DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2020, 12:12   #1371
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 30.612
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Fuji hat nicht APS-C only. Sie haben eben nur kein KB.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 24-70/2,8 DN | Tamron 70-180/2,8 RXD | Sigma 85/1,4 DN | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 12:44   #1372
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.232
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Bin gespannt, ob Nikon mit den kommenden z76 II seine Position verbessern können, oder ob sie von Panasonic von unten aufgefressen werden und mittelfristig auf Platz 4 landen.
Die Diagramme bzw. Zahlen aus deinem Link beziehen sich - wie direkt darunter auch deutlich steht - auf den japanischen Markt.
__________________
LG Jochen
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 13:24   #1373
Widukind
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 2.517
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Fuji hat nicht APS-C only. Sie haben eben nur kein KB.
Ok - erwischt. Ist natürlich absolut richtig! Irgendwie kreisten meine Gedanken gerade nur um die "normalen Formate" zwischen mFT und KB.

MF hatte ich nicht am Schirm. Trotzdem kommen die sich so nicht wirklich mit einem Konkurrenten groß in´s Gehege. Das Fuji XF System ist sehr vollständig, auch was die Linsen betrifft und so in sich selbst sehr schlüssig.

Gruß
Widukind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 14:25   #1374
DrZoom
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 7.155
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Zitat:
Zitat von Widukind Beitrag anzeigen
[...]
Es gibt m.E. nur 2 Hersteller die sehr gut gewappnet sind für dieses Aussortierungsszenario: [...]
Das ist eine sehr unvollständige Sicht, die davon ausgeht, das diese Firmen alle nur Fotografie betreiben würden.

Das ist bei Phase One, Leica und Nikon im Wesentlichen tatsächlich der Fall ... der Rest hat aber entweder bedeutende weitere Standbeine oder wurde bereits verkauft (Pentax, Hasselblad). Die anderen Firmen, wie z.B. Ricoh, Canon, Fujifilm, Sony können beliebig lange weitermachen, weil sie eben nicht von Fotografie als einziger Einnahmequelle abhängen, sondern querfinanzieren können.

Natürlich kann auch ein Hersteller wie z.B. Olympus oder Samsung irgendwann aufgeben, aber das hängt eben völlig davon ab, wie die Führung drauf ist. Samsung etwa wollte den Markt dominieren. Da sie sich im Vergleich zu Sony sehr ungeschickt benahmen, also z.B. keine Partner für die Optikentwicklung holten, wurde daraus nicht mal im Ansatz was. Als sie das einsahen, warfen sie das Handtuch.
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson | David Hobbys Webseite, meine Empfehlung für Anfänger | Mikrokontrast | Firmware and Sensor Performance

Hobbyist. Nikon D700+D750, AF-S 24/1.8, Zeiss Classic 35/2, Voigtländer 58/1.4, Tokina 100/2.8macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, etc; Ricoh GR

Wer seine essentiellen geschäftlichen digitalen Daten ohne Backup betreibt, handelt völlig verantwortungslos.
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.10.2020, 00:10   #1375
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.232
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Zitat:
Zitat von DrZoom Beitrag anzeigen
Das ist bei Phase One, Leica und Nikon im Wesentlichen tatsächlich der Fall.
Hmm, bei Nikon und Leica gibt es neben den Produkten für Fotografie schon noch einiges mehr. Bei Phase One würde ich dir zustimmen (denn die Software ist ja auch auf Fotografie bezogen).

Schauen wir uns es mal genauer an ...

Nikon außer Fotokram:
- Sportoptik (Ferngläßer, Spektive, Zielfernrohre wurden glaube ich eingestellt stand neulich mal auf Nikon Rumors)
- Präzisionsgeräte: Lithografiesysteme für die Halbleiter- / Displayproduktion
- Nikon Instrumente: Microscope Solutions, Industrial Metrology

Leica außer Fotokram:
- Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre, Entfernungsmesser
- Wenn man unter https://de.leica-camera.com/ ganz nach unten scrollt findet man eine weiße Überschrift "verbundene Unternehmen". Dabei findet sich auch Fotokram, aber eben nicht nur. Ein Klick auf "LC Light & Imaging Systems" offenbart da z.B. unter "Industrieanwendungen" auch folgendes:
Machine Vision, high end linescan lenses, automated optical inspection, 3D measurement, automotive, inspection lenses

Und gibt es von Leica eigentlich keine Mikroskope mehr?
__________________
LG Jochen
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 05:41   #1376
marantz
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 3.431
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Zitat:
Zitat von DrZoom Beitrag anzeigen
Die anderen Firmen, wie z.B. Ricoh, Canon, Fujifilm, Sony können beliebig lange weitermachen, weil sie eben nicht von Fotografie als einziger Einnahmequelle abhängen, sondern querfinanzieren können.
Belibig lange macht es aber keinen wirtschaftlichen Sinn, weil der Konzerngewinn ohne defizitäre Kamerasparte höher wäre. Auch der traditionsbewussteste Vorstand wird spätestens nach 5 Jahren Licht am Ende des Tunnels sehen wollen/müssen.
__________________
Photospielzeug @ flickr
marantz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 09:01   #1377
DrZoom
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 7.155
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Meines Wissens würde es weder bei Nikon, noch bei Leica, noch bei Phase One reichen, um einen nicht profitablen Fotografie-Bereich mitzuschleppen.

Leica ist in vier verschiedene Firmen aufgespalten. Die anderen Firmen kann man nicht mitzählen, wenn man Leica Cameras beurteilt.

Nikon hat einen riesigen Fotografie-Bereich, weil sie ja lange Marktführer oder zweiter Martführer waren. Im Vergleich dazu sind die anderen Bereiche recht klein.

Und wie lange eine Firma einen nicht profitablen Bereich mitschleppt, hängt wie schon gesagt davon ab, wie die Leitung drauf ist. Das kann z.B. auch 50 oder 100 Jahre sein, wenn die Firma halt in Privathand ist und der Besitzer nie aufgibt. Z.B. warum Ricoh immer noch mit Pentax weitermacht ?
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson | David Hobbys Webseite, meine Empfehlung für Anfänger | Mikrokontrast | Firmware and Sensor Performance

Hobbyist. Nikon D700+D750, AF-S 24/1.8, Zeiss Classic 35/2, Voigtländer 58/1.4, Tokina 100/2.8macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, etc; Ricoh GR

Wer seine essentiellen geschäftlichen digitalen Daten ohne Backup betreibt, handelt völlig verantwortungslos.
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 18:35   #1378
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt am Meer
Beiträge: 5.553
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

https://themalaysianreserve.com/2020...se-operations/

Uhoh...
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
Podcast
ThreeD23 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.11.2020, 20:28   #1379
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 5.266
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Hier schreibt Nikon Kenner Thom Hogan:
Zitat:
Tonight's big news will be Nikon's first half fiscal year financial report. It will be bad news....
http://bythom.com/
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 20:42   #1380
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt am Meer
Beiträge: 5.553
Standard AW: Hat Nikon längerfristig noch eine Zukunft ?

Tut mir sehr leid für Nikon. Sie haben einfach einige Male gepennt und falsche Entscheidungen getroffen...
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
Podcast
ThreeD23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de