DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2020, 12:57   #2361
kaha300d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: nahe Innsbruck
Beiträge: 9.029
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von Ötzelprötz Beitrag anzeigen
liefert 1.0...
Danke!

LG,
Karl-Heinz
__________________
Canon 1Ds - D30+BG - 6D - EF 100 2,8 L IS - 100-400 L IS II - 20-35 2,8 L - 1,4x III
Canon R5+BG - RF 15-35 - 24-70 - 28-70 - 70-200 - 35
Canon Speedlite 470EX-A1 - 430EX II - EL-100 - 270EX II - 90EX
Panasonic DMC-GF3 - DC-GX9 - Lumix G 14-42 3,5-5,6 - Oly 40-150 4,0- 5,6
Olympus FL-300R
kaha300d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:16   #2362
kaha300d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: nahe Innsbruck
Beiträge: 9.029
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Ich hab hier einige dieser Ladegeräte rumliegen. Interessant, dass früher, z.B. das Ladegerät der 6D, 1.2 Ampere hatte.

Aber das passt schon zusammen, das mit den 1.0 Ampere der R5 hat auch die höchste Seriennummer (alphabetisch).

LG,
Karl-Heinz
__________________
Canon 1Ds - D30+BG - 6D - EF 100 2,8 L IS - 100-400 L IS II - 20-35 2,8 L - 1,4x III
Canon R5+BG - RF 15-35 - 24-70 - 28-70 - 70-200 - 35
Canon Speedlite 470EX-A1 - 430EX II - EL-100 - 270EX II - 90EX
Panasonic DMC-GF3 - DC-GX9 - Lumix G 14-42 3,5-5,6 - Oly 40-150 4,0- 5,6
Olympus FL-300R
kaha300d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 18:11   #2363
jusaca
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2008
Beiträge: 313
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Stimmt, das ist ja komisch. Ist das dann schädlich für die neuen Akkus, wenn ich die mit meinem alten 1.2A Netzteil lade...?
__________________
Facebook | DeviantArt
7D | 17-55 2.8 IS | 50 1.4 | 85 1.5 | 100 2.8 Makro IS
R6 | 35 1.8 Makro
jusaca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 18:30   #2364
stecko
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 66
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von jusaca Beitrag anzeigen
Stimmt, das ist ja komisch. Ist das dann schädlich für die neuen Akkus, wenn ich die mit meinem alten 1.2A Netzteil lade...?
Nein macht garnix.
stecko ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.10.2020, 15:56   #2365
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 28.606
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Leute, das ist hier kein eigenes Forum für alles, was die R5 betrifft. Die Struktur des Forums gilt auch für die Besitzer dieser Kamera.
So langsam ist der Thread hier einfach nur noch Chaos, wo niemand mehr durchblickt und niemand etwas findet.
Und eine Galerie ist das hier auch nicht.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung

Geändert von scorpio (31.10.2020 um 17:37 Uhr)
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2020, 07:37   #2366
killermac1
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2005
Ort: München
Beiträge: 1.539
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Hallo Zusammen,

hat von Euch eigentlich keiner die Erfahrung bei den "Color Fidelity" Profilen gemacht, dass dann die Bilder erstmals in den gesyncten Ligthroom Programmen z.B. am iPad und iPhone total schräge Farben anzeigen. Erst eine Änderung auf dem iPad vom Profil hin und wieder her, stellt die korrekten Farben her?

Danke und Gruß.
Bernhard
__________________
The only problem [?] is they just have no taste. They have absolutely no taste [?] (Steve Jobs)
killermac1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2020, 11:33   #2367
JensLPZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.651
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von killermac1 Beitrag anzeigen
... hat von Euch eigentlich keiner die Erfahrung bei den "Color Fidelity" Profilen gemacht, dass dann die Bilder erstmals in den gesyncten Ligthroom Programmen z.B. am iPad und iPhone total schräge Farben anzeigen. Erst eine Änderung auf dem iPad vom Profil hin und wieder her, stellt die korrekten Farben her?...
Im Partnerforum gibt's dazu ein recht ausführliches Thema.

Ich arbeite zum Glück beim Entwickeln der RAWs mit Capture One, da gibt's eher keine Probleme von der Sorte, die die Adobe Software aktuell macht.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon EOS R5 · R6 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 103 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2020, 15:06   #2368
yosemite
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.323
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Leider ist Capture One nicht für alles die Lösung. Ich nutze es z.B. nur für Hauttöne.

@killermac: zu iPad & Co kann ich nicht viel sagen, aber es gibt seit LRC 10.0 und PS 2021 (22.0.0) ein Problem bei der Profilübergabe. Dies betrifft leider auch Color Fidelity für die R5 (V4 ist Voraussetzung für LRC 10.0 und ACR 13.0).

Ich habe das auch an Adobe gemeldet und man arbeitet daran.

Wäre gut, wenn die Admins das 'mal stehenlassen, da es .CR3/R5-relevant ist und nicht nur was mit Bildbearbeitung zu tun hat.
__________________
EOS R5
yosemite ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.11.2020, 15:14   #2369
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.960
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Es geht hier um Praxiserfahrungen mit der R5.
Der Thread verkommt langsam zur Plauderecke.
Für zukünftige OT Beiträge kommt das Verwarnsystem zur Anwendung.
Also bitte zurück zum Thema.
Vielen Dank.
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage
Flickr

Moderative Beiträge in grün
decom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2020, 11:27   #2370
digi-foto.at
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 175
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Dem Ladegerät ist es egal wenn der Akku etwas mehr Kapazität hat, lädt dann halt einfach etwas länger..

Ich nutze für meine 5DIV für original und Baxxtar LP-E6n schön länger das
UCN2Pro von Nitecore.
Das liefert an einem PD-Anschluss 2x 800mA oder 1x 1200mA Ladestrom, hat eine sehr gute Anzeige mit interessanten Parametern wie eben Ladestrom, geladene Kapazität in mAh und beim Start des Ladevorgangs wird anhand einer Innenwiderstandsmessung der Zustand des Akkus gemessen und so der max Ladestrom angepasst.

Und es ist klein, so das ich statt vieler Akkus dann das Ladegerät mit ner PD-fähigen Powerbank in den Rucksack packe, da ist ein Akku genau so schnell oder schneller geladen wie der in der Kamera leer geschossen wird..

Bin sehr zufireden damit...

lg
Kurt
digi-foto.at ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de