DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2018, 16:51   #3231
overkill
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 1.080
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Bearbeitet.
Also daher hast du keine Dächer.
Da kann ich nicht mithalten.
__________________
HOME Facebook
Instagram
overkill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 17:09   #3232
BartClaessen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Beiträge: 545
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Ich finde die bearbeitete Version in der Tat auch etwas besser.
Schlecht finde ich eigentlich nur, dass ich nicht dabei war
__________________
MfG
BartClaessen
Instagram

Erfolgreich gehandelt mit:
JBH|S.L.
BartClaessen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 17:11   #3233
BloodSugar
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.652
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Uff...so im Vergleich...finde ich die schneebedeckten Teile der Berge etwas zu krass. Hat mich davor aber noch nicht gestört, kommt also vielleicht nur durch die Gegenüberstellung.

Aber nicht schlecht, wie du die Häuser entfernt hast
__________________
Instagram
Grüße
Alex

Meine Eindrücke - Road Trippin'
BloodSugar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 17:15   #3234
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.350
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Looooooooool, danke für eure Meinungen. Das mit den Schneebedeckten Bergen ist mir auch so erst hier aufgefallen als ich beide hochgeladen habe, auch wenn ich hier absichtlich eingegriffen habe, da es mir einfach zu fad und zu blau war im RAW. Aber wie du schon sagst, wenn ich nicht vergleiche wirkt es trotzdem stimmig auf mich.
Die linke untere Ecke ist wohl etwas zu hell, sehe ich gerade, ansonsten war das stempeln äußerst einfach, bin ja nun wahrlich kein PS Meister.
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.05.2018, 19:06   #3235
Romarius
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 170
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Zitat:
Zitat von reframing Beitrag anzeigen
Grundsätzlich kann ich die Kritik um Weitwinkelbilder mit betontem Vordergrund (oder wie auch immer man diese Bilder nennen mag) etwas nachvollziehen. Es ist natürlich eine sehr "effektvolle", "geschmäcklerische" und eher "Aufmerksamkeit schreiende" Art der Landschaftsfotografie. Bei derartigen Aufnahmen in den Bergen sind meiner Meinung nach zwei Punkte zu beachten. Einerseits die "Qualität" des Vordergrundes. Irgendwelche ollen Steine im Vordergrund funktionieren da eher schlecht. Eine spiegelnde Wasserfläche finde ich da doch häufig recht attraktiv, auch bei deinen Bildern, Christian. Insofern finde ich hier die Kritik eher weniger angebracht, an anderer Stelle allerdings schon (inkl. bei meinen Bildern ). Der zweite wichtige Punkt bei Aufnahmen, die den Vordergrund betonen ist für mich, dass die Berge im Hintergrund nicht zu klein werden. Manchmal ist es fast zum Heulen Aufnahmen zu sehen, welche zwar eine beeindruckende Tiefe und Perspektive zeigen, Die Blümchen oder Steine im Vordergrund aber mächtiger als der Viertausender im Hintergrund erscheinen. Da gehts im Bild nur noch um den Effekt. Das sehe ich bei deinen Bildern, Christian, auch nicht. Von daher passen die für mich schon.
gute, bedachte Kritik. Möchte ich gerne unterstreichen. Die Technik hat natürlich schon ihre Berechtigung: Sie zieht Aufmerksamkeit auf sich. Und sie funktioniert extrem gut, wenn man einen Menschen mittig platziert und die Darstellung vermehrt auf einem kleinen hochkant-Display stattfindet. Ich habs nicht ausgerechnet, aber ich glaube fast alle IG-Sternchen nutzen diese Technik als Clickgaranten. Mein Anti-Favourit ist das Shoe-Selfie

Persönlich gefällt mir das allerdings überhaupt nicht, daher finde ich auch das Blümchenbild nicht so tollaus oben genanten Gründen - ausserdem sind die Blümchen allesamt Löwenzahn und die Wiese sieht mir daher nach einer typisch überdüngten und übernutzten Wiese aus.
Die anderen dagegen finde ich sind eine ziemlich runde Sache. Eher unaufgeregt, was mir persönlich gefällt. Das Golden reflections Bild hat das meiste Potential, finde ich. Da kommen schöne, natürliche Farben zum runden Aufbau hinzu, ohne übertrieben zu wirken.
__________________
Früher war alles besser.

Geändert von Romarius (22.05.2018 um 19:12 Uhr)
Romarius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 09:25   #3236
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.350
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Zitat:
Zitat von Romarius Beitrag anzeigen
Mein Anti-Favourit ist das Shoe-Selfie
Danke für deine Kritik, da musste ich erstmal googeln um zu schauen was ein Shoe-Selfie ist. Gut sowas habe ich noch nie gemacht, aber wenn es nicht gerade ein making of ist, dann gibts es bei mir eh so gut wie nie Menschen zu sehen.

Das nächste Bild ist sehr entspannt aus der Liegeposition im Garten entstanden, leider war ich einen kurzen Moment zu spät, da war der Lichtspot noch etwas genauer auf dem Dorf.

#496C

Spotlight
by MC-80, auf Flickr
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 09:34   #3237
BloodSugar
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.652
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Haha..also ein gemütlicheres Foto gab es wohl noch nie Erinner mich gerne daran zurück, wie du da in deiner aufblasbaren Couch gelegen bist Finde es übrigens gar nicht schlimm, dass das Licht die Bäume und nicht die Häuser anstrahlt, ist so vielleicht sogar noch spannender. Unten rechts könntest du vielleicht noch den Felsen überstempeln, dass da auch noch Bäume sind.

Und zum Thema Schuh-Selfie: Komm auf die dunkle Seite und erstell dir nen IG-Account, dann lernst du solche Sachen schnell. Neben dem fürchterlichen Schuh-Selfie gibt es nämlich noch viele weitere "grandiose" Ideen...das "Ich halte meine Kaffeetasse ins Bild und lass den Kaffee nach oben schwappen"-Bild zum Beispiel...oder "Ich laufe mit meinen Freunden nebeneinander auf der Straße und fotografiere alle von oben mit der Drohne"
__________________
Instagram
Grüße
Alex

Meine Eindrücke - Road Trippin'

Geändert von BloodSugar (23.05.2018 um 09:36 Uhr)
BloodSugar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 11:10   #3238
franz dengg
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Brandberg
Beiträge: 3.759
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Ein wunderbares Abendlicht auf den Weiler

VG Franz
__________________
www.franzdengg.at
franz dengg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 12:02   #3239
hardtbeat
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 3.776
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Der Lichtspot kommt extrem gut, vor allem in Anbetracht, wie relaxed dieses Bild entstanden ist!
Auch die Kirche gefällt mir sehr gut, die etwqas höhere Ansicht und der andere Blickwinkel sind für mich und Alex ziemlich spannend, da wir ja "unten" geblieben sind. Für mich ist auch die gesättigtere Variante vollkommen ok, aber ich mag es ja auch etwas knalliger.

Zitat:
Zitat von Romarius Beitrag anzeigen
Mein Anti-Favourit ist das Shoe-Selfie
Du meinst, solche Bilder wie dieses hier? Lustigerweise auf deiner Workshop-Seite gesehen...
__________________
Gruß, Robert


Mein Thread hier im Forum: PhotoVisions
Schaut doch mal auch mal hier vorbei: Instagram
SENJA - a winter's tale
Die Playlist zum Island-Roadtrip
hardtbeat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 08:15   #3240
BartClaessen
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Beiträge: 545
Standard AW: Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren

Zitat:
Zitat von BloodSugar Beitrag anzeigen
Und zum Thema Schuh-Selfie: Komm auf die dunkle Seite und erstell dir nen IG-Account, dann lernst du solche Sachen schnell. Neben dem fürchterlichen Schuh-Selfie gibt es nämlich noch viele weitere "grandiose" Ideen...das "Ich halte meine Kaffeetasse ins Bild und lass den Kaffee nach oben schwappen"-Bild zum Beispiel...oder "Ich laufe mit meinen Freunden nebeneinander auf der Straße und fotografiere alle von oben mit der Drohne"
Bitte nicht! Bzw. nicht noch mehr davon
Außerdem raubt IG einem potentiell Zeit, die besser im Fotografieren investiert ist.

Zum Bild: Ich finde es besser, dass das Licht nicht direkt auf den Häusern liegt und sich sozusagen als "Decke" darüberlegt. Teilt das Bild meiner Meinung nach gut auf.
__________________
MfG
BartClaessen
Instagram

Erfolgreich gehandelt mit:
JBH|S.L.
BartClaessen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alpen , spiegelungen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren