DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2019, 16:36   #1
pitagoras
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2009
Beiträge: 26
Standard Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

da man ja aktuell sehr günstig eine E-M10 II erwerben kann (ca. 250€ neu), bin ich am überlegen meine E-P5 zu ersetzen.
Diese leidet inzwischen am wohl nicht ganz unbekannten sporadischen Ausfall das hinteren Wählrades. Ansonsten bin ich im Großen und Ganzen zufrieden mit der Cam.

Was ich gut finde:
Kompaktheit (wobei die M10 hier auch noch ginge)
Serienbildgeschwindigkeit

Was ich doof finde:
Auto-Iso Einstellung (zu verschachtelt) bzw. generell das Menü ist solala
AF ist auch nicht immer sooo treffsicher

Alles andere läuft so ein wenig unter "nice to have", wobei ich einem Sucher inzwischen nicht gänzlich abgeneigt wäre, bzw. ein paar Situationen hatte wo er gut gewesen wäre.

nice to have:
Sucher und/oder Schwenkdisplay
Panoramafunktion
evtl. funktionierendes WLAN für Selbstauslöser über App

Daher die Frage: lohnt ein Umstieg? Bekommt man die Auto-Iso Einstellung evtl. auf einen Hotkey gelegt (ich bin da von meiner alten Pentax K01 verwöhnt, da war das einfach gut gelöst). Oder wäre ich mit einer GX80 oder evtl. ganz was anderem besser bedient.

Allg. mag ich das mFT und hab im Moment ein Pana 12-32, ein Oly 25 1.8 (muss aber wohl bald gehen) und ein Pana 12-60 im Einsatz. Perspektivisch könnte(!) ich mir hier noch ein PanaLeica 15 und/oder ein Oly 12-100 vorstellen.

Vielen Dank im Voraus für den etwaigen Input.
pitagoras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 17:10   #2
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 6.088
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Wenn die Olymus E-M10 II nicht komplett anders zu bedienen ist, als die anderen Modelle, dann kannst Du sowohl ISO - und damit auch Auto-ISO - auf eine Taste legen, als auch das SCP genannte Schnellzugriffmenü konfigurieren, wo Du direkten und vollen Zugriff auf alle wesentlichen EInstellungen hast.

Oder was ist dein Problem mit Auto-ISO?
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 17:50   #3
kpwg
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 278
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Zitat:
Zitat von pitagoras Beitrag anzeigen
Auto-Iso Einstellung (zu verschachtelt) bzw. generell das Menü ist solala
...
Bekommt man die Auto-Iso Einstellung evtl. auf einen Hotkey gelegt ?
Auto ISO klappt doch gerade bei Oly ziemlich gut
Ich nutze die P5 mit Auto ISO 200 bis 1600 und kann alternativ mit dem kleinen Schalter in "mode 1" sehr schnell auf ISO und WB zugreifen, wenn es mal nicht passt. Das geht sogar blind, wenn ein Sucher aufgesteckt ist.

Ob die M10 II eine Verbesserung ist, kann man schwer sagen. Der elektronische Verschluß ist auf jeden Fall eine nette Ergänzung, eingebauter Sucher sowieso. Dagegen sprechen der wohl nicht ganz so gute Stabi, das kleinere Akkuformat und der Verlust des internen Blitzes.

Edit: WLAN funktioniert ebenfalls gut und zuverlässig. Da ist eher die Oly-App für Android eine Baustelle die man zwischendurch schon mal bis zur Unbrauchbarkeit "versaut" hatte. Aktuell läufts.

Geändert von kpwg (29.12.2019 um 17:53 Uhr) Grund: WLAN ergänzt
kpwg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 18:41   #4
janni1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 160
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Die E-M10 Mark 2 hat einen guten IBIS - in meinen Augen zumindest.
Aus technischer Sicht unterscheidet sie sich in Nuancen von der E-P5.
Sie hat halt den Sucher (der richtig gut ist) und einen Autofokus mit mehr Sensoren als bei der E-P5. Hinzu kommt der ausgezeichnete Elektronische Verschluss. Beide zusammen lassen im S-AF ein sehr gutes Verhalten zu.
Die E-M10 Mark 2 hat reichlich frei konfigurierbare Knöpfe und bei knappen 250 Euro mit Kit Objektiv ist das ein "No Brainer".
Jan
__________________
OM-D E-M10 Mark II, OM-D E-M1 Mark II
Olympus 14-42mm/3,5-5,6, 40-150/2,8, MC-20
PanaLeica 12-60mm/2,8-4,0, Sigma 30mm/1,4
Ixus 980IS

Geändert von janni1 (30.12.2019 um 09:55 Uhr)
janni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.12.2019, 02:08   #5
pitagoras
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2009
Beiträge: 26
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Vielen Dank für die Rückmeldungen.

@Michael & kpwg
Ich versuche das mal ein wenig zu erklären: Ich ändere gern, wenn ich nicht bei gleichbleibenden Lichtverhältnissen unterwegs bin, den Bereich des Auto-ISO. Dazu muss ich jedoch immer ins Einstellungsmenü und mich durchhangeln zu:

Menü (1) --> Einstellungen (2+1) --> E (Belichtung/ISO) (4+1) --> ISO-Auto Einstellungen (5+1)

Macht in Summe 15 Tastendrücke

zum Vergleich die Pentax (welche hier mal als Referenz dient):

ISO (Taste auf dem Steuerkreuz d.h. 1) --> Auto-ISO (1) ergbit 2 Tastendrücke

Ich habe auch bei der P5 noch keine Möglichkeit gefunden, diese Menü auf die FN Taste zu legen, bzw. da schneller hin zu kommen.

Also ich hab kein Problem "Auto" schnell auszuwählen, sondern Auto schnell in seinen Parametern zu ändern.

@Michael
Was meinst du mit SCP Menü? Da bin ich mir grad nicht sicher. Scheint als ob die P5 das nicht hat, und wenn ich das Video bei Olympus richtig interpretiere, macht das auch nichts Olympus SCP anderes als bisher. Sprich die einzelnen Stufen durchwählen.

@janni1
Naja 250 ohne Objektiv bzw. 299 mit 14-42 (nicht das Pancake). Denke mehr als 40 ist das realistisch nicht wert, wenn überhaupt.

Ich habe es leider noch nicht im Forum gefunden, aber gibt es Erfahrungswerte was die Reparatur des Steuerrades kostet?
Der "Verlust" des Blitzes wäre ein wenig zwiespältig. eigtl. habe ich einen kleinen Aufsteckblitz und den internen der P5 meist auch als recht nutzlos erachtet … aber das ist so ein wenig nach dem Motto "besser haben als brauchen"

Ich zögere halt ein wenig, weil von der Bildqualität die E10 nicht "besser" als die P5 ist, und wohl ähnliche Schwächen hat, dafür aber mit dem Sucher auch einen Mehrwert bietet. Da steht dann halt "Neuanschaffung" vs Reparatur.
pitagoras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 08:49   #6
Utahfan
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Wie wäre es mit einer E-M 5.2? Die gibt es jetzt auch sehr günstig aufgrund der neuen 5.3. Die hat einen super Stabi und ist abgedichtet. Mit dem eventuellen 12-100 eine phantastische Kombination. 1,6 Sek. freihändig! Ich habe es selber nicht glauben können, bis ich sie selbst hatte. Außerdem hat sie einen Mikrofon Eingang, es gibt einen Akku-Hochkantgriff und vieles mehr. Wer weiss, was noch kommt ...
Hier gibt es ein tolles Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=LLpXnbnulMQ
Utahfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 10:16   #7
janni1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 160
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Du kannst Dir (zumindest bei der E-M10Mark2) das Aufrufen der ISO Einstellung auf eine beliebige Taste legen. Die Verstellung kannst Du dann über die Einstellräder durchführen.... Eine der Pfeiltaste wäre dafür möglich, oder z.B. die Funktionstaste zum Filmen - wenn man eh nicht filmt.

Auch mit Live View kann man sehr schnell die Einstellungen vornehmen. Mit einem der Einstellräder dreht man durch die Einstellungen (i.e. ISO, WB, Blende....), mit dem anderen der Räder durch die Optionen (Auto, 100, 200....).
Das geht rasend schnell....

Die E-M10Mark2 hat einen eingebauten, kleinen Aufhellblitz...
Für die Reparaturen gibt es eine Preisliste.

... mit dem Objektiv hast Du Recht, ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass es sich nicht um das Pancake handeln könnte.

Jan
__________________
OM-D E-M10 Mark II, OM-D E-M1 Mark II
Olympus 14-42mm/3,5-5,6, 40-150/2,8, MC-20
PanaLeica 12-60mm/2,8-4,0, Sigma 30mm/1,4
Ixus 980IS
janni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 10:43   #8
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 6.088
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Okay, einen schnell Zugriff um die Auto ISO Grenze neu festzulegen kenne ich auch nicht. Allerdings auch nicht bei anderen Kameras in dem Preis Segment. Das ist ja eher sehr speziell.

Was man machen könnte, wäre die benutzerdefinierte Speicher mit verschiedenen Grenzen vordefinieren. Ich weiß aber nicht, ob und wieviel die M10 bietet.

Die meisten Fotografen werden das Problem wohl lösen, indem sie eine feste ISO einstellen. Die lässt sich sehr schnell verstellen.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 10:51   #9
janni1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 160
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Okay, einen schnell Zugriff um die Auto ISO Grenze neu festzulegen kenne ich auch nicht. Allerdings auch nicht bei anderen Kameras in dem Preis Segment. Das ist ja eher sehr speziell.

Was man machen könnte, wäre die benutzerdefinierte Speicher mit verschiedenen Grenzen vordefinieren. Ich weiß aber nicht, ob und wieviel die M10 bietet.

Die meisten Fotografen werden das Problem wohl lösen, indem sie eine feste ISO einstellen. Die lässt sich sehr schnell verstellen.
...wer lesen kann, ist klar im Vorteil...
Auf die Idee, dass es sich um die Grenzen der Auto-Iso Einstellungen handeln kann, bin ich nicht gekommen.

Dafür nutze ich eben die manuelle ISO Einstellung.
Jan
__________________
OM-D E-M10 Mark II, OM-D E-M1 Mark II
Olympus 14-42mm/3,5-5,6, 40-150/2,8, MC-20
PanaLeica 12-60mm/2,8-4,0, Sigma 30mm/1,4
Ixus 980IS
janni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 13:47   #10
aa9800
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: BS
Beiträge: 509
Standard AW: Ersatz für E-P5 (evtl. E‑M10 Mark II)

Wenn man das Menü an der entsprechenden Stelle über das Antippen des Auslösers verlässt, landet man beim nächsten Aufruf normalerweise wieder da, wo man es verlassen hat.

Da gibt's auch noch eine entsprechende Menüoption... iirc

Nicht optimal, aber als Workaround sollte es reichen...
aa9800 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren