Warum nur? Ist Dir langweilig? Oder ist Dir die Maus entkommen?

Geändert von schubbser (16.07.2018 um 06:27 Uhr)
schubbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 08:27   #24
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 474
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Zitat:
Zitat von Karl Günter Wünsch Beitrag anzeigen
... es gibt keinen Belichtungsspielraum mehr, es gibt keinen Spielraum für den Weissabgleich mehr.
Zitat:
Zitat von Karl Günter Wünsch Beitrag anzeigen
Du kannst noch nicht einmal verlustfrei beschneiden,
...
JPEG hat keinerlei Bearbeitungsspielraum mehr!
Zitat:
Zitat von scorpio Beitrag anzeigen
Ich schreib's gerne nochmal:
JPG ist ein Endformat.
Und dennoch bearbeiten zigtausende Fotografen täglich auch ihre JPEGs - dürfte nach obigen Aussagen ja absolut gar nicht gehen...?

(Dass es mit RAW-Format mehr Spielraum für Belichtungsanpassungen etc. gibt ist auch klar - aber um die geht es in der Fragestellung nicht.)

Einen Beweis, oder eine schlüssige Begründung warum reines Entrauschen im RAW-Format besser funktioniert als in JPEG habe ich hier im Thread noch nicht gelesen?
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.07.2018, 09:20   #25
Berlin
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2012
Ort: Großberlin
Beiträge: 2.290
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen

Einen Beweis, oder eine schlüssige Begründung warum reines Entrauschen im RAW-Format besser funktioniert als in JPEG habe ich hier im Thread noch nicht gelesen?
Es wird garnicht im RAW-Format entrauscht, sondern in dem zwischendurch erzeugten Bitmap. Aber da ist der Vorteil die größere Wortbreite gegenüber dem Jpeg. Die Unterschiede sind aber nicht so gewaltig, daß sie auffallen, zudem die besseren Entrauschprogramme auch Jpeg-Artefakte beseitigen.
__________________
"Ich hab hier bloß ein Amt und keine Meinung" Schiller.
Bernhard
Berlin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:35   #26
Karl Günter Wünsch
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 8.125
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Und dennoch bearbeiten zigtausende Fotografen täglich auch ihre JPEGs - dürfte nach obigen Aussagen ja absolut gar nicht gehen...?
Und täglich fressen Milliarden Fliegen *******e - und sind glücklich dabei...
Karl Günter Wünsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 10:00   #27
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 2.950
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Einen Beweis, oder eine schlüssige Begründung warum reines Entrauschen im RAW-Format besser funktioniert als in JPEG habe ich hier im Thread noch nicht gelesen?
Es wurde doch schon genannt, JPG ist schon durch die Kamera entrauscht, geschärft, der Kontrast hochgezogen. Du entrauschst ein Bild, das meist schon erheblich bearbeitet ist. dabei entstehen durch Kontrasterhöhung,Schärfung,Entrauschung, Kompression etc. die typischen JPG Artefakte, du hast nur noch 8Bit....
Man hat im Raw einfach die bessere Basis eine Entrauschung die auf dem Zielformat basiert vorzunehmen.
Allein durch das Verkleinern reduziert sich rauschen, das muss ich dann schon nicht durch den Rasuchregler wegnehmen, ich kann mir dafür Auflösung erhalten, indem ich nur soviel entrausche wie nötig, oder beim Schärfen in LR mit maskieren die Flächen ausschliesse, auch das reduziert störendes rasuchen beim Schärfen.

Die Kamera nimmt halt das was eingestellt ist, egal was du nachher mit dem Bild machst.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 10:26   #28
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 1.962
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Eigenartigerweise hat noch niemand nach der Kamera des TO gefragt. Sonys Standard-Raws haben in den Lichtern noch eine Auflösung von 9Bit, die dann auch noch verlustbehaftet komprimiert werden - was Artefakte generieren kann. M.E. könnte eine Kamera-Engine, die Zugriff auf den vollen Sensor-Output hat, bessere Ergebnisse liefern als ein Konverter.

Und es hat auch noch niemand nach dem Konverter des TO gefragt. Ich habe hier gezeigt, dass ACR das Kamerarauschen schon mal versiebenfachen kann- was eine Rauschminderung unumgänglich macht. Wenn in der Kamera eine bessere Jpeg-Engine eingebaut ist, liefert die u.U. die bessere Bildqualität- ganz ohne Entrauschen.

Daher ist diese ganze Diskussion ohne nähere Angaben und Beispielsbilder müssig.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 10:36   #29
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 474
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

@ #26:
Sehr sinnvoller Beitrag - auf einer Skala noch unterhalb der objektiv falschen Behauptungen dass JPEG, wörtlich: "keinerlei Bearbeitungsspielraum" hätte, nicht verlustfrei beschnitten werden könne etc.

@ Berlin u. kdww:
Danke für die Erläuterungen. Bleibt wie in #25 geschrieben halt die Frage ob die Unterschiede im Bild tatsächlich auffallen...
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 11:24   #30
Manni1
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2006
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 12.833
Standard AW: JPEG beim Entrauschen und Schärfen

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Bleibt wie in #25 geschrieben halt die Frage ob die Unterschiede im Bild tatsächlich auffallen...
Und das dürfte halt erheblich abhängen von
- der Kamera
- deren JPG-Einstellungen
- dem Motiv
- den Möglichkeiten des genutzten Konverters
- den Können des Bedieners.

Reichlich Variablen um zu unterschiedlichen Bewertungen zu kommen
__________________
Sind Sie eigentlich abergläubisch?
Nee - soll ja Unglück bringen.
Manni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren