DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2016, 19:10   #21
FrankyW
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Beiträge: 12
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hätte gleich eine Frage zu Luminar. Ich teste momentan die Trial Version und bin am überlegen, ob ich mir Luminar zulege. Auf der Homepage von Macphun wird Luminar für 59€ angeboten. Mit dabei, u.a. das Portraitpreset Set. Im Applestore ist Luminar für 49€ erhältlich (ich habe auch noch Guthaben im Store )
Hierzu jetzt meine Fragen:
Luminar (die Testversion) enthält schon ein Portrait Set, ist dieses auch bei der Applestore Version enthalten?
Ist das Set der Macphun-Page Version ein weiteres Portrait-Preset? Ist dieses empfehlenswert? Welche Unterschiede gibt es zwischen der Macphun und Applestore Version.

Vielen Dank schon einmal im Voraus an die Profi-User.

Frank
FrankyW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 21:20   #22
Cehpunkt
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 5
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Hi,

ich versuche mal zu helfen, grundsätzlich empfehle ich dir aber den Macphun support anzuschreiben. Ich habe denen immer auf englisch geschreiben und bekam immer innerhalb von wenigen Minuten bis wenigen Stunden eine Antwort.

Ich hatte vor meinem Kauf auch nach den Unterschieden gefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
App Store version of Luminar is different from the version on our WebSite.

Luminar from our website can be used as a Standalone photo editor, as a plug-in to Photoshop, Photoshop Elements, Lightroom, Aperture, and as a Photos Extension.

At the same time, App Store version can be used only as a Standalone and Photos Extension (due to App Store restrictions and limitations).
Der einzigste Unterschied ist also, dass man die App Store Version nicht als Plugin für die oben genannten Programme von Adobe und nicht als Plugin für Aperture nutzen kann (das ist dem Sandbox-Prinzip der Apple Apps aus dem App Store geschuldet). Wenn du damit leben kannst, kannst du getrost zur App-Store Version greifen.

Ich habe allerdings bei meiner Anfrage auch gleich einen 10 Euro Gutschein erhalten, der den Preis von der Version auf der Webseite ebenfalls auf 49 Euro drückt. Habe dann dort zugeschlagen und von meinem Guthaben Affinity Photo gekauft.

Die zusätzlichen Presets bekam man direkt aus der App, dazu wird man einfach auf die Preset-Seite geleitet wo es aktuell die 3 kostenlosen gibt und 1 kostenpflichtiges. Ob es sich lohnt muss jeder für sich entscheiden. Kosten ja nix und ich vermute, die gehen auch mit der App Store Version.

Das Extra-Paket habe ich auf Anfrage bekommen, das ist einfach eine Mail mit links zum downloaden. Ich empfehle dir da einfach vorab eine Anfrage zu deinen Punkten zu stellen. Dann hast du schnell eine Antwort und den 10 Euro Gutschein (falls da nichts kommt, einfach mal nett nachfragen) und kannst dich dann entscheiden. Der Support ist wirklich fix und sehr nett

Viele Grüße
Sascha
Cehpunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 21:22   #23
Cehpunkt
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 5
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Achja,

das Portrait Preset Pack war bei der Mail zum downloaden dabei, nicht auf der Homepage.
Cehpunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 23:19   #24
FrankyW
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Beiträge: 12
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Hallo Sascha,

vielen Dank für die Info. Ich habe mal das Support-Team angeschrieben und hoffe auf eine (positive ) Antwort. Die Bücher, das Tutorial und die Himmelsbilder benötige ich nicht unbedingt. Ich möchte eigentlich auch nur mit Fotos arbeiten.

Wie sind den die Portrait Presets? Hast Du schon die neue Version "Pluto" ausprobiert? Merkt man eine Beschleunigung?

Auf jeden Fall wünsche ich Dir noch eine gute Nacht

Viele Grüße
Frank
FrankyW ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.12.2016, 20:16   #25
Cehpunkt
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 5
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Hi,

also das laden von großen Bilder, besonders RAW-Files (NEF) dauert mein Empfinden nach immer noch genauso lange, da merke ich keine nennenswerte Verbesserung. Ebenso bei dem Radieren-Werkzeug. Hier ist noch deutlich Luft nach oben.

Ich habe aber das Gefühl, dass die Bildanpassungen bei der Verwendung der verschiedenen Regler schneller bzw. "flüssiger" im Bild sichtbar werden. Das trifft auch bei der Verwendung der Verlaufs- und Radialfilter zu. Insgesamt ist - bis auf die oben genannten Punkte - die Nutzung etwas "geschmeidiger" als vorher. Ich habe natürlich jetzt keine Zahlen zum vergleich

Zu den Portrait-Filtern kann ich nicht viel sagen, das ich diese noch nicht benutzt habe (ich mache keine Portraits)

Gruß
Sascha

Geändert von Cehpunkt (20.12.2016 um 21:57 Uhr)
Cehpunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 12:29   #26
fb68
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.601
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Ich teste schon seit einigen Wochen Luminar, arbeite bisher mit einer Kombination aus Lightroom und Fotos. Da ich auf Apple Fotos als Bildverwaltung setze gefällt mir der Gedanke, aus einer einzigen Software heraus Verwaltung, Veröffentlichtung, Export und RAW-Konvertierung zu bewerkstelligen. Apple Fotos ist in meinem "Apple-Kosmos" (iMac, 2 iPhones, 2 iPads, AppleTV, iCloud) gesetzt, da führt für mich kein Weg drum herum.

Luminar gefällt mir richtig gut. Viele von den Presets lassen sich gut anwenden, und wenn es nicht ganz passt lässt sich jeder Regler noch verdrehen. Das Interface des Programms finde ich klasse. Logisch zu bedienen und von der Optik sehr schön an den Mac angepasst. Wenn man dagegen darktable, Silkypix, RawTherapee usw. sieht... nein danke. Filtervorschau, Anlegen eigener Arbeitsbereiche, Ebenen, Verlaufsmasken, Korrekturpinsel... sehr gute Ausstattung.

Nachteile sehe ich zur Zeit noch bei der Lichter- und Schattenkorrektur. Hier holt LR zum einen mehr heraus und die Ergebnisse sehen, ohne weitere Nachbearbeitung, besser aus. Dann fehlt mir noch sowas wie die ALT-Taste beim Scharfzeichnen zum Maskieren der Schärfung. Die nutze ich in LR ständig. Auch bei den Ladezeiten ist noch Handlungsbedarf.

Geändert von fb68 (18.01.2017 um 12:31 Uhr)
fb68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2017, 19:45   #27
the-living-years
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1.144
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Danke für das ausführliche Feedback!
the-living-years ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 15:17   #28
FrankyW
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Beiträge: 12
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Wäre doch schade, wenn hier schon Schluß mit dem Luminar Thread wäre. IMGP1572.jpg

IMGP1573.jpg

IMGP1577.jpg

IMGP1574.jpg

Out of the box mit Luminar
FrankyW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2017, 00:56   #29
scuidgy
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 683
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Nutze Luminar auch seit einigen Wochen und bin soweit ganz zufrieden. Ich trauere zwar noch Aperture nach, aber mit der Fotos Einbindung von Luminar, lässt es sich auch ganz gut arbeiten.
Alternativ habe ich ja auch noch die Nik-Suite (leider auch nicht mehr weiterentwickelt)
scuidgy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 22:13   #30
the-living-years
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1.144
Standard AW: LUMINAR – Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Gibt's denn schon wieder neue Erfahrungen?

Wird Luminar irgendwann auch Fotos verwalten können?
the-living-years ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren